Zusammen gegen Corona | WDR Doku

26 Mär 2020
110 020 Aufrufe

Was können wir tun, wenn das Virus unser Leben so im Griff hat? Die einen kämpfen um das Leben der Infizierten, die anderen um die Zukunft ihres vor kurzem eröffneten Ladens. Obdachlose trifft es nochmal härter, weil es kaum mehr einen Platz zum Schlafen für sie gibt.
Gregory Kibar und seine Frau Selma hat vor einer Woche ihr Café mit türkischen Süßigkeiten in Köln schließen müssen. Nur durch Online-Bestellungen kommt derzeit noch ein wenig Geld rein. Nachdem die Bank ihm erst den Kredit gesperrt hat, gibt es aber nun einen kleinen Hoffnungsschimmer: Soforthilfen. Kann ihr Geschäft damit gerettet werden? Oder schaffen sie es doch, online Kunden zu gewinnen?
Der obdachlose Walter hat bislang auf dem Flughafen Köln/Bonn geschlafen. Doch das Terminal ist nun gesperrt und auch sonst ist es für Menschen wie ihn, die auf Spenden und Hilfe anderer angewiesen sind, zur Zeit hart. Walter muss nun versuchen, eine kleine Wohnung zu bekommen - wie geht das in Zeiten von Corona?
In der Essener Uniklinik bereiten sich die Ärzte darauf vor, dass die Zahl schwerkranker Corona-Patienten bald deutlich zunehmen könnte. Professor Brenner vergleicht die aktuelle Situation in Deutschland mit einem Tsunami. Wir seien in der Phase, in der sich das Meer zurückziehe. Mit welcher Wucht die Welle uns trifft, sagt er, weiß keiner. Normalerweise verfügt die Intensivstation im Unizentrum Essen über 22 Betten, jetzt sind es 60. Ob das ausreicht? Hängt davon ab, wie hart uns der Tsunami trifft, sagen die Ärzte.
Notaufnahme in der Uniklinik EssenUniklinik Essen hat die Notaufnahme neu organisiert
Die Story reist durch ein Land, was sich auf unterschiedliche Art und Weise auflehnt gegen das Virus: Mit Ideen, mit Wissen, mit Herz und mit Solidarität.
______
Ein Film für Die Story von Jens Eberl, Diana Ahrabian, Justine Rosenkranz, Nina Ostersehlte, Lisa Seemann, Anne Ruprecht, Marko Rösseler, Fritz Sprengart, Dirk Bitzer, Katharina Gugel, Ulf Eberle, Anna Herbst, Marion Försching.
Dieser Film wurde im Jahr 2020 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seit dem nicht aktualisiert.
Weitere Dokus zum Thema: dehave.info/news/PLeVHoee00PXvtH9M66B9qcVOprg9eqPPj

KOMMENTARE
  • Was für ein grottenschlechtes Lied.

    entewenteentewenteVor Monat
  • Es wird ein zweites Virus auf uns zukommen, das wirklich Aufmerksamkeit bekommt! Merkt Euch meine Worte!

    Hrvat iz NjemačkeHrvat iz NjemačkeVor 2 Monate
  • Wenn in Deutschland die Lage schon so heikel ist, dann möchte ich nicht wissen welche Folgen in den USA noch kommen werden...

    Genji :DGenji :DVor 7 Monate
  • 29:07 ist das nicht Doc Caro? xD

    Kelly DucaneKelly DucaneVor 7 Monate
  • Ganz ehrlich die Firmen, die deutlich mehr Geld für Masken etc.. verlangen, sollten mal von der Regierung ordentlich ärger bekommen. Wie kann man aus der Krise nur profit machen wollen.

    Kelly DucaneKelly DucaneVor 7 Monate
  • Ich musste erleben wie meine Mutter an den Geräten an geschlossen war , es ist für den Betroffenen ganz schlimm , bis zu ihren letzten Atemzug war ich an ihrer Seite und ich sage euch , wenn man sowas mit erlebt , dann denkt man anders über viele Dinge . Macht und Reichtum spielen keine Rolle mehr . Das Herz weint und man möchte , gerade jetzt in unseren schweren Zeit , jeden Menschen helfen . Bleibt alle gesund !

    Petra BubertPetra BubertVor 7 Monate
  • Wenn ich das schon höre , Menschen der zweite Klasse .....Hallo , egal wie was aber es sind und bleiben Menschen und würde jeder mal genauer zu den Ärmeren hin gucken , dann hätten wir nicht so eine Krise.....Die kommt nicht von mir nichts dir , wir Menschen müssen um denken .....L.G. Bleibt gesund !

    Petra BubertPetra BubertVor 7 Monate
  • Ich schreibe was ich weiß. Es ist ratsam, häufig heißes Wasser zu trinken(5-6 glas). Dampf ist auch gut zum Atmen ( inhalieren mit warme wasser)

    Midas MlsMidas MlsVor 7 Monate
  • 4:36 Uff so nimmt man aber keine getragene Maske ab....

    OnlinemedienOnlinemedienVor 8 Monate
  • Das freut einen schon das der Herr seine Wohnung bekommen hat 👏🏻

    Prussian EaglePrussian EagleVor 8 Monate
  • "Können wir bitte aus Dramaturgie noch nen Infusomat anstellen damit der die ganze Zeit alarmiert ohne daß es einen Sinn hat? - Danke"

    Fussel LouieFussel LouieVor 8 Monate
  • in amiland gibt es schon die ersten stimmen die das ende des kapitalismus prophezeihen.. mal schauen was corona noch so bringt

    Obi Wan KenobiObi Wan KenobiVor 8 Monate
  • ich habe da für kein verständnis für ich gehe Hart arbeiten habe behinderung warte seit jahren für mich eine wohnung zu finden ich rede ach mit der stadt köln und Immobilien Frimen für mich eine wohnung zu finden die für die Miete passt bekomme bei Bewerbungen für Wohnungen absagen eine nach der andern ein Obdachloser Mensch Redet mit der Stadt und schon hat der eine wohnung ich finde das dreit und unverschämt ich bin ziemlich sauer über die Stadt mir platzt der kragen das ein obdachloser sofort eine wohnung bekommt und ich die Hart arbeiten geht um Jahre eine wohnung zu bekommen finde ich keine

    Tamara LibischTamara LibischVor 8 Monate
  • Alle Top ausgestattet mit Schutzkleidung! Wir in der Pflege haben nichts mehr und bekommen vorerst gar nix 😣😣

    Josi NJosi NVor 8 Monate
  • Der Kittel auf intensiv ist einfach fahrlässig

    progreviewsprogreviewsVor 8 Monate
  • Sehr schön das es für Walter ein Häppy End gab's . Wünsch Ihm alles gute wie Er selbst schon sagte bleiben Sie gesund !!!!!

