Wie kann man noch katholisch sein? | WDR Doku

20 Feb 2020
140 058 Aufrufe

In den letzten Jahren sind immer mehr Missbrauchsfälle innerhalb der katholischen Kirche an Licht gekommen. Die Folge: Viele Katholiken hadern mit ihrer Kirche. Kann man noch katholisch sein? Oder macht man sich mitschuldig?
Ruth Habeland ist Präventionstrainerin für das Bistum Köln. Ihr Ziel: Die Zahl der Missbräuche soll zurückgehen, es soll nichts mehr vertuscht werden. Jeder, der in der katholischen Kirche mit Kindern arbeitet, muss zu einer Schulung. Denn: Jedes 4. Mädchen und jeder 10. Junge erfahren bis zum 18. Lebensjahr sexuelle Gewalt. Von Beleidigungen bis hin zur Vergewaltigung. In der Kirche, aber auch im Sportverein oder der Familie.
Ein erfahrener Priester erzählt, wie schwer es für ihn war, seinen Gläubigen entgegenzutreten, als bekannt wurde, wie massiv die Kirche vertuscht hat. Und in der Präventionsschulung mit Anfängern im Priesteramt wird klar, wie groß die Angst ist, verdächtigt zu werden. Den Kindern mit Nähe und Zuneigung zu begegnen, das scheint für junge Priester kaum noch möglich zu sein.
Der Film zeigt, wie verschiedene Menschen in der katholischen Kirche mit den Missbrauchsskandalen umgehen und fragt, was passieren muss, damit so etwas in Zukunft nicht mehr passieren kann.
__
Ein Film für Unterwegs im Westen von Christina Zühlke
Dieser Film wurde im Jahr 2020 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seit dem nicht aktualisiert.
Weitere Doku zum Thema:
dehave.info/down/paV6hsS0hYjV1mU/video

KOMMENTARE
  • hier geht es doch um gott oder nicht oder geht es hier um gottes wort ich vasteh das nich alda

    Th3 h4ft1Th3 h4ft1Vor 3 Tage
  • Wie man kann? Bin konvertiert

    Max RotheMax RotheVor 19 Tage
    • Ich auch.

      traditioneller Katholiktraditioneller KatholikVor 15 Tage
  • Mir tun alle kinder leid die als kind zu kirche gezwungen wurden und nicht die wahl hatten

    Lut WELut WEVor 26 Tage
  • Zu den Herzen die Ewigeslichtern rein fließen. Ich wünsche zu Ihnen ein Heiliges Nacht. An ein Freitag Nachmittags bin ich mit Gebetswaschungen geschlafen. In mein Traum sah ich, dass ich in meine Hausgarten bin. Es musste ein Zeit sein, dass die Gebete nicht abgelehnt werden. In mein Rechte Hand war ein Glas Tee. Ich trank einen Schluck von diesem Tee. Es trug Tee und blühte schöne Rosen, wo es gegossen wurde. Es war auch ein sehr duftender Traum. O Gott, Der die Erde und den Himmel und auf alles Herrscht. Diese Traum bedeutet, es weist darauf hin, dass ich der Enkel des Gesandter Muhammad bin (Gottes Begrüßung soll auf Ihn und alle Gesandter sein). O Gott, Der die Erde und den Himmel und auf alles Herrscht. Es trug Tee und blühte schöne Rosen, wo es gegossen wurde. Dies zeigt an, dass meine Abstammung bis zum Ende der Zeit sauber, schön und gesegnet sein wird. O Gott, Der die Erde und den Himmel und auf alles Herrscht. Der Schluck den ich Tee gegeben habe. Es erweist darauf hin, dass ich als Märtyrer vor Gott erscheinen werde. Ein Nacht die ich mit Gebetswaschungen geschlafen habe. O Gott, Der die Erde und den Himmel und auf alles Herrscht. Ich sah in mein Traum 7 Sterne in meiner rechten Hand eingraviert. 7 eingravierte Sternen bedeuten, dass ich ein sehr großes Macht über das Islam haben werde und von meine Abstammung 7 sehr Heilige Menschen kommen werden. Nach dem Morgengebet. Ich sah in meinen Traum von der Bundeslade. Die Bundeslade war hinter einem Vorhang. Der Vorhang öffnete sich und plötzlich fließen ewigen Lichter von der Bundeslade in mein Herz. O Gott, der die Erde und den Himmel und alles regiert. Dieser Traum bedeutet, dass er darauf hinweist, dass aus der Bundeslade ganze Wissenschaften und ewigen Lichern in mein Herz fließen und dass ich eine sehr heilige Person werde. Mit freundlichen Grüßen💖💚💫💥💦💞☝

