Die vergessenen Kinder von Moria | WDR Doku

6 Mär 2020
105 019 Aufrufe

Lesbos: Die Kinder im Lager Moria - Die Lage im größten Flüchtlingslager Europas in Moria auf Lesbos ist sehr schwierig. Vor allem seit der türkische Präsident Erdogan die Grenzkontrollen hat wegfallen lassen. 35% der Bewohner sind Kinder. Was bedeutet das Lagerleben für sie? Bereits vor fünf Monaten waren Isabel Schayani und ihr Team in Moria. Wie geht es den Kindern heute?
______
Ein Film für WDRforyou von Isabel Schayani.
Dieser Film wurde im Jahr 2020 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seit dem nicht aktualisiert.
Weitere Dokus zum Thema: dehave.info/news/PLeVHoee00PXuSbteBjTrg9MTEXRP-Gq58

KOMMENTARE
  • Nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria war unsere Reporterin Isabel Schayani noch einmal dort und hat die 11-jährige Fayegheh wieder getroffen. Sie steht nach dem Brand unter Schock und ihre Familie weiß nicht, wo sie jetzt hin gehen soll. Hier geht es zum aktuellem Film. dehave.info/down/g4mbkM3HiITAm2k/video

    WDR DokuWDR DokuVor 2 Monate
    • Ihr seid doch gestört!

      manu montanamanu montanaVor 26 Tage
    • @Prima Peggy Cool :) Es gibt bestimmt Register oder so...

      Max MustermenschMax MustermenschVor 2 Monate
    • @Max Mustermensch ja wir hätten platz und bräuchten dringend helfende hände

      Prima PeggyPrima PeggyVor 2 Monate
    • @Ute Zarnitz Jo. Wo kann ich mich anmelden? :) No joke: Ich wohne noch bei meinen Eltern (gehe noch zur Schule) und tatsächlich würden wir uns dazu bereiterklären, eine Familie aufzunehmen. Unser Haus ist groß genug. Generell, das sind 13.000 Menschen. Ein Dorf: Eine Familie, fertig Ende aus.

      Max MustermenschMax MustermenschVor 2 Monate
    • @Max Mustermensch Nimm sie doch bei Dir zu Hause auf😀😀😀

      Ute ZarnitzUte ZarnitzVor 2 Monate
  • Ich finde es echt schade was für Fragen die Kinder gestellt bekommen ..wieso fragt man ein so kleines Kind was Depressionen sind ??

    Leona. nkLeona. nkVor 6 Tage
  • Ist ja nicht so das sie eingeladen wurden!? Zuhause ist's doch am schönsten!

    manu montanamanu montanaVor 26 Tage
  • Ich verstehe nicht warum bei einreisenden Fluchtlingen nur junge Männer aus dem Flugzeug steigen. Die kleinsten Kinder samt Familie lassen sie dort. Ach ja. Die können bald billige Arbeitskräfte sein. Kinder kosten Geld und die Älteren werden es schwer haben Arbeit zu finden. Das finde ich ungerecht.

    Mai LingMai LingVor Monat
  • Frau Schayani, ich mag ihre sonstigen Berichterstattungen beim Weltspiegel. Ich sage und schreibe es jetzt aber ganz deutlich.Ich mag aber keine inszenierte Berichterstattung. Hier wird ganz bewusst auf die Tränendrüse Deutschlands gedrückt.Was soll das? Sie wissen es doch selbst, das Deutschland solch eine Zuwanderung nicht mehr bewältigen kann. Es ist doch deutlich ersichtlich, das auf Moria Brandstifter ihr Unwesen getrieben , haben. Warum sollen solche Kriminellen in unser Land? Sie suggerieren aber den" Leichtgläubigen", das es nur durch die schlechten Lebensbedingungen, vor Ort dazu gekommen ist. Sie, als Vertreterin des Öffentlich Rechtlichen Rundfunks sind aber zu einer objektiven, unparteiischen , neutralen Berichterstattung verpflichtet. Ich wünsche mir für die Zukunft, das der ÖRR, unparteiisch und objektiv sendet. Danke! F.Neudeck

    Frank NeudeckFrank NeudeckVor Monat
  • Das Scheitern ist die größte Schande der Asylpolitik der Politiker. Auf der Flucht vor Krieg kommen die Menschen in den Krieg der Asylpolitik. Kinder sind das Glück der Welt und wir die Hüter ihrer Seelen. Ein Dank an das WDR für den Beitrag.

    Georg HartlGeorg HartlVor Monat
  • schaut mal mach Manila oder Cebu da sind sehr viele sehr arme Kinder die essen aus dem Müll ! ihr Gutsmenschen ! holt die doch auch alle ! oder aus Indien alles Krank das ganze

    richard prichard pVor Monat
  • Ich habe mal eine Frage wer bezahlt den Grichischen Olivenbauen den Schaden wo die Flüchtlinge angeri hütet haben Der Schaden ist nicht mehr Gut zu machen

    Frank BeznerFrank BeznerVor Monat
  • Hört endlich auf!!!!!!!

    chris 62chris 62Vor 2 Monate
  • Alle Kinder sagen sie wollen nach Deutschland, bitte Frau Merkel was haben sie den Menschen angetan??????????????

    CarolusCarolusVor 2 Monate
    • Völlig unverständlich, dass 2014 im Internet ein Video der Bundesregierung hochgeladen wurde, da macht das „BAMF Werbung für Flüchtlinge und Asylbewerber vom Bundesamt für Migration unfassbar“ unter anderem auch in arabischer Sprache.

      Alfred ZuckermayrAlfred ZuckermayrVor 2 Monate
  • Das tut mir weh.

    Gona GonaGona GonaVor 2 Monate
  • als erstes sieht man wie Olivenbäume bei griechischen Bauern geklaut werden...arme Griechen!!! Möchte echt sehen was passiert wenn bei WDR Doku etwas aus dem Garten geklaut wird. Oder 13 mal wie beim Griechen eingebrochen WIRD!!

    Ich PrivatIch PrivatVor 2 Monate
    • Solche Kommentare mag der WDR nich!!

      Alfred ZuckermayrAlfred ZuckermayrVor 2 Monate
  • Deutschland 🇩🇪 KANN NICHT DIE GANZE WELT AUFNEHMEN, IN DIE DEUTSCHEN SOZIALSYTEME!!!

    Christine KrausChristine KrausVor 2 Monate
  • Die Kinder sehen so gezeichnet aus

    Henri NicholsonHenri NicholsonVor 2 Monate
  • WIR HABEN EINE WELT

    Yewell81☆Eidetic`ImageryYewell81☆Eidetic`ImageryVor 2 Monate
    • Aber!! Kein Platz für armen.

      Blume BlumeBlume BlumeVor 23 Tage
  • Alle Länder die zusehen sind scheiße also alle

    Helin 1001Helin 1001Vor 2 Monate
  • 🤔🤥humm

    Ana De AssisAna De AssisVor 2 Monate
  • Wenn Erdogan sich an das Abkommen gehalten hätte, wäre das Lager leer. Es ist nicht die Aufgabe Griechenlands, die Leute aufzunehmen. Mir tun die Bürger von Lesbos leid, Olivenhaine sind abgeholzt, Diebstähle in Mytilini, Schafe werden geraubt und gegessen, der Tourismus hat gelitten usw. Und dann die anklagende Stimme der Reporterin. Was will sie eigentlich? Es ist doch richtig, wenn die Gesetze der Realität angepasst werden.