    Trinidad NunezTrinidad NunezVor 8 Monate
  • Würde mich interessieren, ob trotz der Krise, in den Kliniken, immer noch Unterschiede zwischen Privatpatienten und Normalos gemacht wird. Die Hilfe für das Süßigkeitengeschäft, mit den herrlichen Leckereien, ist sehr Gut👍👍👍👍👍👍👍👍👍

    Andreas SpinnrockAndreas SpinnrockVor 8 Monate
  • Hoffnung 🙏🙏alles geht vorbei 🙏

    Marcela KonzokMarcela KonzokVor 8 Monate
  • 11:58 Ein bisschen Spaß muss sein!

    Johnny GJohnny GVor 8 Monate
  • Was für mich extrem unverständlich ist, dass der Staat es duldet, dass bei den so wichtigen Hygieneartikel für Kliniken, die Preise nach oben steigen. Als Staat, würde ich solchen Händlern, die Waren beschlagnahmen, die Händler in den Knast stecken. Das es Händler / Hersteller gibt, die diese Situation ausnutzen, ist für mich dermaßen Asozial, dass selbst ich, Hass bekomme.

    Andreas SpinnrockAndreas SpinnrockVor 8 Monate
  • Fr. Dr. Holzner, da sind Sie ja wieder 🥳

    SLS. xSLS. xVor 8 Monate
  • CHINA sollte bezahlen MÜSSEN ! Einen Finanziellen Ausgleich schaffen ...die haben es zu lange verheimlicht und genau deswegen konnten sich global zu viele damit anstecken!Unglaublich das hier keine Stimmen sich heben nachdem soviel Menschen wegen dem Leichtsinn chinas gestorben sind!Firmen schließen und am Ende zahlen die Bürger wieder die Mehrkosten mit ner Cotonasteuer die dann wie der Soli NIE WIEDER abgeschafft wird.Unmöglich !

    fair bewertenfair bewertenVor 8 Monate
  • Wenn ne 2 Welle kommt, kommt das böse Erwachen.Und nervt nicht mit dieser Pseudo-Solidarität.Solidarisch sind nur die, die eh zu viel Kohle haben.Mann sieht trotzdem nicht mehr Leute im Garten oder das sie jetzt gemeinnützige Sachen im Sinne des Umwelt und oder Klimaschutzes machen.Das heisst für mich Solidaridät.Seine Umwelt und anderen Lebewesen helfen, Achtsam sein.Der Mensch braucht an sich keine Hilfe.Tiere und Natur brauchen sie viel mehr.Andere Menschen stehen bei mir da erstmal hinten an.Und das nicht erst seid dem Corona-Virus..Nachhaltig Wirtschaften und Klima und Umwelt schützen ist deutlich wichtiger.

    Absolute FloAbsolute FloVor 8 Monate
  • Ich habe mich für Walter sehr gefreut, dass er eine Wohnung bekommen hat, er benötigt einfach die meiste Hilfe, und wir dürfen die anderen Obdachlosen nicht vergessen, sie brauchen unsere Hilfe und es ist egal wie Sie Obdachlos geworden sind, dass ist jetzt nicht das Thema. Also denkt auch an die, an die viele nicht denken.

    ShambaOne 79ShambaOne 79Vor 8 Monate
  • Von wann sind die ganzen Aufnahmen und Daten?

    Ja moinJa moinVor 8 Monate
  • Die Panikmacher und ihre Kritiker sind heute die selben Personen wie damals. Mit der zur Pandemie erhobenen Schweinegrippe, die völlig ungefährlich war, wurden Milliarden verdient. Ein lebensgefährlicher Virus scheint seit Mai 2009 die Menschheit zu bedrohen. Seit die ersten Fälle der so genannten Schweinegrippe in Mexiko gemeldet wurden, steht die Welt Kopf. Jeden Tag sterben angeblich mehr und mehr Menschen an dem vermeintlich neuen Virus. Doch Experten und Politiker wie Wolfgang Wodarg bezweifeln, dass das stimmt: „Diese Viren sind jetzt nicht gefährlicher als schon im letzten Jahr. Die WHO spielt die Zahlen hoch und macht unnötig Panik. Die Entscheidung für eine Pandemie war unsinnig.“ Im Juni ruft die WHO die erste Influenza-Pandemie des 21. Jahrhunderts aus, obwohl schon bald feststeht, dass der H1N1-Erreger in seiner jetzigen Form harmlos ist. Steht die Entscheidung der Weltgesundheitsorganisation im Verhältnis zur tatsächlichen Bedrohung? Oder schürt sie einfach nur Angst und Hysterie? Reagieren die Behörden verantwortlich oder ist ihr Verhalten von Panik geprägt? Wer profitiert von der Krankheit? Jutta Pinzler und Stefanie Schwalfenberg haben Vertreter der WHO, Politiker, Wissenschaftler, aber auch Pharmavertreter danach gefragt. Nach Ausrufung der Pandemie durch die WHO beginnt ein großer Medikamentenkaufrausch. Weltweit decken sich Regierungen mit Grippemitteln ein und bestellen für Milliarden Impfdosen. Grippemittel, deren Wirkung fraglich ist und Impfdosen, von denen Kritiker behaupten, dass sie nicht ausreichend getestet seien. Nicht nur der Pharmakologe Dr. Peter Schönhöfer vermutet, dass die Schweinegrippe eine bloße Inszenierung der Pharmaindustrie sei: „Das ist ein Prinzip des Pharmamarketings, was hier übernommen wird. Und zwar kann die Pharmaindustrie ihr Produkt dann gut verkaufen, wenn die Menschen Angst haben und sich von dem Angebot des Herstellers versprechen, gerettet zu werden.“ Eine gewisse Einflussnahme der Pharmaindustrie auf Politik und Behörden wäre nicht überraschend. Zu eklatant sind die Beispiele, bei denen große Pharmaunternehmen direkt auf politische Entscheidungsträger, Ministerien und Behörden Einfluss nahmen. Und dadurch Entscheidungen zu Gunsten der Industrie getroffen wurden. Bezahlte Gutachter, gekaufte Experten, beeinflusste Politiker - unabhängige Entscheidungen scheinen im Gesundheitssystem nicht selbstverständlich zu sein. „Profiteure der Angst“ beleuchtet die Verstrickungen zwischen Politik und Wirtschaft.

