Flugzeugabsturz - Boeings tödliches System | WDR Doku

14 Jul 2020
287 641 Aufrufe

Vor einem Jahr stürzte eine BOEING 737 MAX kurz nach dem Start in Äthiopien ab. 157 Menschen starben. Das neueste Modell des meistverkauften Verkehrsflugzeuges der Welt darf seither nicht mehr fliegen. Nur vier Monate zuvor war in Indonesien ein baugleiches Flugzeug verunglückt wobei 189 Menschen starben.
Zwei Abstürze kurz hintereinander. Als Ursache gilt bei beiden eine fehlerhafte Software, deren Existenz vor den Piloten geheim gehalten worden war.
Millionen Menschen nutzen weltweit täglich ein Flugzeug. Für den Flug in die Ferien oder zum Geschäftstermin. Jeder Passagier vertraut darauf, dass ein ausgeklügeltes System von Sicherheitsvorschriften und technischer Perfektion Flugzeuge zum sichersten Verkehrsmittel gemacht haben, bei dem tödliche Unfälle nicht unmöglich aber doch sehr unwahrscheinlich sind.
Der Film zeigt: Die Ursache der Abstürze war nur vordergründig ein Softwareversagen. Bei genauer Betrachtung war es ein Systemversagen. Konstruktion und Zulassung eines Flugzeuges sind getrieben von kommerziellen Interessen, von Preisdruck und Renditestreben, bei dem tausende Ingenieure und Kaufleute des Herstellers gemeinsam mit Zulassungsbehörden dafür sorgen, dass einerseits maximale Sicherheit und gleichzeitig maximaler wirtschaftlicher Erfolg erreicht werden. Dabei stand zuletzt vor allem wirtschaftlicher Erfolg im Vordergrund.
Nicht nur Angehörige der Opfer der zwei Flugzeugabstürze klagen gegen Boeing. Auch die Piloten ziehen wegen erheblicher Einkommenseinbußen vor Gericht.
Ehemalige BOEING-Mitarbeiter und Piloten schildern ihre Erfahrungen. Dabei wird deutlich, warum die Stilllegung (das Grounding) der 737 Max so viel länger dauert, als ursprünglich gedacht, wie sehr die Arbeit der Ingenieure durch wirtschaftliche Vorgaben korrumpiert wurde. Vor allem aber - das dies Problem nicht auf einen einzelnen, nun im Fokus stehenden Flugzeugtyp beschränkt ist. Auch andere Modelle des jahrzehntelang größten Flugzeugherstellers der Welt werden sich laut Aussagen von am Bau Beteiligten mit hoher Wahrscheinlichkeit noch als Problemfall erweisen.
Der Kampf um die Wiederzulassung der Boeing 737 MAX ist mindestens so brisant wie die Erstzulassung der Maschine. Für Boeing ist er existentiell.
Die Story-Autoren Thomas G. Becker und Michael Houben setzen ein Puzzle zusammen, dessen Gesamtbild aufzeigt, wie sehr sich Konstruktion und Zulassung von Verkehrsflugzeugen künftig ändern müssen um das Vertrauen der Passagiere in ihre Sicherheit zu erhalten und künftige Katastrophen zu verhindern.
#boeing737max #flugzeug #absturz #wdrdoku
______
Ein Film für die Story von Thomas G. Becker und Michael Houben
Dieser Film wurde im Jahr 2020 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seit dem nicht aktualisiert.
Weitere Dokus zum Thema: dehave.info/down/pIRgaarWhqC3lI4/video

KOMMENTARE
  • Boykottiert boing.

    Toni PolsterToni PolsterVor 23 Tage
  • Ich frage mich allerdings, warum vor den beiden Abstürzen Piloten die 737Max offensichtlich sicher fliegen konnten. Haben die die Fehlfunktion des MCAS nicht bemerkt? Oder wussten sie doch, wie man im Falle des Falles reagieren muss? Und wenn ja, woher, wenn es keine Schulung gab?

    Jürgen HornJürgen HornVor 26 Tage
  • Solange sich die Leute stolz darüber informieren, wie billig sie von A nach B fliegen können - wen wundert es da, wenn die Qualität und/oder die Wartung der Flieger immer laxer wird? Geldgier ist alles. Auf allen Seiten.