    Marianne SennMarianne SennVor 2 Monate
  • Griechenland hat sehr sehr viel Geld bekommen und schaffen es einfach nicht für diese Menschen zu sorgen . So traurig die Reportage auch ist , leidtragend sind immer die Ärmsten .

    Dorit von DitaDorit von DitaVor 2 Monate
  • Anstatt die undankbaren 16 Mio. Wirtschaftsflüchtlinge aus der ehemaligen DDR hätten wir lieber die Flüchtlinge aus Moria aufnehmen sollen.

    Casual Gaming & more by KigamaCasual Gaming & more by KigamaVor 2 Monate
    • @Norbert Kale Meine Güte ist gut Troll, wenn du nichts Substanzielles beizutragen hast, wie wär's einfach damit, andere zu nerven? Ich meine viel Zeit hast du ja offensichtlich.

      Casual Gaming & more by KigamaCasual Gaming & more by KigamaVor 2 Monate
    • @Casual Gaming & more by KigamaDeine Reaktion rührt mich geradezu. Jetzt tust Du mir fast schon leid😢

      Norbert KaleNorbert KaleVor 2 Monate
    • @Norbert Kale Dumm ist das, was du siehst, wenn du in den Spiegel guckst.

      Casual Gaming & more by KigamaCasual Gaming & more by KigamaVor 2 Monate
    • So ein unqualifizierter, dummer "Kommentar" !

      Norbert KaleNorbert KaleVor 2 Monate
    • @Jacqui Ko Alles was du sagst, aber nerv einfach nicht weiter.

      Casual Gaming & more by KigamaCasual Gaming & more by KigamaVor 2 Monate
  • Tolle Reporterin..

    Susanna BonkeSusanna BonkeVor 2 Monate
  • Die Reborterin kann ja 20 Kinder zu sich nach Hause mitnehmen.

    Lucy LexyLucy LexyVor 2 Monate
    • Lucy Lexy du bist gegen das retten von Menschen?

      Mii MaMii MaVor 2 Monate
    • Anna Schwarz, nee, ich bin nicht für Migranten, sorry, da fehlen noch die Bahnhofklatscher und Teddy Werfer, die könnten ja jeder einen aufnehmen.

      Lucy LexyLucy LexyVor 2 Monate
    • Mach du das doch

      Anna SchwarzAnna SchwarzVor 2 Monate
  • Minute 0:05 Wurden die Eigentümer der Olivenbäume entschädigt??

    SchraubschrauberSchraubschrauberVor 2 Monate
  • Das Mädchen ist so weise! ❤️

    Andrea MartinsAndrea MartinsVor 2 Monate
  • Der Spruch ‚die Deutschen kommen gerne hier hin zum Urlaub machen‘ (ca. 14:00 min) fand ich persönlich absolut daneben. Was sollen die Kinder denn mit solch einer Aussage anfangen?

    laraluisasteinertlaraluisasteinertVor 2 Monate
    • Aber selbst die Kinder haben begriffen: Die Deutschen können auch wieder Nachhause, wie müssen hier bleiben. Außerdem haben selbst die Kinder begriffen, unter welchen Umständen man sich dort aufhält. Die Deutschen kommen nicht nach Griechenland um dort in einem Slam ähnlichen Lager zu zelten. Von daher fande ich die Frage auch nicht besonders angemessen. Aber die Kinder wussten eine angemessene Antwort darauf.

      Color CubeColor CubeVor Monat
  • Die UNO muss handeln!!

    Martina MichalzMartina MichalzVor 2 Monate
  • Warum immer Deutschland, Deutschland und nochmals Deutschland?! Es gibt in Europa such noch andere Länder! 😱

    LostInParadiseLostInParadiseVor 2 Monate
    • Ich Privat Hast du eigentlich keine guten Argumente mehr um mir zu antworten?? Habe ich offiziell gewonnen?? 😏

      Marie XoMarie XoVor Monat
    • Anna Schwarz Liebe Anna, selbstverständlich denke ich nicht das die Menschen freiwillig auf der Straße leben, dass habe ich auch in keinster Weise behauptet. Ich frage mich lediglich, warum sich jetzt (seit 2015) alle um die Obdachlosen sorgen. Obdachlosigkeit ist ein großes Problem, welches es aber leider schon seit mehreren Jahr tausenden gibt. Ich habe es nicht recherchiert, würde mich aber so weit aus dem Fenster lehren und sagen das es kein Land auf der ganzen Welt gibt, in dem es keine Obdachlosen gibt. Nach deiner Logik könnte also kein Land irgendwelche Flüchtlinge aufnehmen, weil es dass Problem der Obdachlosigkeit ja überall gibt. Ich hoffe wir müssen nie aus Deutschland flüchten, weil wenn alle so denken wie du, werden wir nicht weit kommen. Auch in den Golfstaaten gibt es Obdachlose, warum sollen die was machen was wir auch könne. Du brauchst wirklich keine Angst zu haben das Deutschland ein „islamisches Land“ wird, nur weil wir ein paar tausend Flüchtlinge aufnehmen, heißt dass nicht das es bald keine Deutschen mehr geben wird - wir sterben nicht so leicht aus, wir haben sogar die NS Zeit überleben und dass waren wirklich böse Menschen, nicht so wie die Flüchtlinge die so sind wie du und ich. Nur weil die Menschen ein bisschen anders aussehen als du und eine andere Sprache sprechen, brauchst du keine Angst vor ihnen zu haben. Ich schicke dir ganz viel Mut, du musst keine Angst haben. Unterhalt dich doch mal mit Menschen aus anderen Ländern, du wirst sehen - sie beißen nicht und viele sind wirklich nett.

      Marie XoMarie XoVor 2 Monate
    • Ich Privat Die Bank Credit Suisse hat im Jahr 2019 eine Liste der reichten Länder der Welt veröffentlicht, Deutschland belegt auf dieser Liste Platz vier. Ich möchte mich im meiner Argumentation natürlich nicht nur auf eine Quelle stützen, dies wäre unpräzise. So habe ich auch auf der Seite des deutschen Handelsblattes sowie auf der Website „investopedia“ nachgeschaut, welchen Platz Deutschland belegt - Es sind Platz vier und Platz sechs. Diesen Quellen nach zu Urteil ist Deutschland also eins der reichsten Länder der Welt, wie ich schon vorher erwähnte. Du sagst in deinem Kommentar auch das wir uns nicht all das aufgebaut haben um es jetzt wieder zu verschwenden (was übrigens nicht zu dem restlichen Inhalt deines Kommentares passt). Du siehst helfen also als Verschwendung an?! Du willst mir ernsthaft sagen das du es eine Verschwendung von Geld fändest wenn man damit leben retten würde. Mit „leben retten“ meine ich nicht zwangsweise physisch aber dafür psychisch. Was denkst du, wie es den Kinder, die dort aufwachsen in zehn Jahren gehen wird? Ernsthaft, wenn dass für dich Geldverschwendung ist, bist du einer der herzloseste Menschen die ich mir vorstellen kann. P.s. Deine Grammatik ist auch nicht gut, aber ich habe es nicht nötig, dass als Argument gegen dich zu nutzen oder dich auf Grund dessen zu beleidigen.