    Ömer KorkmazÖmer KorkmazVor Monat
  • Die Kirche ist nur schönheilig. Kurzes Resümee. 2000 Jahre Kirche. Kreuzzüge. Hexenverbrennung nazi fluchthelfer. Geldwäsche kindesmisbrauch. Nur Müll. Und vieles mehr

    Jarka OellingerovaJarka OellingerovaVor Monat
  • Dann macht doch ne Reportage wie kann man noch Moslem sein nach den ganzen islamischen Attentaten aber nein da wird ein Unterschied gemacht

    Meinungsfreiheit für alleMeinungsfreiheit für alleVor Monat
    • Hallo Meinungsfreiheit, wir machen viel, wie bereits beschrieben und wir machen auch weiterhin viel, wie Sie in Zukunft sehen werden. Alles, was der Aufklärung in allen Richtungen dient. Wir hoffen sehr, dass wir Sie zufrieden stellen konnten.

      WDR DokuWDR DokuVor Monat
    • @WDR Doku dann macht doch Mal als Gegengewicht noch ne Doku wie kann man Moslem sein wo ihr nachbohrt ob die Leute nicht mitverantwortlich für den Terror sind

      Meinungsfreiheit für alleMeinungsfreiheit für alleVor Monat
    • Hallo Meinungsfreiheit, Sie müssen mehr Energie aufwenden, wenn Sie was rausfinden wollen. Sie meinen wohl die Tchetschenen Doku, aber darüber hinaus gibt es noch die Doku über die kriminellen Clans, Klassenfahrt in den Terror, die schöne Frau des Diktators, organisierte Kriminalität, junge Menschen im Islam etc. Also, viel Auswahl.

      WDR DokuWDR DokuVor Monat
    • @WDR Doku hab Jetzt Mal die letzten 5 Minuten gesucht und bis auf die Tschechen Doku nix gefunden

      Meinungsfreiheit für alleMeinungsfreiheit für alleVor Monat
    • Hallo Meinungsfreiheit, soviel Mühe müssen Sie sich geben...sind zu viele, um sie aufzuzählen...einfach reinschauen und gezielt suchen...Wenn Sie das nicht schaffen, werden wir uns die Mühe machen und für Sie suchen.

      WDR DokuWDR DokuVor Monat
  • Mich hätte interessiert, was die junge Messdienerin zu sagen gehabt hätte, bevor ihr der junge Mann mit "Äh und also" absolut sinnfrei ins Wort gefallen ist

    Uferlos AUferlos AVor Monat
  • Die Kirche macht mit einem „Übermenschlichem Wesen“ Geld und nutzen den Glauben an etwas was es nicht gibt aus. Warum lässt Gott Krieg zu?

    Pio BismarckPio BismarckVor Monat
    • @BOB's Kanal Aber hier kommen wir wohl nicht weiter, die Diskussion über den Religionsunterricht könnte sich aber noch als ergiebig erweisen.

      Craven van DraakCraven van DraakVor Monat
    • @BOB's Kanal Das ist ja eher Spekulation.

      Craven van DraakCraven van DraakVor Monat
    • @Craven van Draak an der Stelle muss ich mich und müssen sie sich offenbar selber informieren, da ich kein studierter Theologe bin, sondern nur ein "Hobby-Theologe" Jedoch wird das Ungeborene Kind ohne Zweifel Sündenfrei sein und damit sich eigentlich ein sofortticket in den Himmel erreicht haben.

      BOB's KanalBOB's KanalVor Monat
    • @BOB's Kanal und den Säuglingen, lässt er denen auch die Wahl?