    Jiddu KrishnamurtiJiddu KrishnamurtiVor 8 Monate
  • Hallo, ich bin 18 Jahre alt und habe seit 2 Wochen Symptome. Ich habe mehr mals bei meinem Hausarzt, sowie bei meinem Gesundheitsamt angerufen und bis heute nicht getestet worden . Mir wurde gesagt ich wäre ja in keinem Risikogebiet gewesen und hätte auch kein Kontakt zu infizierten gehabt. Ich finde es schlimm, dass ich nicht getestet worden bin, da meine Mutter Risikopatientin ist. Ich fühle mich von unserem Gesundheitssythem im Stich gelassen.

    Lena A.Lena A.Vor 8 Monate
    • @Madia Mo Ich schreibe was ich weiß. Es ist ratsam, häufig heißes Wasser zu trinken(5-6 glas). Dampf ist auch gut zum Atmen ( inhalieren mit warme wasser

      Midas MlsMidas MlsVor 7 Monate
    • Ich schreibe was ich weiß. Es ist ratsam, häufig heißes Wasser zu trinken(5-6 glas). Dampf ist auch gut zum Atmen ( inhalieren mit warme wasser )

      Midas MlsMidas MlsVor 7 Monate
    • Madia Mo gehe einfach ins Krankenhaus 🏥..

      Macs QeniMacs QeniVor 8 Monate
    • 1:1 das selbe Problem hier. Nur ich hatte Kontakt mit einem Infizierten und mein Vater ist Risikopatient. Ich warte seit Tagen auf einen Test (fast eine Woche!!!)

      Madia MoMadia MoVor 8 Monate
    • Ich bin auch nur deswegen getestet worden, weil ich über 40°C Fieber hatte. Zum Glück war das kein Corona, aber sie haben im Test einen Nachweis gefunden, dass ich eine heftige allergische Reaktion auf etwas hatte, von dem ich nichts wusste...

      La LumaLa LumaVor 8 Monate
  • Jeder kennt sie, die berüchtigten "FluCHzeuge".

    ideenfeeideenfeeVor 8 Monate
    • ideenfee 😂😂😂😂😂

      L BL BVor 8 Monate
  • So ein Mainstream Mist! Man sieht wie „dumm“ und „blind“ wir Menschen sind! Panik und Angst für nichts..

    Pep PepPep PepVor 8 Monate
    • Oh Meister! Erleuchte mich mit deiner unendlichen Weisheit 😩

      1986 Die wilden 80ger1986 Die wilden 80gerVor 8 Monate
  • Der Chefarzt desinfiziert sich die Hände und drückt danach mit dem Zeigefinger den Türknopf, der auch für den Ellenbogen konstruiert ist. Supi

    ideenfeeideenfeeVor 8 Monate
    • ideenfee ÄrztInnen kümmern sich um Krankheiten, Gesundheit kann man sich nur selber erarbeiten. Weise und Pflanzenheilkundige wurden jahrhundertelang verfolgt, verbrannt, denn Krankheit sollte Gottes Strafe sein, so ging viel an Wissen verloren. Gesundheit ist menschenartgerechte Ernährung-Entgiften-Energetik.

      susanne csarsusanne csarVor 8 Monate
  • seid ihr alle verrückt?

    Flix LouderFlix LouderVor 8 Monate
  • Ach man, was ist denn los in den Kommentaren. Das negative Menschenbild ist ja fast schlimmer als der Virus. Der Mensch ist ein soziales Wesen und an das Gute zu glauben ist nicht naiv, sondern etwas, dass uns bereits über viele Herausforderungen gebracht hat ✌️ Wenn man glaubt dass alle egoistisch handeln, dann wird man das auch überall bestätigt sehen, andersrum klappt es aber genauso gut.

    Ullis PulliUllis PulliVor 8 Monate
  • Ich muss irgendwie immer daran denken, dass China daran Schuld hat 😓

    Mini KätzchenMini KätzchenVor 8 Monate
    • @LP SSC11 Ja und dafür haben wir bezahlt und mit unseree jetzigen Verfassung daraus gelernt. China hingegen haben schon durch Wildtiere Sars 2 verursacht, haben ihre Wildtiergesetze danach nicht verändert und haben nun Corona verursacht. Nur weil wir in der Vergangenheit etwas falsch gemacht haben, heißt das nicht, dass wir die gegenwärtigen Fehler anderer Nationen nicht aufzeigen und verurteilen dürfen.

      Mini KätzchenMini KätzchenVor 8 Monate
    • So darfst du aber nicht an den Virus herangehen. Wir haben 2 Weltkrieg angefangen was ja nicht besser ist.

      LP SSC11LP SSC11Vor 8 Monate
  • I know the singer means well; but he needs to set a good example for health; and having liquor and cigarettes sitting on his piano does not look very good.

    amyexneramyexnerVor 8 Monate
  • Danke für diese tolle Doku!

    M WittmannM WittmannVor 8 Monate
  • 16:15 toller Arzt und sehr sexy ☺️❤️👍🏼👍🏼👍🏼

    NordischgutNordischgutVor 8 Monate
  • 08:33 der produziert nicht ernsthaft ohne Handschuhe in diesem Zeiten 😂?!? Unglaublich

    NordischgutNordischgutVor 8 Monate
  • Vergleichen sie die aktuellen zahlen auf der seite der who mit denen der grippewellen der letzten jahre . Informieren sie sich über die who, die die "pandemie" erklärt hat, ihre geldgeber und ihre änderungen der vorausetzung zum ausrufen einer solchen - es gibt keine "pandemie", eine (systembedingte) troika aus ärzten, politikern und medien hat uns in einen kollektiven wahn getrieben. - Und komplett entmachtet.

    henry sucherhenry sucherVor 8 Monate
  • Ich schaue eure Dokus immer sehr gerne und freue mich auch über die Einzelhändler die durch euch so viele Bestellungen bekommen jedoch empfinde ich es als Contra beispiel das sie vor der Kamera ihre Waren ohne entsprechenden Hygiene Standart (Mundschutz,Handschuhe etc. ) Herstellen ...ich denke dass schreckt in dieser Zeit wieder viele ab .

    europapark_photographereuropapark_photographerVor 8 Monate
  • sorry, aber viel zu kitschig...