      Marie XoMarie XoVor 2 Monate
    • @Marie Xo Bist du dumm ? Denkst du die Menschen leben freiwillig auf der Straße und weißt du wieviele Menschen inoffiziell ohne Wohnung sind,man muss auch auch nicht alles zubauen ,lass mal Raum für die Tiere da,die Golfstaaten soll die aufnehmen, kein Bock das Deutschland ein Islamisches Land wird

      Anna SchwarzAnna SchwarzVor 2 Monate
    • Anna Schwarz Nur weil Menschen auf der Straße leben, heißt das nicht das wir keinen Platz haben. Ich wohne in Thüringen und hier haben wir unendlich viele, freie Flächen auf denen gebaut werden könnte.

      Marie XoMarie XoVor 2 Monate
  • Jeder will nach D ok und die UNO mit all ihren Staaten, schweigt ! ist das noch nicht aufgefallen.??Alle haben den gleichen Mist gemacht und laden es nun in Europa ab !!Die UNO soll endlich handeln !!!!!Und es nicht den Europäischen Menschen überlassen!!

    Martina MichalzMartina MichalzVor 2 Monate
    • 2014 hat die Bundesregierung ein Video in vielen Sprachen unter anderem in Arabisch hochgeladen in dem geworben wird, dass man in Deutschland Asyl beantragen soll! Suche nach: „BAMF Werbung für Flüchtlinge und Asylbewerber vom Bundesamt für Migration unfassbar“

      Alfred ZuckermayrAlfred ZuckermayrVor 2 Monate
  • Ja ja araber clans leben hier und erhalten schön sozialgelder und diese Menschen die wirklich Hilfe benötigen sowas ! Immer das gleiche....kanns nicht mehr sehen

    ip teip teVor 2 Monate
    • ip te auch das ist rassistisch und verallgemeinernd. Eine Frage. Wie viele Flüchtlinge/Migranten kennst du Bzw weißt, dass sie so leben, wie du es gerade beschrieben hast? Ich kenne sehr viele Menschen mit Fluchthintergrund, und tatsächlich fällt mir keine Person ein, auf das das zu trifft. Bitte bitte unterhalte dich mit den Menschen, um deine Ängste und Vorurteile aus dem Weg zu räumen. Wir können alle sehr viel von einander lernen, du solltest es nur mal mit Offenheit versuchen. Das schreibe ich wirklich nicht um dich zu provozieren, aber du wirst vieles verpassen, wenn du so verschlossen bist.

      Mii MaMii MaVor 2 Monate
    • ip te das ist auch kein Grund Menschen abzuschieben. Natürlich sollten Kriminelle entsprechend bestraft werden, aber ich verstehe nicht genau, was das mit dem Thema Flucht zu tun hat.

      Mii MaMii MaVor 2 Monate
    • @Mii Ma kriminelle Großfamilien müssen weg. Fertig!!!! Hab nie araber allgemein gemeint

      ip teip teVor 2 Monate
    • ip te Verteidige alle arabischen Menschen vor dem Begriff “araber Clans”. Nein, Clans verteidige ich nicht.

      Mii MaMii MaVor 2 Monate
    • @Mii Ma was laberst du????? Verteidigst du die clans???? Zum Teufel mit denen

      ip teip teVor 2 Monate
  • die meisten Kinder sind zwischen 15-35 Jahre alt

    M. C.M. C.Vor 2 Monate
  • Ich finde es schrecklich, dass die Griechen sich so benehmen. Das sind Menschen die Hilfe brauchen!!! Die kommen nicht aus Lust und Laune 😡😡😡 ich würde so gerne etwas tun, aber was. Mein Mann ist such Afghane, geflohen aus seiner Heimat. Stellt euch mal vor, ihr müsstet wegen Krieg eure Heimat und Familie verlassen und geht in ein Land wo man niemanden kennt, die Sprache nicht spricht und die Kultur nicht versteht, wie würde es euch damit gehen??? Menschlichkeit muss mit Liebe erfüllt sein und nicht mit Hass!!! MENSCH WACH AUF✊🙏✌

    Hannah AssionHannah AssionVor 2 Monate
    • @Diana S bist du dumm? Und ich mache alle dafür verantwortlich, die es nicht verstehen, dass diese Menschen aus dem Krieg flüchten wollen und ja vielleicht versuchen die alles mit Gewalt zu lösen, weil sie es nicht anders kennen!!! Wenn wir aus unserem Land wegen Krieg flüchten müssen, wollten wir doch auch Hilfe haben wollen und nicht wie Tiere behandelt werden!!! Denk mal lieber darüber nach!!! Und diese Menschen sind nicht zurückgeblieben, sie sind leider nicht so privilegiert wie wir und dürfen zur Schule gehen oder jegliche andere Art von Bildung genießen!!!! Denk darüber nach!!! VERTEIL LIEBE UND KEIN HASS✊✊✊✌✌✌

      Hannah AssionHannah AssionVor 2 Monate
    • Hört auf die Griechen dafür verantwortlich zu machen, was können die dafür dass diese Menschen zurückgeblieben sind und meinen mit Gewalt erreichen sie alles? Hörst du die ständige reden die von Deutschland Deutschland =Schlaraffenland

      Diana SDiana SVor 2 Monate
  • Was ist mit den vergessenen Kindern in Deutschland?

    N KoN KoVor 2 Monate
    • Hier sind einige Links zu den vielen Dokus, die wir in den letzten Monaten und Jahren über Kinder, die in Deutschland in Armut leben müssen, gemacht haben. dehave.info/down/hnl6aanIqmyYzYI/video dehave.info/down/mYVkp9miqZ2i14Y/video dehave.info/down/rIF1h9LPhaLGsWU/video dehave.info/down/ommVgsfZhI6nw4Y/video dehave.info/down/iJaFmaKWeH_S3Xo/video

      WDR DokuWDR DokuVor 2 Monate
  • Sie wollen alle nach Deutschland..alles klar. 🤦Hier gibt es ja auch ein super Sozialsystem.

    Sonnen StrahlSonnen StrahlVor 2 Monate
    • @Diana S Genau so ist es

      Rosy SchaeckRosy SchaeckVor 2 Monate
    • Schlaaaaaaaaraaaaaaaafffffenland money money

      Diana SDiana SVor 2 Monate
  • Vor 6 Monaten waren es also über 20.000 Flüchtlinge, aktuell sprechen alle von ca 12.000 Flüchtlinge. Also ist 8.000 Menschen in den vergangenen 6 Monaten ja schon geholfen worden. Fällt das jemanden auf? Ich bin weder rechts und trage auch Mitgefühl in mir aber deutschland kann nicht immer die arme aufreissen wärend unsere eignen Rentner pfandflaschen sammeln gehen müssen!!!

    Shari van den BergShari van den BergVor 2 Monate
    • Da hast du leider was falsch verstanden

      R.A.S.R.A.S.Vor 2 Monate
  • Können hier mal die Kommentare ausgeschaltet werden? Diese AfD-Bots und diese rechten Vollspacken hier, gehen mir echt auf den Sender. Wie krank muss das Hirn sein, wenn man derart unmenschliche und asoziale Kommentare abgibt?