      Craven van DraakCraven van DraakVor Monat
    • @Craven van Draak weil wir die Wahl haben, welches Leben wir leben wollen

      BOB's KanalBOB's KanalVor Monat
  • Prister kinder fi. Xxx. Ka

    Jarka OellingerovaJarka OellingerovaVor Monat
  • Kirche =. Kindesmisbrauch Homosexuele. Maffia. Erbschleicher. Nur Müll

    Jarka OellingerovaJarka OellingerovaVor Monat
    • @Craven van Draak wenn die meisten in einem Bundesland für Religionsunterricht sind, ist das nichts anderes als Demokratie! Dann wird nur noch auf privaten Schulen Religionsunterricht stattfinden, aber bis dahin, wird es, je nach dem, wo man wohnt, noch lange, wenn überhaupt dauern. Achja zum Thema Propaganda: In dem Religionsuntericht wird sich auch kritisch mit Religion auseinandergesetzt, das hat wenig mit Propaganda zutun.

      BOB's KanalBOB's KanalVor Monat
    • @BOB's Kanal Religionsunterricht ist unnötig, wenn die Kirche Propaganda betreiben will, sol sie das bei sich, nicht in einer staatlichen (säkularen) Institution tun.

      Craven van DraakCraven van DraakVor Monat
    • @Craven van Draak klar, aber Leute, die sich nicht mit Glauben auseinandersetzen, kennen nur Vorurteile. Diese Vorurteile schreckt einen wiederum ab, sich überhaupt mit Religion zubefassen und dann kommt nochmal der Mainstream dazu, atheistisch zu sein. Der Religionsunterricht reicht längst nicht dazu aus, um diese Vorurteile vollkommen zu füllen und in Augen von Atheisten ist er unnötig, in Augen von Gläubigen absolut wichtig. Weil Atheisten davon ausgehen, dass nichts nach dem Tod kommt und es ihnen somit auch egal ist. Gläubige, die den Religuonsunterricht befürworte, wollen, dass sich die Leute aussuchen dürfen, was sie wollen. Außerdem schadet Religion niemand, anders die Menschen, die sie falsch auslegen.

      BOB's KanalBOB's KanalVor Monat
    • @BOB's Kanal Das letztere stimmt nicht, bzw halb. In der Schule wird man durchgängig mit staatlich geförderter christlicher Propaganda vollgeschallt und wohl nur durch diese Indoktrinierung gläubig, aber für das glauben an sich kann man unglaublich dumm sein (vgl. Weihnachtsmann)

      Craven van DraakCraven van DraakVor Monat
    • @Jarka Oellingerova Falsch! Der Glaube ist etwas rationales, man muss Gebildet sein um katholisch zu sein!

      BOB's KanalBOB's KanalVor Monat
  • Kreuzzüge, Kriegspredigten, Hexenverbrennung, Exorzismus, Inquisition, Heiligenanrufung, Reliquienverehrung, Segnungen, Zwangsmissionierungen, Bittgesänge und farbenprächtige Gottesdienste, Schlachtfeste und Foltersessions, Ministrantenmissbrauch, Lügen und Vertuschungen .... WIR wissen wie man rauschende Feste feiert . IHRE KIRCHE

    Tobias KTobias KVor Monat
    • Kommst du aus den atheistischen, oder protestantischen Spektrum?

      BOB's KanalBOB's KanalVor Monat
  • Noch etwas: nicht alle sind schlecht in dieser Gemeinschaft, sind verblendet. Denn wenn ich mitkriege, dass meine geliebte Kirche Mafia Methoden anwenden tut und nur aufs Geld scheffeln aus ist, dann muss ich mir doch endlich mal Gedanken machen....

    Silvia GreinerSilvia GreinerVor Monat
  • Abgesehen vom Missbrauch, abgesehen vom Reichtum schachern durch Zölibat, abgesehen von Götzendienst über sogen. Reliquien, abgesehen von der Lüge durch Ablass sich von seinen Sünden freikaufen zu können, als wäre der Herr korrupt und bestechlich,, welche Lästerung!!! Abgesehen davon von all diesem Missbrauch und nicht nur an Kindern frage ich ernsthaft: wer glaubt noch an die Katholiken???

    Silvia GreinerSilvia GreinerVor Monat
    • Ich habe mich die letzten Jahre mit der katholischen Kirche auseinandergesetzt, in vielen Bereichen hinein, auch in die eher versteckten und glaube an sie.