    Ziu WazZiu WazVor 8 Monate
  • Der Abstand der Beschprechung bei den Mitarbeitern....??? Sollte größer sein! Gerade hier!

    BimajuBimajuVor 8 Monate
  • Рааr Vorekrankungen hat er doch, z.B Adipositas, und 100% Hypertonie, die auch daraus resultiert, vielleicht auch Diabetes und OSAS. Also, Risikopatient.

    Katharina WagnerKatharina WagnerVor 8 Monate
    • @Andy Ace Pat. ,der angeblich keine Vorerkrankungen hatte

      Katharina WagnerKatharina WagnerVor 8 Monate
    • Ferndiagnose 😮

      1986 Die wilden 80ger1986 Die wilden 80gerVor 8 Monate
    • Wer?

      Andy AceAndy AceVor 8 Monate
  • Und in der Vergangenheit meckerte hier jeder ständig über dies und das herum. Wir sind alle materiell verliebte Memmen. Das Virus wirft uns endlich auf uns selbst zurück. Was ist am Ende wichtig? Der Mensch.

    Melan CholiacMelan CholiacVor 8 Monate
  • Ich freue mich sehr für Walter und die positive Entwicklung seiner Situation. Allerdings wundere ich mich sehr über seine Aussagen auf dem Bahnhofsvorplatz, dass keine soziale Einrichtung geöffnet wäre. Denn ein paar Meter weiter auf dem Bahnhofsvorplatz befinden sich zwei Einrichtungen für wohnungslose und drogenabhängige Menschen, die jeden Tag geöffnet haben. Auch jetzt noch. Die Mitarbeiter geben dort täglich ihr bestes, um eine gute Versorgung ihrer Besucher aufrecht zu erhalten. Ich finde, auch das muss mal erwähnt werden.

    MusicaArcaMusicaArcaVor 8 Monate
  • Es fängt mit einer Deutschschnulze an... Nicht ideal bei einem so schon langweiligem Thema xd

    KleeblattKleeblattVor 8 Monate
  • scheisse Der Arzt hat keine Mask in der Korona virus Abteilung

    roby robyroby robyVor 8 Monate
  • Was ich ja jetze mal richtig gut fände wären konkrete Infos wie wir/ich z.B. dem Walther oder der türkischen Zuckerbäckerin helfen können. Das vermisse ich sehr.

    InformaniaInformaniaVor 8 Monate
  • Dieses Pseudo-Mimimi-Wirhaltenallesosehrzusammen ist mächtig unglaubwürdig. Nach der Krise wird genauso aufeinander geschissen wie vorher. Sorry, aber ist so.

    MoompheusMoompheusVor 8 Monate
    • Moompheus kommt darauf an, was jeder Einzelne (also auch du) am Ende daraus macht oder nicht?

      Lu MLu MVor 8 Monate
    • Wird auch jetzt fast auf jeden geschissen. Wird halt nur bisschen besser verpackt und im Zweifel auf die Solidarität der anderen geschoben

      Anta MantaAnta MantaVor 8 Monate
  • Wie kann man die Adresse und den Namen von dem süßwaren laden raus finden ?

    Mini MausMini MausVor 8 Monate
    • AshlynChloe Rowland danke

      Mini MausMini MausVor 8 Monate
    • Gib mal kayrasultan im Internet ein

      AshlynChloe RowlandAshlynChloe RowlandVor 8 Monate
  • Finde nur ich das Lied am Anfang total cringy? Mir schmerzt es eher.

    PolytaskingPolytaskingVor 8 Monate
    • 😂😂😂😂

      L BL BVor 8 Monate
    • Schrecklich.

      J FJ FVor 8 Monate
    • ganz übel

      PoopkartonPoopkartonVor 8 Monate
    • richtig schlimm

      Amber Jane LynnAmber Jane LynnVor 8 Monate
    • Nett gemeint aber leider total langweilige 0/8/15 Popballade

      Jojo 1234Jojo 1234Vor 8 Monate
  • Das System der Aufnahme von Notpatienten ist prima, aber in Nachbarländern seit Jahren eingeführt. Ich weiß nicht, was in Deutschland (ich beziehe mich auf die Zeit vor Corona) los ist. Vollkommen logische Systeme mit Farben und Arzt, der vorsortiert, führt z.B. In den Niederlanden dazu, dass Dringliches gleich behandelt wird, andere werden umgeleitet, insgesamt kommen alle zu ihrem Recht. Wir müssen alles auf links drehen und viele Dinge nach der Krise einer strengen Prüfung unterziehen, Großbaustellen (mit denen wir uns weltweit blamieren), umständliche Verwaltungsvorgänge, Milliarden, die für Schulen nicht abgerufen werden, um die Digitalisierung voranzutreiben. So schlimm die weltweite Situation ist, weckt sie doch Erfindungsreichtum und macht Reformen in Tagen möglich, die sonst Jahre brauchen.

    amycharleyamycharleyVor 8 Monate
    • Die sogenannte Triage, sehr sinnvoll und die anderen Ländern die diese Triage machen, haben nur halb so lange Wartezeiten für die Notfälle und Schmerzpatienten... Was ja auch Notfälle sind.

      Meiner EinerMeiner EinerVor 7 Monate
  • Also jetzt mal im Ernst: Die Diversität Eurer Dokus ist unglaublich. Trotzdem habe ich bei jedem Eurer Filme das Gefühl, als hätten sich die Regisseure nie mit einem anderen Thema beschäftigt. Eine breite Palette, ohne die Tiefe dabei außer Acht zu lassen. Vielen Dank dafür. Grüße von der Ostsee🙂

    Christoph NitzChristoph NitzVor 8 Monate
  • "Er war ein magischer Moment", den Song brauchen wir jtz. in Zeit👎

    TravelnerdrichboyTravelnerdrichboyVor 8 Monate
  • Corona wird doch durch Troepchen uebertragen? Eine Leiche wird uns woll kaum noch anhusten. Eine Leiche mit Handschuhe (und evtl. Schutzkleidung) versorgen muss doch moeglich sein? Angehoerige koennen doch unter Einhaltung der Abstand dann Abschied nehmen? Sehe ich es zu Locker oder verstehe ich etwas nicht richtig?

    Gretha van der WalGretha van der WalVor 8 Monate
    • Hallo Gretha, das stimmt leider so nicht mit der reinen Tröpfcheninfektion durch lebende Infizierte, denn dann wäre das Virus viel leichter einzudämmen.