    Ehm HaEhm HaVor 2 Monate
    • @N Ko Hier sind einige Links zu den vielen Dokus, die wir in den letzten Monaten und Jahren über Kinder, die in Deutschland in Armut leben müssen, gemacht haben. dehave.info/down/hnl6aanIqmyYzYI/video dehave.info/down/mYVkp9miqZ2i14Y/video dehave.info/down/rIF1h9LPhaLGsWU/video dehave.info/down/ommVgsfZhI6nw4Y/video dehave.info/down/iJaFmaKWeH_S3Xo/video

      WDR DokuWDR DokuVor 2 Monate
    • Wenn du hier schon wild rumbeleidigst,was ist denn mit den vergessenen Kindern in Deutschland? Da kommt natürlich keine Superdoku drüber. Da ist es egal was mit denen passiert. Und weil ich dadrüber wütend bin willst du mich jetzt als hirnlos hinstellen. Du bist anmaßend und frech.

      N KoN KoVor 2 Monate
  • deutsch lernen, weil wollen nur nach Deuschland

    Waltrud KäserWaltrud KäserVor 2 Monate
  • Es sollte mehr über die Armut in Deutschland berichtet werden

    Someoneover therainbowSomeoneover therainbowVor 2 Monate
    • Hier sind einige Links zu den vielen Dokus, die wir in den letzten Monaten und Jahren über Kinder, die in Deutschland in Armut leben müssen, gemacht haben. dehave.info/down/hnl6aanIqmyYzYI/video dehave.info/down/mYVkp9miqZ2i14Y/video dehave.info/down/rIF1h9LPhaLGsWU/video dehave.info/down/ommVgsfZhI6nw4Y/video dehave.info/down/iJaFmaKWeH_S3Xo/video

      WDR DokuWDR DokuVor 2 Monate
  • Ob die beiden Kinder mittlerweile nicht schon in Deutschland sind? Schayani hätte den beiden einfach die Telefonnummer von Onkel Horst geben sollen.

    M. R.M. R.Vor 2 Monate
    • @WDR Doku Sehr traurig. Dafür ein galliges Dankeschön an den Verhinderer aus dem Bundesinnenministerium.

      M. R.M. R.Vor 2 Monate
    • Leider sind sie immernoch in Moria. Isabel Schayani ist aktuell wieder dort und hat die Kinder wieder getroffen. Hier der Link zum Film darüber: dehave.info/down/g4mbkM3HiITAm2k/video

      WDR DokuWDR DokuVor 2 Monate
  • beendet den Krieg und die Armut!!! Entwurzelt diese Menschen nicht, lasst sie wieder in ihre Länder zurück und kämpft für FRIEDEN !!!! Nur die Mächtigen profitieren von diesen Kriegen !!!! Ihr kämpft für die falsche Seite !!! So wird sich nie was ändern !!!!

    cicolina77cicolina77Vor 2 Monate
  • Mein Mitleid haelt sich in Grenzen....Sorry

    Deinhardt 90Deinhardt 90Vor 2 Monate
  • 😓😓🙏🙏🙏🙏

    Nadine VarolNadine VarolVor 2 Monate
  • Die Hygiene ist ein Thema, das lösbar wäre, wenn die Bewohner sich abwechselnd um die Reinigung der Toiletten kümmern müssten. Natürlich gehören mehr Anlagen hin, da das Lager ja heillos überfüllt ist bzw. war, denn es wurde ja gerade abgefackelt. Es wird im Griechenlandblog stark vermutet, dass diverse Typen bewusst Feuer legten. Als es brannte, sollen sie sogar dazu fröhlich gesungen haben. In Lagern jeglicher Art tummeln sich eben nicht nur friedfertig Gestimmte, egal woher sie stammen mögen oder welche Hautfarbe sie haben. Arg finde ich, dass die Verfahren, ob die Leute bleiben dürfen oder nicht, so schleppend gehen. Es wurde doch von Brüssel aus schon vor langer Zeit versprochen, in dieser Sache die Griechen tatkräftig zu unterstützen. War offensichtlich wiederum nur heiße Luft aus Brüssel, wie gewohnt. Was ich an diesem Film weniger rührend finde ist, dass fast alle nur nach Deutschland wollen. Manche wählen auch Österreich, sollten sie sich dort bessere Chancen sehen. Also, Mitleid hin oder her, Mitleid muss man sich leisten können, denn es kostet viel Geld, Zeit, Nerven, Geduld, um immer mehr Fremde wirklich gut zu integrieren. Manche kann man trotzdem nie integrieren, da sie nur die Wohltaten Deutschlands genießen wollen und sonst rein gar nichts. Zusätzlich muss man bedenken, dass wiederum neue Flüchtlinge kommen werden. Wie lange hat man vor, diese auch noch in Lagern zu halten und irgendwann, irgendwie aufzunehmen? Die EU könnte sich eines Tages mit ihrem Helfer-Syndrom ins Aus katapultieren. Dann sitzen wir eventuell alle gemeinsam in Zelten. Schauen wir mal!

    Chris EUChris EUVor 2 Monate
    • @Jacqui Ko Nochmals Herr Michael Roth, diesmal sehr wütend. Suche nach „Globaler Pakt für Migration | Dr. Gottfried Curio“ Unverbindlich? Aus diesem Pakt, der angeblich nicht verbindlich sein soll - und das, obgleich darin über 80 x von Verpflichtung die Rede ist.

      SchraubschrauberSchraubschrauberVor 2 Monate
    • @Jacqui Ko Es ist eine Einladung. Die Bundesregierung plant etwas weniger Asylsuchende ins Land zu lassen als Deutschland Einwohner hat. Die Fragestellerin ist sehr nervös, höre dir die Antwort von Herrn Michael Roth an. Suche nach „Entlarvende Antwort der Regierung zum "Global Compact for Migration" - Nicole Höchst - AfD-Fraktion“ P. S. Ich bin kein Anhänger der AfD

      SchraubschrauberSchraubschrauberVor 2 Monate
    • @Schraubschrauber Danke für die Info. Von diesem Film wusste ich gar nichts. Es ist unfassbar! Der Film wirkt, tatsächlich wie eine Einladung!

      Jacqui KoJacqui KoVor 2 Monate
    • 2014 hat die Bundesregierung ein Video in vielen Sprachen unter anderem in Arabisch hochgeladen in dem geworben wird, dass man in Deutschland Asyl beantragen soll! Suche nach: „BAMF Werbung für Flüchtlinge und Asylbewerber vom Bundesamt für Migration unfassbar“

      SchraubschrauberSchraubschrauberVor 2 Monate
  • Ich bin normal auch dafür zu helfen, aber wenn wir alle aufnehmen die es wollen würden oder auch nur die , welche Kinder haben , naja dann ist Afrika halb leer und viele andere Gebiete auch , natürlich werden einem immer die Lager gezeigt die nahe sind , aber diese werden immer wieder voll sein egal wie viele aufgenommen werden. Ich bin für Hilfe, in jedem Fall aber das muss nicht bedeuten das alle hier leben , weil dann ist es sowieso aus ! Eines der größten Flüchtlichslager der Welt befindet sich in Afrika , mit etwa so vielen Einwohnern wie ein EU Land und es gibt noch größere - was denkt ihr wo die alle hinwollen ? Und das sind nur die, welche in Lagern festhängen !!!! Das Leben ist ungerecht , das empfinden selbst Leute die in der EU gebohren werden ( die es wirklich nicht notwendig haben zu jammern, denn selbst als Obdachloser hat man hier weit mehr, als Menschen in der dritten Welt ) Aber es ist nun mal nicht möglich auch nur 10% all dieser Menschen aufzunehmen. Das muss einem doch die Vernunft sagen.