      BOB's KanalBOB's KanalVor Monat
    • Christen sollen zusammenhalten und sollen nur kritisieren, nicht beleidigen. Ich bitte sie hier, sich mit dem katholischen Glauben auseinanderzusetzen und sich nicht nur Dokus über Missbrauchsskandale anzusehen. Ob das wirklich ihre "geliebte Kirche" ist, wie sie es in einem anderen Kommentar gesagt haben, bezweifle ich. Ich denke eher sie kommen aus dem protestantischen Spektrum. Letztlich sind wir doch nur Christen, dass in erster Linie und den Hass, den sie von Luther geerbt haben, sollten sie wegwerfen.

      BOB's KanalBOB's KanalVor Monat
  • Allein der Titel ist traurig. Katholisch zu sein ist sehr schön

    TomTomVor Monat
  • Ich kenne soviele katholische Priester, nicht ein einziger hat jemals ein Kind angefasst!

    obiwan kenobiobiwan kenobiVor Monat
    • ea ist seltener bei Priestern (4%) als in anderen Berufsgruppen z.B. Lehrer, Sporttrainer, Uniformierte unterschiedlicher Art usw. (rund 25%).

      Rupsi DingDongRupsi DingDongVor 15 Tage
  • Schlimmste Sekte der Welt 🗺

    Panzer PeacePanzer PeaceVor 2 Monate
    • Atheisten und Agnostiker, gehören zur schlimmsten Philosophie der Welt.

      BOB's KanalBOB's KanalVor Monat
  • Bei 5:30 Verdreht er die Augen Daran merkt man dass er lügt :D

    EcoloveEcoloveVor 2 Monate
  • Wie kann man muslimisch sein? 11.september?

    Kazimir kKazimir kVor 2 Monate
  • Leider mal wieder sehr einseitig dokumentiert. Schade.

    Arno NühmArno NühmVor 2 Monate
  • 12:20min....... Wo habt ihr den denn gefunden?

    BKBKVor 2 Monate
  • Min. 6:26 - ... Schweigen kritisieren? Schweigen ist Mittäterschaf !!! Von der Kirche wurde Graphische Lösung praktiziert, das heißt, pädophile Priester wurden ständig versetzt und somit wurden weiter überall minderjährige missbraucht... Über die Opfer hat die Kirche nur Gebete übrig. Dreist und unverschämt. In diese Doku geht es nur um die Rettung der Kirche als Institution die seit 2000 Jahren so viel Unheil verursacht hat, die soviel Verdorbenheit behaftet ist, so ein korrupter System. Es geht nur um die Ruf der Kirche. Traurig!! Opfer sind nur Nebensache. Jeder andere pädophile stellt man vor Gericht und sorgt man dafür das er keine schaden den Kindern mehr antut. Und was ist mit all die pädophilen Kleriker? Jeder der diese Institution unterstützt ist Mittäter! Siehe Kriminalgeschichte des Christentum - Karlheinz Deschner.

    K&M HublinaK&M HublinaVor 3 Monate
    • Schonmal was vom ersten Papst gehört, der hat Jesus verleugnet! Die Kirche besteht aus Menschen und Menschen Sündigen. Die Kirche ist fast 2000 Jahre alt, jede Institution baut Scheiße, zu sagen, dass Katholiken böse seien, ist so, als würde man sagen, dass alle Deutschen Nazis sind.

      BOB's KanalBOB's KanalVor Monat
  • Anyone can translate the principal idea of the video to the english, I am a spanish, for that I want to know the concept of this, thank you

    Der_KaiserDer_KaiserVor 3 Monate
  • Dieser Titel ist eine Frechheit

    Toni_ 7125Toni_ 7125Vor 3 Monate
  • Wie kann man noch evangelisch sein?

    SunnySunnyVor 3 Monate
    • Das ist der falsche Weg, wir Christen müssen zusammenhalten, wenn die uns in den Rückenfallen, drehen wir uns nicht um!

      BOB's KanalBOB's KanalVor Monat
  • Einfach mal das ohnehin vollkommen sinnfreie und unbiblische Zölibat abschaffen. Dann ändert sich schon sehr viel von ganz allein.

    sevassusejsevassusejVor 3 Monate
  • Die Kirche hat immer gelogen..Die Kirche ist Satan.

    Sylke SchneiderSylke SchneiderVor 3 Monate
  • Schade, dass der Katholische Glaube immer wieder nur auf den Missbrauchsskandal reduziert wird! Missbrauch gibt es überall. Auch bei den Evangelen. Ich bin katholisch und ich schäme mich nicht meines Glaubens. Ich hoffe der WDR macht auch mal eine Doku über Zwangsheirat, Missbrauch, Ehrenmorde und Vergewaltigung im Islam!