    Bella BlockBella BlockVor Monat
  • Ein modernes Flugzeug kann doch ohne die ganzen Helferlein quasi gar nicht mehr geflogen werden oder sehe ich das falsch?

    T ST SVor Monat
  • Boeing verweist immer auf die Luftfahrtbehörden. Auch Boing: erzählt der Luftfahrtbehörde was gefährlich ist. End vom Lied: Tote und ein Arroganter Kontrolleur der glaubt an nix Schuld zu sein. Allein wenn es Anzeichen für Späne an Kabelsträngen gibt sollte es doch kein Problem sein auch als Europäische Behörde in bereits in Dienst gestellte Maschinen zu gucken um ein Versagen zu verhindern. Ist dies nicht möglich, kann man die Behörden auch gleich abschaffen denn dann haben sie ihren Zweck verfehlt.

    T ST SVor Monat
  • Dies ist eine hervorragende Dokumentation die alles erklärt warum die 2 Flieger von Boeing 737 MAX abgestürzt sind. Ich hab in der gesamten Medien Welt nichts ähnliches gefunden. Ich gratuliere "doku" für die grossartige Leistung.

    Studer KilianStuder KilianVor Monat
    • Hallo Studer Kilian, der WDR freut sich sehr über das Lob. Danke.

      WDR DokuWDR DokuVor Monat
  • Bin selbst damals mit der Ethiopian Airlines geflogen und es war sehr schön...WOW...R.I.P.!!!!!!!

    Blessing AshantiBlessing AshantiVor Monat
  • Hochkriminelle Machenschaften

    henry pinkburnhenry pinkburnVor 2 Monate
  • Interessant wenn Boeing sagt, es sei nicht Sicherheitsrelevant wenn doch das MCAS aktiv das Flugzeug steuern kann. Komisch das man dies einfach so durchlässt. Allerdings muss man sagen, irgendwo muss man dem Entwickler auch einfach glauben...wenn man alles hinterfragt, wem traut man dann noch. Wenn allerdings Menschenleben im Spiel sind, dann würde ich wohl alles hinterfragen wollen.

    Testuser 04Testuser 04Vor 2 Monate
  • Profit steht vor Sicherheit. Boing hat es eindrucksvoll bewiesen.

    Bernd ViereckBernd ViereckVor 2 Monate
  • Es ist tatsächlich ein Problem das die gesamte Wirtschaft betrifft. Aus Kostendruck wird massiv an der Entwicklung und in der Produktion gespart. Die Kosten der schlechten Produkte zahlen dann alle, am Ende auch immer die Firmen selbst. Aber unsere BWL Manager Hansel messen sich an Ihrem kurzfirstigem Erfolg - in 10 Jahren, wenn das alles Auffliegt, sind die doch weg. (so hoffen Sie). Das muss sich hier ändern, wir dürfen die Firmen nicht mehr totsparen, oder Menschen und Umwelt gefährden weil ein paar Boni orientierte Manager Ihren Karrierekick brauchen - wir brauchen wieder Ingenieure und Handwerkskunst.

    AlbAlbVor 2 Monate
  • Schlechtes gefährliches aero-design gefixed mit software, und durch die sofware und fahrlässig ausgelegten sensoren sogar noch gefährlicher gemacht. Auch nach der revision hätte ich ein mulmiges geführ mit einem gefährlich designten Flugzeug zu fliegen das mit Software gefixed ist...

    Daisy DuckfaceDaisy DuckfaceVor 2 Monate
  • Ich wurde übrigens auch gekündigt weil ich zu viel geredet habe als Sklave. Danke für die informativen Dokus. 👍👍👍👍

    Nelli SeibelNelli SeibelVor 2 Monate
  • Wer mit Mechatronik zutun hatte, weiß das unter Zeitdruck Fehler gemacht werden, weil die Arbeit schon von sich aus fein und prezise sein muss. Doch der verspäteten Abgabe unterliegen Verzugskosten, die keine Firma zahlen möchte. So werden drei Augen zugemacht und Teile für Autos, Lkws, Flugzeuge einfach durchgesetzt. Und an Mord und Todschlag möchte man doch nicht mit wirken wenn man Verstand hat. Und so ist es in jeder Firma, besonders da, wo kaum deutsche Sprache gesprochen wird weil, die meisten Leimitarbeiter aus Ungern, Polen, usw kommen und sich durch Mimik und Gestik verständigen. Wo Ingenörpläne bearbeitet werden nach dem Prinzip learning by doing.