    Orklord 666Orklord 666Vor 2 Monate
    • @Orklord666: Wirklich toll geschrieben, da Stimme ich voll und ganz zu!

      Jacqui KoJacqui KoVor 2 Monate
    • Die Bevölkerungszunahme in Afrika beträgt jährlich 35 Millionen. Das ist ein Fass ohne Boden.

      SchraubschrauberSchraubschrauberVor 2 Monate
  • Wie die Nazis hier direkt behaupten das es die Flüchtlinge das Camp selbst angezündet haben :D Fakt ist das Ihr es nicht wissen könnt !PUNKT! Hauptsache gegen Ausländer schießen. Die braune Suppe ist zurück.

    Crazy PandaCrazy PandaVor 2 Monate
    • Das sind so widerliche Leute, denen wünsche ich mal einen Tag in Afghanistan oder in nem Camp, wirklich.

      Ehm HaEhm HaVor 2 Monate
  • Sorry mir fehlt irgendwie das Mitleid ;)

    Agent OrangeAgent OrangeVor 2 Monate
  • Ich hätte gerne wieder ein Update😔

    TomoeTomoeVor 2 Monate
    • @WDR Doku danke ☺️

      TomoeTomoeVor 2 Monate
    • Hier ist es :). dehave.info/down/g4mbkM3HiITAm2k/video

      WDR DokuWDR DokuVor 2 Monate
  • Doch sie könnte euch mit nach Deutschland nehmen wenn sie wollte

    Fahrer LkwFahrer LkwVor 2 Monate
  • Wie erbärmlich! Alle die hier reden "wie schrecklich" müssen handeln! Meldet Euch bei Eurer Gemeinde und nehmt diese Menschen auf. *Sie brauchen kein kaltes anonymes Heim, sondern Familienanschluss, eine persönliche Beziehung mit Leuten, die sich hier auskennen und Geborgenheit geben können*

    Anne MüllerAnne MüllerVor 2 Monate
    • @Chris EU Genau und das ist das Problem. Die Befürworter der Einreisenden tippen lediglich auf ihrer Tastatur und fordern aber jemanden aufnehmen und *tatsächlich helfen* tut kaum einer von denen. Ich muss das als Aufspielen werden.

      Anne MüllerAnne MüllerVor 2 Monate
    • Ups, das klingt höchst anstrengend. Tippen ist viel leichter! Soll wirklich helfen, wer helfen will und wer darin wenig Sinn sieht, soll machen, was er eben will.

      Chris EUChris EUVor 2 Monate
  • Deutschland ist selbst schuld, wieso sagen die überall ,dass die jeden aufnehmen werden und die Sozial Hilfe geben werden und die Menschen somit große Hoffnung machen, dass Sie in Deutschland dauerhaft so leben werden. Somit treiben die mehr Menschen, dass die ihr ganzes Wert Sachen verkaufen, die in Elend leben in den Flucht nach Deutschland.

    Lilien Wald ElfLilien Wald ElfVor 2 Monate
    • Ich glaube das sind tief sitzende deutsche Schuldkomplexe. Ich wünsche Deutschland einen gesunden Umgang mit seiner Identität.

      Sir Henry PatschislewskySir Henry PatschislewskyVor 2 Monate
    • Nicht Deutschland ist schuld, sondern die marode Regierung Merkel und Co.

      Regina SchmidRegina SchmidVor 2 Monate
  • Alles geplant und gewollt von den Bastarden die hinter den Regierungen stecken. Das sind auch die Leute die Krieg führen.

    Operation PaybackOperation PaybackVor 2 Monate
  • Echte Flüchtlinge sind Kritiker des Islams so wie religiös und politisch Verfolgte ., die mit dem Tode bedroht werden. Sowie bekannte Leute wie Hamed Abdel SAmad und viele andere Menschen die in Europa unter Polizeischutz seit viele Jahre leben müssen .sonst darf sich niemand anderer ein Flüchtling nennen , aber man sollte diese als Migranten oder als normale Einwanderer behandeln ...besonders wenn er in den Aufnahmeländern keine Sozialleistungen beansprucht ... Diese als sog. .Fachkräfte werden in der 3. Welt dringend benötigt ,, Aber nicht in Europa .. Sowas ist Entwicklungshilfe und und sehr Human .Dr. Curio hat RECHT und wird als RECHTER zu Unrecht verteufelt.

    Manfried-Geert EerensteinManfried-Geert EerensteinVor 2 Monate
  • man könnte ja alle bei den WDR - Aktiven und ihren Freunden einquartieren. Natürlich auch die , welche dann wieder nachkommen, wenns geklappt hat. Isabel Schayani mit dem treuen Hundeblick könnte ja mit gutem Beispiel vorangehen.

    Kirk RömerKirk RömerVor 2 Monate
    • Gute Idee. Sonst könnten die ja dir über den Weg laufen, und das möchte man sich nicht wirklich vorstellen. Gruselig

      M. R.M. R.Vor 2 Monate
  • und wenn du Helfen willst nimm sie auf auf deine Kosten mal sehen ob dazu Bereit bist

    Stivi 0367Stivi 0367Vor 2 Monate
  • Mann muß aber auch Verstehen das Länder an ihre Grenzen Stoßen weil es gibt auch in Deutschland Menschen für die Wehnieger getan wird also bitte denkt auch mal so

    Stivi 0367Stivi 0367Vor 2 Monate
  • es war Klar das es da Knallt WELT wie lange noch Schaust du zu

    Stivi 0367Stivi 0367Vor 2 Monate
  • Hohlt sie da Raus es sind Menschen wie du und ich

    Stivi 0367Stivi 0367Vor 2 Monate
    • beendet den Krieg und die Armut!!! Entwurzelt diese Menschen nicht, lasst sie wieder in ihre Länder zurück und kämpft für FRIEDEN !!!! Nur die Mächtigen profitieren von diesen Kriegen !!!! Ihr kämpft für die falsche Seite !!! So wird sich nie was ändern !!!!

      cicolina77cicolina77Vor 2 Monate
  • die bekommen wir auch noch unter aber am ende sind wir wieder Nazis wann hört das auf

    Stivi 0367Stivi 0367Vor 2 Monate
  • Warum Hilft nur Deutschland wo sind die anderen

    Stivi 0367Stivi 0367Vor 2 Monate
  • Ihr Kinderlein kommet Oh kommet doch all...

    GünniGünniVor 2 Monate
  • keine normale Eltern würden ihre Kinder alleine los schicken ist ja nur ein Vorwand das die alten zu uns Kommen abkassieren nach Hause mit allen wo sie her kommen

    Heini unbekanntHeini unbekanntVor 2 Monate
  • Massenabschiebungen in Richtung Heimatländer!