    Anika PrzybillaAnika PrzybillaVor 3 Monate
    • @Markus Koitzotzky An welchen Stellen lügt der WDR?

      Mi KMi KVor 2 Monate
    • Hallo Anika Przbybilla, alle gewünschten Dokus sind bereits lange und mehrfach bei uns im Programm.

      WDR DokuWDR DokuVor 3 Monate
  • Hi

    der anti erdogander anti erdoganVor 3 Monate
  • Ich respektiere es, dass Leute sich emotionale Hilfe o.Ä. bei einem Gott suchen, aber Menschen, die strenggläubig sind und versuchen, ihren ,,heiligen Glauben" zu verbreiten, sind für mich einfach weltfremd und was das angeht dumm. gez. ein Atheist

    PhoenixPhoenixVor 3 Monate
  • Wurde bis zu meinem 16. Lebensjahr gezwungen jeden Sonntag und Feiertag in die Kirche zu gehen und wurde mit Hausarrest bestraft wenn ich mich weigerte. War auch Messdiener, nur damit ich was zu tun hatte und nicht auf der Kirchenbank einschlief. Dadurch dass mir alles aufgezwungen wurde obwohl es mir immer lästiger wurde, habe ich hauptsächlich negative Erinnerungen daran. Kanns kaum erwarten, jetzt mit 31, endlich aus der Kirche auszutreten. Ich erwarte, dass der Teufel nackig auf meinem Bett wartet wenn ich nach Hause komme!😈 Ich sehe zwischen Kirchen und Sekten keinen grossen Unterschied. Ist alles Gehirnwäsche. Ich hasse es, dass man ohne seinen eigenen Willen als Baby getauft wird und dann keine andere Wahl mehr hat in den meisten fällen.

    オタクのウーゴオタクのウーゴVor 3 Monate
    • Wenn die Taufe für dich keine Bedeutung hat, ist sie für dich auch nicht existent. Wo ist da jetzt das Problem? Wenn das für dich Gehirnwäsche ist, dann mach doch einfach dein Gehirn frei davon und fertig.

      Mi KMi KVor 2 Monate
  • Ich bin krist und liebe jesus und Maria ich liebe jesus beste Sonntag der Welt ich liebe alle Menschen mir scheisegal wer böse ist wer nett ist mir ist egal ich liebe alle Menschen Wie Jesus ch ich liebe die menschen die sie auch krist sind 😘😘😘😘😘😘😘😘😘😘😘😘🥰❤❤🥰

    Mario MarMario MarVor 4 Monate
  • Das Frage ich mich auch, wie man diesem Drecksäcken noch beitreten kann 🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♀️.

    Witch HunterWitch HunterVor 4 Monate
  • Kurios, sich über Coronaverschwörungen aufzuregen und die Kirche ernst zu nehmen.

    Hans N.Hans N.Vor 4 Monate
  • Habe ich heute einen Schaden, brauch ich keinen Gott mehr, ich habe eine Versicherung. Und das Gefühl ,was mir eine Versicherung gibt, kann die Kirche mir nicht geben. Immer mehr treten aus der Kirche aus .

    shwshwVor 4 Monate
    • Gott, bringt dir dass, was dir keine Versicherung geben kann.

      BOB's KanalBOB's KanalVor Monat
  • der ganze hokuspokus ist doch zu nichts nütze. es ist nur aberglauben.

    R. PeR. PeVor 4 Monate
  • Verlorene Geister

    ZMMZMMVor 4 Monate
  • Satan ist in unsere Familien und in die Welt eingedrungen! Ihr müsst aufpassen was man euch über die katholische Kirche erzählt. Nicht jeder hat gute Absichten dabei und steht in starker Verbindung mit de Teufel. Der glaube an Gott kann dich aber retten. Er liebt und beschützt euch. Bei ihm könnt ihr Rat suchen in schwierigen Situationen. Glaubt mir er wird euch helfen. Passt auf eure Familien auf sonst geht sie kaputt wie bei mir gerade der Fall ist.