    Nelli SeibelNelli SeibelVor 2 Monate
  • Unfassbar. Hauptsache Geld machen. Fubar.

    ThePeacemakerGerThePeacemakerGerVor 2 Monate
  • Sehr schlimm und traurig so etwas zu sehen. Ich bin so viel geflogen und habe diesen Unternehmen wirklich immer sehr vertraut. Nach dieser Dokumentation bröckelt es leider. Es geht einfach nur noch um Geld und Macht und zwar um JEDEN Preis. Ein Menschenleben zählt im kapitalistischen System einfach nichts. Es ist genauso in den Krankenhäusern mittlerweile. Auch da wird immer gesagt "Der Mensch steht im Mittelpunkt, bla bla". Auch das sind Wirtschaftsunternehmen, die Fallzahlen / Op-Zahlen und Gewinne bringen müssen und auch in diesem System zählt der einzelne Mensch einfach gar nichts mehr.

    OZ BUDDIESOZ BUDDIESVor 3 Monate
  • auch hier hat wieder der Kapitalismus Menschenleben gefordert. eine schande dass es überall das gleiche bild gibt, geld steht immer an erster stelle :(

    Misiu1903Misiu1903Vor 3 Monate
  • Ich fliege oft im In- und Ausland, aber wenn ich selbst am Gate wüsste, dass ich an Bord einer 737 max gehen würde, würde ich laufen, auch wenn dies bedeutet, dass mein Ticket verfäl

    Dan BerkeyDan BerkeyVor 3 Monate
  • AIRBUS THE BEST! I FLY ONLY AIRBUS!

    DAVIDBLADE94DAVIDBLADE94Vor 3 Monate
  • Ich bin einfach nur entsetzt und will mich am liebsten nie wieder in irgendein Flugzeug setzen.

    eve muppeteve muppetVor 3 Monate
  • 22:17 Ich sitze hinterm Schreibtisch und bekomme Befehle von jemandem mit einem noch größeren Schreibtisch

    MisterKanisterMisterKanisterVor 3 Monate
  • Der David Schöne regt mich auf...

    BalduYTBalduYTVor 3 Monate
  • Wenn ich sehe dass ich mit einer Boeing 737 fliege, weiß ich schon am Anfang das der Sitz eng ist.

    BalduYTBalduYTVor 3 Monate
  • Wenn man einfach mal Falsch übersetzt. Airbus einfach mal durch "andere Flugzeuge" ersetzt, was hat man sonst noch so schlampig übersetzt?

    arne maltearne malteVor 3 Monate
  • höö? Verstehe die Kritik nicht, Aktienrückkäufe damit der CEO mehr Geld bekommt sind doch viel wichtiger als Menschenleben

    Leo zzZZLeo zzZZVor 3 Monate
  • "McDonell Douglas"... an einigen Stellen eine doch recht laienhaft produzierte Doku

    Ben GBen GVor 3 Monate
  • Sehr gute Dokumentation über dieses Thema und die Katastrophe! Es wurde so gut wie vergessen was da abläuft ! ich finde es absolut lächerlich das die ESAS wegen doppelter Arbeit sagt:,, wir vertrauen auf auf das was die FAA uns gibt .“ was also macht dann die ESAS für unsere Flugsicherung?!? Also wenn zeitnah nicht ein Urteil gefällt wird und damit meine ich das die Hinterbliebenen fair entschädigt werden plus das Boeing nicht mehr frei wie sie wollen weil sie die Industrie ,, lenken“ , weiter machen können weil hier ein fataler Fehler gemacht worde!

    Mark GrundMark GrundVor 3 Monate
  • Reinste Profitgier! Unglaublich.

    Mucstar [Mucinator]Mucstar [Mucinator]Vor 3 Monate
  • 37:50 ... trotzdem sollte Qualität abgeliefert werden !