    Lets Play™Lets Play™Vor 2 Monate
  • Die waren vorher sicher in der Türkei, die Golfstaaten soll sich um die kümmern dort passen sie besser hin ,Sprache Kultur alles gleich

    Anna SchwarzAnna SchwarzVor 2 Monate
    • @Anna Schwarz Na hör maaal!

      TEEKSTEEKSVor 2 Monate
    • @TEEKS syrisch ist ja wohl arabisch 😅

      Anna SchwarzAnna SchwarzVor 2 Monate
    • @TEEKS Seit wann gehört Afghanistan zu den Golfstaaten, viele von denen sprechen arabisch du Dummkopf!

      Anna SchwarzAnna SchwarzVor 2 Monate
    • Sprache? Wo ist den bitte Türkisch mit Arabisch, Afghanisch und Syrisch gleichzusetzen? Anna bisschen mehr Bildung würde dir nicht schaden.

      TEEKSTEEKSVor 2 Monate
    • Jeder schiebt sich den schwarzen Peter zu und während wir warten sterben die Massen

      Planet LovePlanet LoveVor 2 Monate
  • Die Hartz4 Empfänger von morgen

    Vilem FlusserVilem FlusserVor 3 Monate
    • @omar hamo dann fahr doch los, worauf wartest du? deine Steuern 😂😂

      Ich PrivatIch PrivatVor 2 Monate
    • Du arme Wurst

      Ehm HaEhm HaVor 2 Monate
    • Ja trotzdem willkommen. Ich würde sie gerne mit meinen Steuern verslrgen .

      omar hamoomar hamoVor 2 Monate
  • Arme kinder

    Almanya'lı GelinAlmanya'lı GelinVor 3 Monate
  • Ich verstehe die Eltern nicht, vor allem die die vorher in der Türkei waren oder aus sicheren Ländern wie dem Iran kommen! Wie kann man mit Kindern so eine Überfahrt machen obwohl man vorher in einem Sicheren Land war? Haben die Eltern echt geglaubt das man sie in einen Bus setzt der sie in ein Land ihrer wahl bringt wo sie dann auch noch klatschend wie einst 2015 empfangen werden? Naiv, dumm und gefährlich. Wann treibt man ihnen endlich aus das Deutschland eben nicht auf sie wartet und nicht das Land ist wo Milch und Honig Fließt? Und was ich bei unsere Regierung nicht verstehe, wir haben doch hunderte Wohncontainer die nicht mehr gebraucht werden, ist es so schwer die auf nen Schiff zu laden und dort hin zu bringen? Ich sage nicht wir sollen sie aufnehmen, aber wir haben Geld und Material, dann gebt ihnen wenigstens nen festes Dach solange sie da sind, helft damit auch den Griechen und schiebt die die hier eh nix zu suchen haben einfach endlich mal ab! (das hilft allen!)

    Smoker AceSmoker AceVor 3 Monate
    • Leb du mal in diesen angeblichen Ländern hahahaha

      Crazy PandaCrazy PandaVor 2 Monate
    • Der Iran ist nicht sicher!

      lia hillnhütterlia hillnhütterVor 2 Monate
  • Moira ist überall auf der Welt! Hört endlich auf mit diesem Kindermitleidswahn oder fangt an die ganze Welt zu retten! In Moira leben hauptsächlich Wirtschaftsmigranten, junge Männer und keine Kinder! Die haben sich selbst in diese Situation gebracht, sie sind leider dem Ruf der Deutschen Sozialhilfe gefolgt!

    I MI MVor 3 Monate
    • @I M Nettes Argument! Wer sind sie alle? Die absolute Minderheit von deutschen Wählern die die AFD wählen? xD

      Thunder HawkThunder HawkVor Monat
    • @Thunder Hawk Bitte verschonen Sie uns alle mit ihren Ergüssen! Danke!

      I MI MVor Monat
    • H M Ah Sie gibts auch noch.. Da von Ihnen nur ein “Du mir auch” als Antwort kam, würde ich jetzt nicht so große Töne spucken.. 😄 Schön zu sehen wie letztendlich nur noch Beleidigung aus euch raus kommen, ohne die Diskussion auch nur ansatzweise voran zu bringen. Und mich als “linksversifft” zu bezeichnen ist einfach absolut lachhaft. Man muss nicht links sein um der Meinung zu sein, das jeder Flüchtling, egal von wo und aus welchen Gründen er nach Europa kommt eine Menschewürdige Unterkunft verdient hat. Da sollte es kein wenn und aber geben! Und das es so viele Wirtschaftsflüchtlinge gibt haben wir auch haupsächlich unserer westlichen Politik zu verdanken. Wenn an dauernd von außen in mein Land politisch herein gepfuscht wird, Bürgerkriege von außen unterstützt und zum Teil angezettelt werden und ich nicht mal meine Waren und Ressourcen zu einem angemessenen Preis ins reiche Ausland verkaufen kann, weil diese aktiv die Kaufpreise niedrig halten, dann hätte ich auch ehrlich gesagt den Drang dazu in eines dieser reichen Länder zu ziehen um von dort aus meine Familie zu versorgen, Sie nicht?

      Thunder HawkThunder HawkVor Monat
    • @Thunder Hawk Gehen dir die Argumente zum Thema aus? Das ist bei linksversifften Gehirntoten leider so üblich!

      I MI MVor 2 Monate
    • @Thunder Hawk Du mich auch!

      I MI MVor 2 Monate
  • Leute spenden in Frankreich 100000€ für nutzlose Bilder in einer brennenden Kirche aber dafür spendet keiner was für Kinder die leiden jeden Tag lang !!????? TF

    Sena YandirerSena YandirerVor 3 Monate
    • Warum ist der Wiederaufbau einer Kirche, die zur Kultur dieses Landes gehört, nutzlos? Hast du ein Problem mit christlichen Werten?

      Jacqui KoJacqui KoVor 2 Monate
  • noch nie habe ich alles was ich habe so geschätzt 💖

    mavie fanmavie fanVor 3 Monate
  • ...das darf es gar nicht erst geben!

    Manuela CeresaManuela CeresaVor 4 Monate
  • Warum stellt die Regierung nicht Baumaterial und schickt geschulte Leute die mit den Familien zusammen eigene Häuser bauen - die Leite müssen selbst etwas aufbauen mit ihren eigenen Fähigkeiten und Träumen. So viele Menschen könnten gemeinsam so viel schaffen. Partizipation und Hilfe zur Selbsthilfe. Ja hier sind nichtmal die Grundbedürfnisse gestillt, das wäre der erste Schritt der Regierung - aber bis so ein Isoliertes Camp gebaut wurde..? Die Menschen sollten sich aekbst etwas aufbauen dürfen, die wollen da weg aber könnte man da nicht auch gut leben? Ich denke da an Vorreiterbeispiele wie die Favela Monte Azul in Brasilien

    KlausKlausVor 4 Monate
  • Framing..... ekelhaft....

    helge Münchenhelge MünchenVor 4 Monate
  • Echt schlimm....

    Stephan1231231Stephan1231231Vor 4 Monate
  • Hier muss Hartmut her und die Toiletten sauber machen

    Linus MarkLinus MarkVor 5 Monate
  • 10 Tage das Recht Widerspruch zu erheben. Bei Menschen die die Möglichkeit haben sich zu verteidigen macht das Sinn, aber nicht bei denjenigen, denen keine Rechte zugeteilt werden. Dumme Scheiße von Menschen, die nicht merken, dass sie privilegiert sind.