      Nils WernerNils WernerVor 8 Monate
    • @Anta Manta Schau dir einfach mal die Mortalitätsraten an. Nicht, dass ich die Panikmache toll finde, aber Fakten sollte man nicht ignorieren.

      Nils WernerNils WernerVor 8 Monate
    • Anta Manta glaub mir das ist nicht wie influenza ich lebe in Italiens und wenn du sehen würdest was hier passiert

      KatharinasLifestyle ChannelKatharinasLifestyle ChannelVor 8 Monate
    • Ne, du siehst es nicht zu locker. Die Leute kreieren such gerade ihre eigene Zombie Apokalypse, dabei lässt die Influenza mindestens genauso viele Leute dahin raffen

      Anta MantaAnta MantaVor 8 Monate
  • Aber Abiprüfung schreiben in dieser Katastrophenzeit geht klar

    KoraKoraVor 8 Monate
  • Eure Doku tat richtig gut, das es doch auch viel Gutes in der Welt gibt. Und es waere eine Schande wenn uns das alles nicht ein klein wenig zu besseren Menschen macht und wir wieder lernen was wichtig ist

    Sandra & MattSandra & MattVor 8 Monate
  • Statt die unfreiwillig freigestellte arbeitnehmer, sollte mann in erster Linie doch bitte die Langzeit Arbeitlosen zur Arbeit Verpflichten.

    Gretha van der WalGretha van der WalVor 8 Monate
    • @SolSere Jeremy und du was tust du? Sitzt du zuhause... Ich gehe für kranke Menschen arbeiten und du? Ohne Worte..

      xxx xxxxxx xxxVor 8 Monate
    • @SolSere Jeremy und du was tust du? Sitzt du zuhause... Ich gehe für kranke Menschen arbeiten und du? Ohne Worte..

      xxx xxxxxx xxxVor 8 Monate
    • Wir leben in einem Land mit Berufsfreiheit. Arbeitslose sind kein Freiwild oder Menschen 2. Klasse. Wenn du frei hast, gehe du doch aushelfen.

      SolSere JeremySolSere JeremyVor 8 Monate
  • man hätte ja mal seinen Song verlinken können :p

    DizzyDizzyVor 8 Monate
  • Kehl, Ortenau heute, 13h - "GROSSES SHOWDOWN DER ALTEN EINHEIMISCHEN" Jetzt, wo die Franzosen wegbleiben und die Stadt tot ist, scheinen die einheimischen Alten sehr vergnügt unter sich zu sein, tummeln sich grade munter auf dem Wochenmarkt, fassen wie gewohnt, offenes Gemüse an. Aber wenns von der Region ist, ist es sicher ganz sicher 😔.... Eigenartig, dass in Kehl sich alle über das aktuelle Thema total bedeckt halten, wo doch hier angeblich die "ROTE ZONE" ist?! Keiner will was davon wissen, wimmeln Fragen arrogant ab... Nachbar Roland Ries und andere Bürgermeister, haben ihren Bürgern wenigstens bisschen was zu sagen....aber Unsereiner ward seit Beginn der Quarantäne nie wieder gesehen, noch gehört...

    Rose Gül YükselRose Gül YükselVor 8 Monate
  • Haha doc caro 😂😂 war da

    Gøt TxllGøt TxllVor 8 Monate
  • I had originally thought Germany will struggle given the very few doctors and an old population. But they have done exceptionaly well in containing the pandemic and treating it's patients.

    Jayakanth JJayakanth JVor 8 Monate
    • A few Doctors??😂🤣🤣😂😂 Oh Lord, give this man a brain, he never had one🤣🤣🤣🤣

      Meiner EinerMeiner EinerVor 7 Monate
    • Few doctors? What are you talking about? Source?

      SolSere JeremySolSere JeremyVor 8 Monate
  • Ach du Schande, was für ein Kitsch-Song.

    Sabine FischerSabine FischerVor 8 Monate
  • wir brauchen nur einen virus, um uns von staatsseite auf diktatorische weise einsperren zu lassen und brav den NEWS hinterher zu lechzen.....mir ist freiheit wichtiger und mein gesunder menschenverstand laesst sich auch von sogenannten medizinexperten nicht brechen. wenn dieses drama vorbei ist, wissen die meisten regierungen was es braucht, um ein volk total zu kontrollieren

    Barbara BotanicaBarbara BotanicaVor 8 Monate
  • Warum und wie wird man gerade in Deutschland obdachlos? Kann jemand das bitte erklären?

    Roshini AmirRoshini AmirVor 8 Monate
    • @Meiner Einer Traurig wie das so abgelaufen ist, vielleicht hat sie außer Alkohol auch andere Probleme gehabt, es ging ja sehr schnell.

      Ali EralpAli EralpVor 7 Monate
    • @Ali Eralp Eine Bekannte ist Alkoholikern, wurde vom Mann (Grundschullehrer in Rendsburg) rausgeschmissen bzw sogar rausgeklagt! Hat ne Wohnung gefunden aber ihre Miete (Hartz4)!nicht an den Vermieter 😭 weitergeleitet, Post nicht geöffnet und nach 14 Wochen war der Gerichtsvollzieher mit Polizei etc da und hat sie aus ihrer neuen Wohnung geschmissen. Mitnehmen durfte sie nur was die am Leib hatte, sie hatte ja genug Zeit zum packen. Jetzt sitzt sie mit ihrem Alk auf der Straße (berechtigt) Hilfe will sie nicht weil die hat keine Probleme, die Menschen übertreiben ja alles soooo dermaßen!

      Meiner EinerMeiner EinerVor 7 Monate
    • Ganz einfach: Indem man alle Warnungen ignoriert, Post nicht öffnet, den Kopf in den Sand steckt. Überschuldet, Miete nicht gezahlt und auf einmal, vielleicht noch psychisch, olkohol o. Drogenproblem - welche Überraschung! - die Zwangsräumung. Es gibt Menschen, die bereits damit überfordert sind Hilfe vom Amt in Anspruch zu nehmen. Das ist für "normale Menschen" schwer begreifbar, dennoch eine Tatsache.

      Ali EralpAli EralpVor 8 Monate
    • Guck dir mal auf DEhave Staßenleben an

      dam damdam damVor 8 Monate
  • Hauptsache Kohle machen

    Soso LemmySoso LemmyVor 8 Monate
  • Das ist noch nicht die Spitze wir halten zusammen.