    Christian vom BergeChristian vom BergeVor 4 Monate
  • Wie Der Typ bei 7:57 einfach ne Fiji Flasche bei sich auf der Fensterbank stehen hat

    ertig3ertig3Vor 4 Monate
  • Also das, was Patrick Ky da ab 27:30 von sich gibt, ist eine faule Ausrede und sogar eine Frechheit. NATÜRLICH kann die EASA Inspektoren in ein US-Boeing-Werk schicken. Das ist keine Frage von staatlicher Hoheit. Sie müssten nur die Daumenschrauben ansetzen. Und das tun sie nicht. Was will Boeing denn machen, wenn die EASA sagt "wir stehen jetzt vor eurer Tür und werden uns jetzt die Aspekte A und B eurer 737 MAX Produktion anschauen. Und wenn ihr nicht unverzüglich zustimmt, dann wird das Konsequenzen haben". Feig. Das übliche Schwanzeinziehen der Europäer vor den USA...

    mm2255mm2255Vor 4 Monate
  • 6:40 ist das da etwa fiji Wasser

    Phil_der_gamer2Phil_der_gamer2Vor 4 Monate
  • 11:20 das Flugzeug konnte fliegen, nur ohne MCAS wäre eine drastische Umschulung der Piloten nötig um bei einem Fall zu einem Drohenden Stall was der Triebwerke geschuldet ist muss der Pilot die Nase nach unten drücken, dass macht halt das System MCAS für den Piloten, ohne das der Pilot wusste das es das MCAS gibt. Das gleiche nur weniger so stark ist auch beim A320neo-Familie der Fall aber da wurden die Piloten drauf geschult und tritt nur bei einem Durchstarte Manöver auf und da muss der Pilot die Nase nach unten drücken, was relativ oft auftritt aber das runter drücken zur Lappalie geworden ist. Jetzt mag man sich denken warum ist jetzt keine A320neo runter gekommen? Da Airbus es klar, transparent und deutlich kommuniziert hat und Boeing das nicht getan hat. Wenn die Piloten vom MCAS gewusst hätten, hätte man Mensch und Maschine retten können. Und da liegt der Fehler bei Boeing, sie haben es nicht gesagt, es stand ja noch nicht mal in den Handbüchern.

    Timo KöhlerTimo KöhlerVor 4 Monate
  • Das MCAS wird auch in der KC-767 und KC-46 sprich der Boeing 767 in der Militärischen Variante verwendet. Komischerweise ohne abstürzte. Aber witziger weise wollte die Us Army vorher den A330MRTT und nicht die KC-767 bis der Kongress gesagt hat das sie keine Steuergelder auf den A330MRTT bekommen. Und aus heutiger Sicht wäre der A330MRTT die bessere Wahl wie am anfangen man es haben wollte.

    Timo KöhlerTimo KöhlerVor 4 Monate
  • 6:40 Nagut. Aber man grounded nicht ein ganzen Flugzeugtype auf der ganzen Welt, weil mal eine Maschine runter gekommen ist. Die 2 Maschine war da schon ausschlaggebend. Aber trotzdem R.I.P. an allen Toten.

    Timo KöhlerTimo KöhlerVor 4 Monate
  • Nie wieder Boing!

    andreas mûllerandreas mûllerVor 4 Monate
  • Hochgradig unmoralisches und kriminelles Verhalten von Boeing

    ShakazouluShakazouluVor 4 Monate
  • Ups ... ging es um Trump, Putin, Xi oder Erdogan ..., Ach nee, um die Boeing 737. Bleibt sich aber alles gleich, oder.

    M SchaM SchaVor 4 Monate
  • Dieses dreckige rumgemogele von Boeing und FAA ist einfach nur ekelhaft. Ich will nicht wissen wie viele Gelder da fließen. Geld über Menschenleben, einfach schön. Ich fliege sowieso kein Flugzeug, aber jetzt werde ich erst recht nicht mit Boeing fliegen.

    MorDoMorDoVor 4 Monate
  • Zusammenfassung: Boeing hat gepfuscht und hatte nicht die Eier, es einzugestehen.