    AAVor 5 Monate
  • Deutschunterricht im Camp. Das Wort „Jobcenter auf Lebenszeit“ lernen die doch als erstes...

    cash flowcash flowVor 5 Monate
  • Wie die Kinder getrimmt werden. Mamaa hat Gallensteine. Finden Sie einen Anwalt. Heftig getrimmt um ins Wunschland zu kommen

    i3enjamin85i3enjamin85Vor 6 Monate
    • Schäm dich!

      Meh MehMeh MehVor 2 Monate
  • „Zur Hölle mit der liberalen Bonzenpolitik, frag Menschen in Moria ob es Chancengleichheit gibt. Schockierendes Drama, ihr habt Blut an euren Händen Evakuiert das Lager!“

    Ich bin ein TrollIch bin ein TrollVor 6 Monate
  • zum Glück werden sie nicht von Orks angegriffen

    Superrichy261985Superrichy261985Vor 6 Monate
  • Sehr bewegend. Danke für diese Doku. Wo finde ich die Doku des ersten Besuches fünf Monate vorher?

    Annekatrin LambrechtAnnekatrin LambrechtVor 6 Monate
    • Hallo, die findest du in unserer Mediathek: www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/video-kinder-in-moria-auf-dem-weg-nach-europa--exklusiv-reportage-aus-dem-voellig-ueberfuellten-fluechtlingscamp-auf-lesbos-100.html

      WDR DokuWDR DokuVor 6 Monate
  • mir kommen die Tränen..... wie kann es sein das Menschen derart leiden müssen, bloß weil andere Mensch Angst haben etwas zu verlieren... wie kann es sein, dass Menschen statt zu spenden und hilfspjojekte zu planen lieber darüber diskutieren, warum manche Flüchtlinge iphones haben...

    Liss EsugarLiss EsugarVor 6 Monate
    • Frag deren eltern

      lori danalori danaVor 2 Monate
    • nimm ein paar familien auf statt zu weinen.

      Theresia AlmerhannaTheresia AlmerhannaVor 4 Monate
  • Stellt euch mal vor dort bricht corona aus

    Isa MIsa MVor 6 Monate
    • Dann müssen wir sie erst recht herholen haha

      lori danalori danaVor 2 Monate
    • Ist es teilweise schon

      Anta MantaAnta MantaVor 2 Monate
  • Das Ende ist so herzzerreißend, die Reporterin und das Filmteam werden das bestimmt nicht so schnell vergessen :'(.

    öko asiöko asiVor 7 Monate
  • Ich denke viele wollen Helfen sehen Hilfe aber als unnötig schwierig. Das hat sich so eingebrannt. "Das Boot" "wirklich abgeben will ich auch nichts" ect. Es geht im Prinzip nur darum, Menschen eine Perspektive zu bieten und Unterstützung beim lernen der Sprache, Behördenkram und was erst mal neu für sie ist. Diese Zeit geht bei jedem einzelnen vorbei. Wenn man Menschen als Investment betrachtet geht es meist mit Wachstum einher. Deutschland ist kein Boot sondern ein Verwaltungsgebiet dass Arbeitnehmer und Arbeitgeberrechte, Besitzrechte, menschliche Triebe wie Gewalt und Egoismus, Krankheitsfälle, Schule, Bildung, usw verwaltet. Niemand will von eurem Tellerchen essen und in eurem Bettchen schlafen. Sie wollen ganz normal Teil eines Systems sein. Heißt, meistens: Arbeiten bzw zur Schule gehen, eine Ausbildung oder ein Studium, Miete zahlen oder Immobilien erwerben, regelmäßig Güter und Dienstleistungen erwerben, sich entfalten vielleicht als Selbstständiger, vielleicht als Pfleger, als Architektin, als DEhavestar oder sonst was. Man tut etwas, bekommt etwas dafür und tauscht es ein. Hat Freiheiten (keine Angst nachts im zelt) aber auch Verpflichtungen (sich an Gesetze halten). Ob 80 oder 85 millionen da mitspielen. Der Punkt wo sie für das System funktionieren ist im Schnitt schneller erreicht als bei deutschen Babies, auch wenn die älteren Migranten dann erst mal nicht so gut Geld einsacken aber sehr wichtige Arbeiten erledigen wo viele Deutsche sich zu fein für sind. Natürlich gibt es immer solche und solche, Egoisten und Betrüger ect wie man leider an den Gangs erkennt. Aber daher existieren ja , mit relativ gutem Ergebnis Gesetze in unserem Land bzw in Europa.

    öko asiöko asiVor 7 Monate
  • Aber immer schön die reichen Bonzen mit Milliarden Futtern, für noch ein Flugzeug und noch ein Haus.

    Dub ElementsDub ElementsVor 7 Monate
  • Es ist die Schande und Sünde Europas, dass es sowas gibt. Ich schäme mich. Unsere Demokratien versagen, da sie solche Flüchtlingscamps dulden.

    Frank AbbasFrank AbbasVor 7 Monate
  • Selbstverständlich kriegt man Mitleid... aber.. wenn wir nicht STOP sagen... werden wir bald in der Lage sein,.. das andere Länder mit uns Mitleid haben werden.

    HusenHusenVor 7 Monate
  • Gemein, aber es sollten nur Familien weiter gelassen werden😬 vor allem kleine Kinder...warum junge syrische Männer fliehen müssen, versteh ich nicht.

    Flying HorseFlying HorseVor 7 Monate
    • Ganz einfache Erklärung: Die Flucht ist teuer, daher können die meisten Familien es sich knapp leisten, dass eine Person flüchtet. Wen wählen sie dafür aus? Die Person, die den Gefahren der Flucht am ehesten standhält. Welche Gefahren das sind? 1. Körperliche Anstrengung, 2. eventuelle Gewalt von Polizei, Militärs etc. 3. Psychische Beständigkeit. Die Personen, die fit genug für eine Überreise sind, sind also die jüngeren. Dass man die Mädchen nicht losschickt erklärt sich wohl von alleine. Wenn die ganze Familie reist hat man eben das Problem, dass die kleineren Kinder extremen Situationen und Gefahren ausgesetzt sind, die sie unter Umständen nicht verkraften. Sollte es der Sohn jedoch schaffen, so (hoffen die Familien zumindest) holt er seine Geschwister und Eltern zu sich. :)

      Lisa BLisa BVor 6 Monate
  • Eigentlich mag ich Isabel Schayani ganz gerne, aber das mit dem Streit und dem Parkplatz war daneben. In Deutschland wird doch aller Orten auch gestritten und um alles mögliche, nicht nur um Parkplätze. Und dann die Absage an die Kinder, die fragen: können Sie uns mitnehmen? schien mir sehr hilflos und wenig kindgerecht. Da wäre es sinnvoller gewesen zu erklären, warum nicht und zu sagen, daß es ihr leid tut. Sonst aber fand ich die Berichterstattung gut und wichtig.