    IreneIreneVor 8 Monate
  • Es ist gut das die Menschen jetzt zusammen halten und anderen helfen traurig das dafür erst ein Virus alles still legen muss Traurig das die Mediziner/in Pflege Verkauf etc alles was zu unserer Versorgung beiträgt jetzt erst wertgeschätzt wird und viele sich vorher zu schade waren mal danke zu sagen also hat der Virus auch was gutes Ich hoffe es Bleibt auch was Positives von dem was jetzt gezeigt wird auch nach dem Virus Bleibt gesund schönen Tag euch noch 🙂

    Adnan OmanovicAdnan OmanovicVor 8 Monate
  • Und dnach bitte "Zusammen gegen den Klimawandel".

    PseudynomPseudynomVor 8 Monate
    • Noch besser: gegen das neoliberale Wirtschaftssystem!

      Sabine FischerSabine FischerVor 8 Monate
  • Ah lasst doch die kranken und alten doch gehen! Klar, es werden paar Liter Tränchen fließen aber letztendlich werden alle davon was haben! Ich bin auch Kleinunternehmer, nun stehe ich mit meiner Frau da und habe gerade mal 114 Euro/ Monat nach Abzug aller monatlichen Rechnungen. 114 Euro fürs Essen für 2 Personen ist nice ) AGII Leute sind die neuen Könige ;-)

    Sonium SunSonium SunVor 8 Monate
    • @Sonium Sun Mal wieder voll ins Schwarze getroffen; ich bin gut!

      1986 Die wilden 80ger1986 Die wilden 80gerVor 8 Monate
    • ​@1986 Die wilden 80ger *da dum tss*

      Sonium SunSonium SunVor 8 Monate
    • @Sonium Sun Dir fällt wohl die Decke auf den Kopf, jetzt, wo du nicht mehr zur Schule kannst 😃

      1986 Die wilden 80ger1986 Die wilden 80gerVor 8 Monate
    • @daSasy89 na ja, abbezahlte Immobilie verliert man nicht so schnell, eher verhungert man ;) Und ja, sperrt die Kranken und alten ein auch schwangere Asthmatiker. Steckt die Kräfte und Gelder in bring- hol-Dienste für die Risikogruppe. Statt die normale/ gesunde Bevölkerung einzusperren, die höchsten paar Tage mit Fieber und "Huschtele" nach der Covid Ansteckung im Bett verbringt.

      Sonium SunSonium SunVor 8 Monate
    • Sonium Sun was ist denn bei dir schiefgelaufen??? Wie kann man so denken? Sind ältere und kranke Menschen weniger wert? Denk Mal an deine Eltern oder Leute die Dir am Herzen liegen, wenn denen jetzt dadurch was Schlimmes passiert... traurig

      Toni MontanaToni MontanaVor 8 Monate
  • Hand in Hand gegen die Beschneidung unserer Freiheitsrechte!

    Coro SanCoro SanVor 8 Monate
  • Warum dieser Virus? Einfach so plötzlich vom Tier zu Mensch?

    Daniel AdlerDaniel AdlerVor 8 Monate
  • Mein Gott,was ein Mist!Und wir wissen jetzt was Corona ist!!!!Ich kann das Thema nicht mehr hören!!!!

    Jacqueline ArendtJacqueline ArendtVor 8 Monate
  • Der Musiker kann froh sein dass er noch Aufmerksamkeit vom WDR kriegt, es gibt genügend Künstler die jetzt auf dem Trockenen sitzen und nein, der Staat hilft nicht schnell und unbürokratisch. Mit einer 60-seitigen Vermögensauskunft, wird er höflich dazu aufgefordert bitte woanders betteln zu gehen

    Oliver Maier-LandshutOliver Maier-LandshutVor 8 Monate
  • ich hoffe das diese Solidarität auch nach dem Virus bleiben wird. es sind viele die auch hilfe und unterstützung benötigen wen nicht eine ausnahmesituation ist. das Paar mit den süsswaren finde ich hammer. Sie zeigen Dankbarkeit Emotionen. allen gute Gesundheit. grüsse aus der Schweiz reto

    Reto WyssReto WyssVor 8 Monate
    • @Bea Dir fehlt es leider noch an sehr viel Lebenserfahrung

      1986 Die wilden 80ger1986 Die wilden 80gerVor 8 Monate
    • @Bea Troll

      SolSere JeremySolSere JeremyVor 8 Monate
    • Keiner muss obdachlos werden .. Das sind Bürger die nicht mit Geld umgehen können. Und nicht mehr mit sich klar kommen. Versagt Kein Verständnis oder Mitleid!!

      BeaBeaVor 8 Monate
  • Es ist alles gut 😊! Gruß aus Weimar von Hanfbike die App

    LebensweisheitenLebensweisheitenVor 8 Monate
  • Ich glaube das dass die Rechnung ist von Gott weil wir uns so oft Streiten auf der Ganzen Welt. Hört auf zu Streiten und lasst uns zusammen halt geben. Das ist das was wir Brauchen.😂😂

    Gaming Junge CZGaming Junge CZVor 8 Monate
  • 10:45 Jmd der so aussieht, hat selten KEINE "Vorerkrankungen". Ich sage nur Metalbolisches Syndrom.

    Marvin der KleineMarvin der KleineVor 8 Monate
    • @1986 Die wilden 80ger das brauch ich nicht. Ich sehe das jeden Tag in der Apo, das reicht mir

      H. TekH. TekVor 8 Monate
    • @H. Tek Ach, kennst du die erkrankte Person? Was für ein Zufall...

      1986 Die wilden 80ger1986 Die wilden 80gerVor 8 Monate
    • @Hanna Karenina aber das heißt du bist trainiert bzw machst öfters mal Sport. Das ist was anderes.

      H. TekH. TekVor 8 Monate
    • Marvin der Kleine Schwachsinn, ich habe auch Übergewicht, mache 4x die Woche Thaiboxen, ernähre mich vollwertig, habe keine Mangelwerte im Blut, keine Gelenkprobleme oä. Wenn eine Person dick ist heißt es nicht dass sie automatisch gesundheitliche Defizite hat.

      Hanna KareninaHanna KareninaVor 8 Monate
    • Und?hatte er covid-19? Habe mir nur deine genannte Stelle angesehen. Finde es nicht so spannend ^^

      minaTed luvminaTed luvVor 8 Monate
  • Die Pfleger und Pflegerinnen und Ärzte sind unsere Helden! Die Pfleger sollten mehr Geld verdienen !!!