    AaronAaronVor 4 Monate
  • darauf erstmal ein Fiji-Wasser

    Dexter _Dexter _Vor 4 Monate
  • Alusärge. Zum Wohl und Reichtum der Konzerne und Manager.

    Luis StankerLuis StankerVor 4 Monate
  • 🤯🤯🤯🤯😱😱😱😱,,,,, wenn man sich mal überlegt was und wem man da als Passagier alles ausgeliefert ist. Welche Faktoren da überhaupt zusammenkommen. Typisch Amerikaner, für Dollars opfern sie ALLES

    Luis StankerLuis StankerVor 4 Monate
  • leider kann man ehedem die wahren Schuldigen und das sind nun mal die die ganz oben sitzen und alles lenken nicht bestrafen denn dann wäre die Welt ja gerecht! und genau deshalb wird die Welt immer schlechter!

    FluxwienixFluxwienixVor 4 Monate
  • schlimm sind nicht nur die opfer sonder auch dass boeing vom staat gerettet wird. die manager wissen deshalb genau dass sie die zukunft der firma aufs spiel setzen können, weil boeing als rüstungslieferant des pentagon nicht konkurs gehen darf.....

    Adrian EugenioAdrian EugenioVor 4 Monate
  • Es gibt einen Grund warum ich Airbus mehr mag...

    RaliX93RaliX93Vor 4 Monate
  • Das ist eine Gute Dokumentation weiter so

    Sandra gSandra gVor 4 Monate
  • Ich denke, letztlich sind es auch immer die Mitarbeiter, sprich Ingenieure, die es mit sich machen lassen und nicht einschreiten, obwohl sie Probleme sehen. Und wenn man sich anschaut, was das für Menschen sind, die (Maschinenbau-)Ingenieur werden, ist eigentlich klar, dass es sich häufig (nicht immer!!) um Persönlichkeiten handelt, die Karriere um jeden Preis machen wollen. Die wollen auch nur ihren Kopf retten und die Karriereleiter hochsteigen; Hauptsache Geld verdienen. Und wenn sie dafür Fehler und Mängel vertuschen sollen, dann machen die das eben. Also einfach mal einen Blick an Unis werfen, was das häufig für Persönlichkeiten sind, die man in den Ingenieur-Studiengängen wiederfindet. Wenn sich nämlich alle Mitarbeiter geschlossen zusammen tun und das Spiel nicht mitmachen, dann hat selbst ein Unternehmen wie Boeing keine Chance einen solchen Mist durchzuziehen. Die sind ja schließlich auf ihre Mitarbeiter angewiesen.

    Nadi neNadi neVor 4 Monate
  • Als ob die Menschen nur von einer Firma abhängig wären. In diesem Fall Boeing die so eine asoziale Schiene fahren. Da krieg ich immer das Kotzen wenn ich das höre. Das ist absoluter Mist sowas zu sagen.

    Beatnut2kBeatnut2kVor 4 Monate
  • Bei der Doku kann man nur hoffen das sich Boeing nie wieder von der Krise erholt. Die haben ja alle Blut an ihren Händen.

    Beatnut2kBeatnut2kVor 4 Monate
  • USA - Kapitalismus im Endstadium.

    Don PromilloDon PromilloVor 4 Monate
  • Ich bin mehrmals 747 und 777 als Passagier geflogen, ich bin Erschüttert!

    Meist LustigMeist LustigVor 4 Monate
    • Warum?

      Karlchen 89Karlchen 89Vor 4 Monate
  • über die technische seite hat der ccc einen ehr interessanten und och nochmal deutlich detaillierteren/präziseren vortrag aufgezeichnet die rechtlich/politische seite ist hier allerdings gut aufgearbeitet

    Julian DanzerJulian DanzerVor 4 Monate
  • Einer Boeing fehlen beide Tragflächen. FAA: Das ist nicht sicherheitsrelevant. Das Flugzeug kann ohne Probleme starten und sicher Menschen befördern.

    TypeiZTypeiZVor 4 Monate
  • Ist einfach nur verwerflich wie man auf Kosten von Menschenleben dieses Verhalten an den Tag legt. Sehr gut zu vergleichen mit dem Diesel Skandal in Deutschland. Geld verdienen geht vor Sicherheit. Die Hinterbliebenen werden damit noch mehr geschockt.