    LaWendeltreppeLaWendeltreppeVor 7 Monate
    • Nein, das war alles andere als gute Berichterstattung ! Ich bin entsetzt über Frau Schayani ! Diese absolut blöden Fragen und Antworten ( Parkplatzstreit etc. ) und wie dieser kleine Kerl vorgeführt wurde... Unfassbar !

      Norbert KaleNorbert KaleVor 2 Monate
    • @Kugeldiorit Richtig, genau. Nach dem Motto: ach, ihr Armen, aber seht doch mal wie hübsch diese Olivenbäume sind und wir haben als Kinder immer soooo gerne gezeltet. Vermutlich Unsicherheit, aber ich hätte das als Sender rausgeschnitten und gesagt: so das lassen wir mal weg, das kommt nicht gut an.

      LaWendeltreppeLaWendeltreppeVor 7 Monate
    • Dachte ich auch. Auch die Äußerung, dass Deutsche doch gerne auf die Insel kommen und Urlaub machen, fand ich etwas grenzwertig - als könnte man einen STrandurlaub in Mytilini oder Mithymna mit dem Leben in so einem Slum vergleichen.

      KugeldioritKugeldioritVor 7 Monate
  • Eigentlich mag ich Isabel Schayani ganz gerne, aber das mit dem Streit und dem Parkplatz war daneben. In Deutschland wird doch aller Orten auch gestritten und um alles mögliche, nicht nur um Parkplätze. Und dann die Absage an die Kinder, die fragen: können Sie uns mitnehmen? schien mir sehr hilflos und wenig kindgerecht. Da wäre es sinnvoller gewesen zu erklären, warum nicht und zu sagen, daß es ihr leid tut. Sonst aber fand ich die Berichterstattung gut und wichtig.

    LaWendeltreppeLaWendeltreppeVor 7 Monate
    • Die flüchten nicht vor Krieg die wollen nach.Deutschland .

      Tanja BrennigTanja BrennigVor 2 Monate
  • Um langfristig solche Bilder zu vermeiden sollte Europa seinen Import billiger Arbeitskräfte/Leistungsempfänger dringend stoppen bzw. sich stärker dafür einsetzen, dass die Krisen vor Ort gelöst werden bzw. militärische Interventionen nur mit den Regierungen/Regimen vor Ort abstimmen, um den Menschen ein normales Leben in ihrer Heimat zu ermöglichen. Ich meine, das ist ja nicht der erste Krieg im nahen Osten, doch tun wir gerade so, als hätten wir zum ersten Mal von einem Krieg gehört. Im Zuge dessen treten wir einen unkontrollierten Strom von Menschen los, der sich in der Illusion von einem besseren oder unbeschwerten Leben auf dem Weg hierher verschleißt - und plötzlich entdecken wir unsere Menschlichkeit und sind erschüttert, welch dramatische Zustände in den Bottlenecks des Strom entstehen. Wenn wir diesen Kurs weiterfahren, dann werden nur mehr und mehr Menschen kommen, bis wir letztendlich merken, dass unsere Solzialsysteme nicht mehr können oder die Wiederwahl gefährdet ist, weil der Wähler die Mehrbelastungen nicht mehr hinnimmt. Ich sehe da nur eine Lose - Lose Situation. Wir zahlen, die werden auf Generationen hinweg am Boden der Gesellschaft gefangen bleiben - nix mit schönem Leben in Europa. Das was wir hier sehen, haben wir selbst (Politik) provoziert. Und je mehr Menschen jetzt helfen wollen, desto schlimmer wird die Situation werden. Unschön, aber leider die realistische Perspektive. Eigentlich paradox. Ich frage mich wer naiver ist, die oder wir.

    kisscolakisscolaVor 7 Monate
  • Da ist es wohl in Türkei besser gewesen

    NeukundeHHNeukundeHHVor 7 Monate
  • Scheiße mann!! Holt die Kinder da raus!

    moosmutzel waldwuffelmoosmutzel waldwuffelVor 7 Monate
    • Das können Sie einfach unterstützen, indem Sie zu Ihrer Stadtverwaltung gehen und fragen ob sie ein paar minderjährige Flüchtlinge bei sich zu Hause aufnehmen können, bzw gar adoptieren können.

      Anne MüllerAnne MüllerVor 2 Monate
  • Ja es gibt auf der ganzen Welt Hunger, Armut, Elend und viel schlimmeres, mal abgesehen wie es den Tieren ergeht oder der Natur. Aber man sollte nicht vergessen das es immer noch viele Familien sowie allein lebende in Deutschland gibt, die kein Migrations Hintergrund haben und denen genauso es ergeht wie in der Video Doku dargestellt wird. Die Probleme in unseren Land werden gerne Verschwiegen. Warum wird man darauf hingewiesen im Video, für versagen von Politiker und dessen Wähler in anderen Ländern ? Ich kann nichts dafür oder ander Deutsche, was in anderen Ländern vorsich geht. Schlechtes Gewissen und Rassistische gedanken habe ich nicht! Lieber sollte man auf das eigene Volk achten, das es ihnen gut geht. Bevor man seine Nase in anderen Landes Angelegenheiten steckt. Hey, viele vergessen gerne das die Deutsche Rüstungsindustrie mit verantwortlich ist für das Elend in manchen Ländern. Waffen verkaufen an die, die Menschen töten und in die Flucht treiben. Die guter letzt bei uns landen. Das ist Rassismus !!! Nicht der Deutsche Bürger der die Warheit anspricht oder der Flüchtling ist der Böse Rassist sondern die Waffen Hersteller, Verkäufer und Waffen Benutzer sowie dessen Auftraggeber. Tolles Beispiel für die Manipulation die das Chaos vorrantreiben, die Medien. MfG und bleibt Treu =))

    PatBärPatBärVor 7 Monate
  • Na zuerst müssen ja die ganzen Männer her gebracht werden.. Die kinder interessieren unseren Staat nicht so.. Ich hätte die Männer dort gelassen, und nur die Mütter mit den Kindern geholt.. Nicht anders herum! Es ist eine Schande

    Infinity InfinityInfinity InfinityVor 7 Monate
  • Die Schweine roden Olivenhaine? Natursünder. Love Nature.. Ranger einsetzen.

    Michael SauerMichael SauerVor 7 Monate
  • Es ist sehr Traurig am meisten wenn die Kinder Leiden müssen 😢😢😢ARME KINDER😢😢😢

    Alieva HedachkaAlieva HedachkaVor 7 Monate
  • Diese Probleme Sind Leicht zu beheben. Von der Logik zumindest her.

    Bini GadzeeBini GadzeeVor 7 Monate
  • jeder in dem lager ist mehr mensch als die Reporterin man merkt das sie das nur macht weil es ihr job ist

    xObito UchihaxObito UchihaVor 7 Monate
  • Ich würde ihn sofort mitnehmen mit seinen traurigen Augen, wenn ich nur könnte💔

    Katrin NiemannKatrin NiemannVor 8 Monate
    • Gerne ! Hol sie ab. Am besten noch mit ihrer Familie!

      lori danalori danaVor 2 Monate
    • Ja mach doch. Nimm zwei...Vitamine und naschen.

      Michael SauerMichael SauerVor 7 Monate
  • Wo wollen diese Kinder hin? Warum sind sie allein? Welches Land kann aufnehmen?

    Διονυσια ΤσεκουραΔιονυσια ΤσεκουραVor 8 Monate
DEhave