    KarlKochKarlKochVor 8 Monate
    • Wieder jemand, der denkt, dass Ärzte ja so unglaublich viel mehr verdienen...

      Anta MantaAnta MantaVor 8 Monate
  • Die Pfleger und Pflegerinnen und Ärzte sind unsere Helden! Die Pfleger sollten mehr Geld verdienen !!!

    KarlKochKarlKochVor 8 Monate
  • KlugscheißerModus An: Niemals mit den Händen die Maske vorne berühren und dann abziehen wie hier im Video die Ärztin!!! 4:35 Immer an den Ohren mit Daumen und Zeigefinger das Gummiband greifen und dann vorsichtig die Maske nach vorne unten weg abziehen! Denn die Viren können ja vorne an der Maske sich befinden und wenn ich dann mit den Fingern an die Maske greife , habe ich die Viren an den Fingern und dann danach im Gesicht ! Wenn man die Maske nach dem ausziehen desinfiziert , kann man sie weiter verwenden meiner Meinung nach. Wer es sich leisten kann sollte sie aber weg schmeißen! Grade wenn man mit Corona Patienten arbeitet !!

    KarlKochKarlKochVor 8 Monate
  • Also ganz ehrlich das wir die Italiener die mit corona infiziert sind alle nach Deutschland holen und hier behandeln finde ich leider scheiße.......langsam kommt mir es komisch vor.....

    l ll lVor 8 Monate
    • @Wonder Wongl super geschrieben. Besser hätte ich es nicht ausdrücken können und genauso ist es !!!

      Toni MontanaToni MontanaVor 8 Monate
    • @Meow Meow Es ist aber nicht meine Mutter und wenn es blöd kommt, dann ist es plötzlich und schnell meine Mutter und dann heißt es Triage weil alles überfüllt. Für Corona ist es ja typisch, dass die Leute schnell respiratorisch schlecht werden. So schnell kann man die Italiener ja schlecht zurückschicken

      Anta MantaAnta MantaVor 8 Monate
    • @Brottrunk4K Naja, dass es in Afrika hungernde Kinder gibt weiß man auch wenn es gerade nicht "populär" ist darüber zu berichten. Erwartet ja nicht mal jenand, dass man jeden Ebola Ausbruch mitbekommt ( der übrigens wieder ist im Kongo).

      Anta MantaAnta MantaVor 8 Monate
    • @Wonder Wongl Die Welt ist leider zu komplex geworden als dass man an jedem Problem Anteilnahme haben kann. Deswegen nimmt man das was man gerade am meisten mitbekommt bzw. populär ist. Kann man dem Menschen nicht verübeln, da es wie gesagt unmöglich ist alle Probleme zu sehen und abzuschätzen was wie wann sinnvoller wäre zu unterstützen oder zu helfen.

      Brottrunk4KBrottrunk4KVor 8 Monate
    • was fuer ein bullshit hier gepostet wird

      Social Justice WarriorSocial Justice WarriorVor 8 Monate
  • 3:10 Traumfrau

    KyJKyJVor 8 Monate
    • nun übertreib mal nicht -.-

      hrdVisionhrdVisionVor 8 Monate
    • Unscheinbar .

      Meow MeowMeow MeowVor 8 Monate
  • Ich freue mich so sehr für Walter! Schade das unsere Obdachlosen so vernachlässigt werden... Wo sind die Leute von 2015 (Ja ich rede nicht nur von der Coronazeit, falls das "Argument" Isolierung kommt")? Ich denke es wird ihnen nicht geholfen, weil die Menschen sich dann selber nicht als Helden feiern können im TV... Das ist eine traurige Welt.

    Eppi EppiEppi EppiVor 8 Monate
  • Beinahe jeder jammert herum weil sie gezwungenermaßen Zuhause bleiben müssen, dabei gibt es Obdachlose die kein Zuhause haben und dem Risiko an *Covid-19* zu erkranken maßlos ausgesetzt sind.

    MΞŁΛNIΞMΞŁΛNIΞVor 8 Monate
    • Ich glaube das Hauptproblem der Obdachlose ist nicht mal eine potenzielle Ansteckung mit Corona ( draußen wenn jetzt weniger Leute unterwegs sind, ist das ja nicht sooooo wahrscheinlich). Aber sie frieren halt und werden links liegen gelassen.

      Anta MantaAnta MantaVor 8 Monate
    • Ja und? Das ist doch nicht die Schuld der Leute die unter Quarantäne oder Ausgangssperre stehen. Die Obdachlosen werden vom Staat seit Jahrzehnten so hingenommen und toleriert, beschwere dich also bei Merkel und CO!

      Wonder WonglWonder WonglVor 8 Monate
  • hab mal eine frage wo findet man den song und wie heist der

    marcel wollmannmarcel wollmannVor 8 Monate
    • Sebel- Zusammensteh'n auf DEhave

      derpilotderpilotVor 8 Monate
  • Wenn man mit Corona infiziert war, ist man danach gegen eine erneute Corona Erkrankung immun?

    MΞŁΛNIΞMΞŁΛNIΞVor 8 Monate
    • Ja 100 Prozent

      ErolGiasar23 ErolErolGiasar23 ErolVor 8 Monate
    • Ja, wer die Infektion durchlaufen hat, hat Antikörper gegen Covid 19, und ist so immun gegen genau diesen Virus. Allerdings ist der Virus sehr anpassungsfähig und lernt, sobald er sich leicht genetisch verändert ist man nicht mehr immun.

      jay zjay zVor 8 Monate
    • @Dream Catcher danke :) Dachte schon das wäre eine Falschmeldung, die gibt's ja zur Zeit sehr oft.

      MΞŁΛNIΞMΞŁΛNIΞVor 8 Monate
    • Das konnte bisher noch nicht 100% belegt werden, aber die Mediziner gehen davon aus (hab ich in den Nachrichten gehört).

      ukGirlukGirlVor 8 Monate
    • Ja, das sagen Die Ärzte und Virologen, allerdings können sie nicht genau sagen wie lange, ein paar Wochen, Monate oder gar Jahre. Zumindest ist man eine Zeitlang immun.

      Dream CatcherDream CatcherVor 8 Monate
  • Wie heißt die Seite von dem Pärchen mit den türkischen Süßwarenladen?