    IreneIreneVor 4 Monate
    • Tja so ist das nun mal im kapitalistischen System. Ihr habt es doch gewusst. Nur ihr wolltet es nicht glauben. Jetzt habt ihr's...

      Raf HalleRaf HalleVor 4 Monate
  • 6:40 weird flex mit (Fiji water)

    Twisted0 4ApuariusTwisted0 4ApuariusVor 4 Monate
  • Jedes dritte Jahr ein Absturz? Einfach das Flugzeug jede dritte Jahr nicht fliegen - > Problem gelöst 😂

    KreuzzesKreuzzesVor 4 Monate
    • Trump Logik 😂

      What EverWhat EverVor 4 Monate
    • Naja ist nur theoretisch . Theoretisch könnte es bei jedem Flug passieren ^^

      Micki Mausi 8Micki Mausi 8Vor 4 Monate
  • Der Unterschied bei Airbus werden solche Probleme erfolgreich verschleiert.

    N.J.S. give me a smileN.J.S. give me a smileVor 4 Monate
  • PROFIT ist der Gott den alle Manager dieser Welt anbeten!

    pontius pilatuspontius pilatusVor 4 Monate
  • Und trotzdem gibts die drecksfirma immer noch. Warum?

    Samet EryamanSamet EryamanVor 4 Monate
  • Boeing ist beste Airbus ist schei....

    KlopsosDerEchteKlopsosDerEchteVor 4 Monate
    • Da muss ich dir leider recht geben das ist inder tat net schön aber mal abgesehen rein vom Flugzeug her finde ich Boeing einfacher zu fliegen und schöner so ne 747 ist ja schon schöner als nen A380

      KlopsosDerEchteKlopsosDerEchteVor 4 Monate
    • Naja, von den Flugzeugen her sind beide toll, aber rechtlich bin ich lieber auf der Seite von Airbus. Ich meine, was Boeing manchmal abzieht ist echt unverschämmt, bspw. die Sache mit der C-Series, wo sie Bombardier verklagt haben um sicherzustellen dass ihr Monopol weiter erhalten bleibt, angeblich wies der A220/die C-Series “Zu viele ähnlichkeiten zur 737 auf”. Wo denn bitte? Und dann war da noch die Sache mit den 787 Batterien, dem 727 und 737 Grounding, die Liste geht weiter...

      Trainspotter DorstenTrainspotter DorstenVor 4 Monate
  • Ihr solltet öfter mal so kritisch berichten...

    mathis winkelmannmathis winkelmannVor 4 Monate
  • It's like putting plasters on a wound but never healing the wound itself.

    Shakeel AhmedShakeel AhmedVor 4 Monate
  • How Do you know when an agency head is lying? When he's talking

    Destika ChannelDestika ChannelVor 4 Monate
  • GREED makes this world so cruel and worthless!

    Mobile techMobile techVor 4 Monate
  • MCAS= May Crash Any Seconds

    Yosep ProjectYosep ProjectVor 4 Monate
  • Ladies and Gentlemen, meet Airbus! A manufacturer that has a safer track record than Boeing.

    Kumar KingKumar KingVor 4 Monate
  • If its a Boeing ,i am not going!

    Sumit SharmaSumit SharmaVor 4 Monate
  • People died onboard this plane. Nothing can be done for these poor souls.

    PrudyyxPrudyyxVor 4 Monate
  • A life that can never be brought to life has gone and boeing only thinking about the money...

    Laci-BrawlStarsLaci-BrawlStarsVor 4 Monate
  • Everyone's family who perished in that plane deserves some compensation 5 mill + per person or stocks.

    GULLY GANG SANUGULLY GANG SANUVor 4 Monate
  • Boeing should be sued for the cost of life. By reducing cost they made a unstable plane.

    Risma YantiRisma YantiVor 4 Monate
  • I don't trust the FAA is looking out for public safety as much as they are looking out for "Boeing" interests.

    Bryan JS ManurungBryan JS ManurungVor 4 Monate
  • Boeing should disappear and its managers thrown into jail for a looong period...

    The Best Tik TokThe Best Tik TokVor 4 Monate
  • Just another example of how over the top corrupt America has become.

    Idris YasinIdris YasinVor 4 Monate
  • This aircraft should have never been certified. It is aerodynamically flawed.

    PRONOSTIC DU MALPRONOSTIC DU MALVor 4 Monate
  • Boeing should face legal consequences for this. Way too many people died to let this mistake slide.

    R.A Software Programmer'sR.A Software Programmer'sVor 4 Monate
  • The head of the FAA should be taken to court for approving of this dangerous design.

    dROP DeaDdROP DeaDVor 4 Monate
  • Public Companies will always lie to the public especially if profits are involved

    DEEJAYALOKDEEJAYALOKVor 4 Monate
  • I will never get on a MAX plane now

    cyprian369cyprian369Vor 4 Monate
  • Clearly safety is not a priority at Boeing at all.

    K3X7EK3X7EVor 4 Monate
  • it's about Boeing's greedy...

    Infinix GamingInfinix GamingVor 4 Monate
  • I will never be comfortable being a passenger in a 737 Max 8, whether they upgrade the MCAS software or not!

    Phantom BirdPhantom BirdVor 4 Monate
    • خبر ها ی تا ز ه امر وز کا بل خبر ها ی تا ز ه امر وز کا بل خبر ها ی تا ز ه امر وز کا بل خبر ها ی تا ز ه امر وز کا بل خبر ها ی تا ز ه امر bbbbbbbbbbbb;;; کا بل خبر ها ی تا ز ه امر وز کا بل خبر ها ی تا ز ه امر وز کا بل خبر ها ی تا ز ه امر وز کا بل 5. این هم یک ایرانی که از 88 خبر ها ی تا ز ه امر وز کا بل

      EA 4RealEA 4RealVor 3 Monate
  • Boeing is a joke of a company.

    Diwe JrDiwe JrVor 4 Monate
  • It is going to be the most horrible flight ever

    james adayajames adayaVor 4 Monate
  • A once GREAT company now cancerous with greed at it's core.

    TîGér GãMíngTîGér GãMíngVor 4 Monate
  • Can't trust them.

    MH24 SUMIT GAMINGMH24 SUMIT GAMINGVor 4 Monate
  • The Trump Administration would sign off on any kind of death trap as long as it meant money to their donors.

    Official UzumbeOfficial UzumbeVor 4 Monate
  • Boeing and the FAA are arrogant enough to think that anyone will ever want to get on this airplane again.

    ONE PLUS GAMINGONE PLUS GAMINGVor 4 Monate
  • Boeing 737 Max has an unstable design.

    Musicon:Shresth BipinMusicon:Shresth BipinVor 4 Monate
  • Allowing Boeing 737 Max to fly people .it'll bring another novel pandemic.

    heyyo tsaaheyyo tsaaVor 4 Monate
  • The planes are going to be empty but not because of COVID-19 but because the planes and the company can’t be trusted.

    Mr Triple R Fns BDMr Triple R Fns BDVor 4 Monate
  • American planes are garbage, just like American cars.

    Med SalanMed SalanVor 4 Monate
  • 737 MAX plane should not fly, and the media should not try to rehabilitate Boeing’s image for this gross incompetence.

    Neutron Bit GamingNeutron Bit GamingVor 4 Monate
  • Too dangerous to fly....inherently flawed, just like the Comet was.

    IndoCover MusicIndoCover MusicVor 4 Monate
  • Hard to trust anything U.S. these days.

    ACHENG GAMING 22ACHENG GAMING 22Vor 4 Monate
  • I won't be flying in one, I rather pay more & use a different airline who uses Airbus.

    Randyme GamerRandyme GamerVor 4 Monate
  • I lost fate in Boeing , but before was my favorite airlines.

    Art Of LivingArt Of LivingVor 4 Monate
    • Boeing is not an airline..

      Imanuel CortezImanuel CortezVor 4 Monate
  • The Fall of Boeing , the effects of corporate greed.

    Space Tech BlasterSpace Tech BlasterVor 4 Monate
  • Boeing fucked up big time, and tried to cover it up.

    Entertainment TEntertainment TVor 4 Monate
DEhave