    Liyana ElLiyana ElVor 8 Monate
    • Sucht mal KayraSultan in Köln ... müsste er sein

      Queeny77Queeny77Vor 8 Monate
    • Liyana El ...der Typ heißt Gregory kibar kommt aus Lübeck musst halt mal googeln

      ErolGiasar23 ErolErolGiasar23 ErolVor 8 Monate
    • Das würde mich auch interessieren . Das sah alles so lecker aus 🙆‍♀️

      V CV CVor 8 Monate
  • Sollte man auch einmal richtig darüber nachdenken was die Saisonarbeiter für wenig Geld in der Spargelernte leisten ...echt traurig

    Bieberfrau be veganBieberfrau be veganVor 8 Monate
    • @ErolGiasar23 Erol naja. Besser als die 1 Euro jober...

      Peter KnusperPeter KnusperVor 8 Monate
    • @ErolGiasar23 Erol Mittlerweile besteht 'theoretisch' d.h. laut Gesetz Anspruch auf Mindestlohn.

      Luna MoonLuna MoonVor 8 Monate
    • Hab mal eine Saison als Spargel Stecher gearbeitet hatte..Rückenprobleme mit grausamen Schmerzen..und das alles für 3 € Stunden lohn

      ErolGiasar23 ErolErolGiasar23 ErolVor 8 Monate
  • Ich freue mich so für das Ehepaar mit dem türkischen Süßspeisenladen. Man sieht richtig wie sie sich über die positive Resonanz freuen und wie sie es nicht fassen konnten. Sie haben es verdient! - ich wünsche ihnen und allen anderen Kleinbetrieben, dass sie die Zeit gut durchstehen ❤️

    Arabella XoArabella XoVor 8 Monate
  • Das Lied heilt bestimmt den Coronavirus. Da sieht man wieder mal wie nutzlos diese Sänger sind die über katastrophen und co singen.

    KaarmyKaarmyVor 8 Monate
    • Dacht ich auch. Richtig sinnlos. Am Ende werden so deppen dann als Helden gefeiert

      KyJKyJVor 8 Monate
  • Keine Handschuhe aber dafür alle mund Schutz ..

    MS 6314MS 6314Vor 8 Monate
  • Für Walter freut es mich wirklich sehr🤗🤗🤗 bitte mehr von solchen hilfen🤗

    Carmen FraenkelCarmen FraenkelVor 8 Monate
  • Es gibt doch genug deutsche Arbeitslose, Hartz 4 Empfänger...ältere Schüler....die könnten doch super helfen.

    Carmen FraenkelCarmen FraenkelVor 8 Monate
    • @X Hallo Russentroll/Alu-Hut. Liebe Grüße, 🙋‍♂️🙋‍♀️ Solche wie du, die bleiben meistens am Leben und vergiften die Gesellschaft. Aber Karma wirkt!

      SolSere JeremySolSere JeremyVor 8 Monate
    • @Meow Meow Wir leben in einem Land mit Berufsfreiheit und Menschenrechten. Daher gibt es keine Zwangsarbeit, auch nicht für Arbeitslose oder ALGII-Empfänger.

      SolSere JeremySolSere JeremyVor 8 Monate
    • @Meow Meow Ja, die Obdachlosen und Hartz IV Empfänger bräuchten nicht mal Masken

      XXVor 8 Monate
    • Die Dauer-Hartzer sind zu faul

      Meow MeowMeow MeowVor 8 Monate
  • 22:55 🥴

    pizzapizzalulupizzapizzaluluVor 8 Monate
  • Solche Beiträge sind wichtig, da sie und helfen diese Ausnahmesituation besser zu verstehen und wenn es einigen geholfen hat, wie kann man da nur so schräg diskutieren? In einer solchen Krisensituation müssen wir als Menschen zusammenhalten. Wir müssen lernen sozial zu denken und zu handeln und nicht nur Wachstum und Profit zu sehen. Wir müssen an unsere Kinder und Enkel denken und ihnen Menschlichkeit vorleben, was soll sonst aus dieser Welt werden? Wenn sich 1986 nach der Atomkatastrophe in Tschernobyl nicht einige Tausend Menschen geopfert hätten, wäre unser Leben in Europa ganz anders geworden. Unsere Welt ist fragil. Denken wir daran und lernen wir achtsamer zu sein. Ich wünsche uns allen dass wir diese schwere Zeit gut überstehen.

    Ulrich SchulzeUlrich SchulzeVor 8 Monate
  • Jurek ist Fachmann hihi fajnie

    Elli Ka.Elli Ka.Vor 8 Monate
  • Ob das wohl klappt, wenn die Deutschen ihren eigenen Spargel, den sie auch selbst essen, auch selbst stechen können? Hahaha

    Mario RoseMario RoseVor 8 Monate
    • @Douchebag Dan Menschen zweiter Klasse. Ahja.

      biss141biss141Vor 8 Monate
    • @Val_Eska 1983 In Österreich/ Marchfeld angeblich brutto €8,78...pro Stunde.

      susanne csarsusanne csarVor 8 Monate
    • Ja tut mir leid, aber für 4,50€ die Stunde Spargelstechen, da bin ich mir tatsächlich zu schade für.. Wie böse.. Wer nichts kann, ebenso wie die Sprache nicht beherrscht, muss halt nehmen was übrig bleibt.. Nun die nicht vorhandenen Bereitschaft für Spargel mehr als 2,50€ zu bezahlen ist sicherlich auch ein Teil der Spirale...

      wasgeht dichdasanwasgeht dichdasanVor 8 Monate
    • Der Bund löst mitlerweile ab!

      Samuel G.Samuel G.Vor 8 Monate
    • @Erich Schmidt ne, aber die Migranten arbeiten für einen niedrigeren Stundenlohn...das ist das Geheimnis 🤷‍♀️

      Val_Eska 1983Val_Eska 1983Vor 8 Monate
  • Omg Doc Caro 😂😂

    BrandwehrBrandwehrVor 8 Monate
  • 35:00 Interessant. Dabei habe ich von Eric aus dem Bestatterpodcast des RBB gelernt dass man in DE Leichen selbst im Privat-PKW transportieren darf. Vollkommen legal.

    Gunnar Jupp von Bohlen und KruppGunnar Jupp von Bohlen und KruppVor 8 Monate
    • @Nadja K Das regelt den Umgang mit Leichen nicht.

      Gunnar Jupp von Bohlen und KruppGunnar Jupp von Bohlen und KruppVor 8 Monate
    • Das Infektionsschutzgesetz dürfte in diesen Zeiten etwas anderes besagen.

      Nadja KNadja KVor 8 Monate
  • ewww, dieses Lied...

    timtimVor 8 Monate
DEhave