    Mariaa_307Mariaa_307Vor 4 Monate
  • Diese Organisation sollte verboten werden und bis dahin vom Verfassungsschutz beobachtet werden!

    Hendrik HinkelmannHendrik HinkelmannVor 4 Monate
  • Also ich bin nicht mehr katholisch. Ich habe das volle Programm (Taufe, Kommunion, Firmung, Messdiener) mitgemacht und bin dann im Februar 2019 in Köln ausgetreten.

    rheinlandpaulerheinlandpauleVor 4 Monate
    • rheinlandpaule Krass an wen den ? Also du kommst von nix oder was? Das würde nichtmal richtig Sinn ergeben. Eine Studie hat gesagt das es zu 70% einen oder mehrere Götter (Erschaffer) geben kann und 30% keinen.

      FatalScopeFatalScopeVor 3 Monate
    • @FatalScope Ich dachte immer Gott würde jeden lieben.....

      BthebestBthebestVor 4 Monate
    • FatalScope Ich glaube außerdem auch nicht an Gott.

      rheinlandpaulerheinlandpauleVor 4 Monate
    • Krass nur wegen Leute die sowas machen. Denkst du wirklich Jesus will solche Leute ? Diese Leute wurden von satan in die Irre geführt.

      FatalScopeFatalScopeVor 4 Monate
  • ... vielleicht, wenn man hirntot ist?

    dynaflow74dynaflow74Vor 4 Monate
  • in Deutschland 4000 Menschen durch Priester mißbraucht? Da hängen wir doch mal eine 0 dran! Da bietet dann die Kirche "Gespräche" an, es braucht Freiheitsentzug für solche kirchlichen Verbrecher, wie es auch sonst hin und wieder der Fall ist. Toll, was das Mädchen sagte: "alle sollten austreten, und dann sollte alles noch mal neu sortiert werden..." Vielleicht würde es ja gelingen, die sadistischen, narzisstischen, psychophatischen alten Männer außen vor zu halten! Zumindest für eine Weile.....

    BuddhafragtBuddhafragtVor 4 Monate
  • krichen die verbrecher auf der erde, gehen wir hunderte jahre zurück, oder was heute abgeht, bekommen vom steuerzahler set tjahren jedes jahr zig millionen in dreifacher ausführung an abfindungen gezahlt... wacht doch endlich auf, tretet aus....

    on touron tourVor 4 Monate
  • Warum haben Priester was mit jeden jungen in der Kirche

    keks Bozzkeks BozzVor 4 Monate
  • Ich hoffe das wir in 50 Jahren zumindest die Institution Kirche losgeworden sind, glauben darf jeder was er möchte solange es nicht in Extremismus endet aber wie man noch hinter der Kirche stehen kann ist für mich unbegreiflich

    Janosch LaosJanosch LaosVor 5 Monate
    • Genau und dann hoffen wir das Deutschland abgeschafft wird wegen der Nazizeit. Die östlichen Staaten wegen der UdSSR. Die USA für das Verhalten mit den Indianern genauso dementsprechend Großbritannien Spanien etc. Ich glaube das kann man auf alles in der Welt beziehen. Alle haben Fehler gemacht. Es gilt diese aufzuarbeiten und daraus zu lernen und nicht es einfach aufzugeben.

      Rene von KolontayRene von KolontayVor 5 Monate
  • Präventionsschulungen kommen um ein paar Jahrzehnte zu spät - die Kath. Kirche missbraucht ebensolange schon Kinder und Schutzbefohlene im Namen Gottes - es ist für so einen Quatsch schon viel zu spät - die kath. Kirche zuckt aus den letzten Löchern.....

    no moreno moreVor 5 Monate
    • Besser zuspät, als nie. Aus Fehlern lernt man

      BOB's KanalBOB's KanalVor Monat
  • Die katholische Kirche sollte sich einfach mal anpassen, Zeitgemäß werden. Priesterinnen und Priester erlauben. Heirat für die Priester erlauben. Schwule und Lesben vollständig akzeptieren. Und und und. Wenn Priester verheiratet wären, gäbe es vielleicht einige Probleme weniger. Kirchensteuer weg. Der Vatikan sollte mehr Geld locker machen, tausende Menschen spenden täglich Hunderttausende Euros in Rom. Schon schlimm genug das die der Islam (Moscheen) im Mittelalter geblieben ist.

    Chris ToTheStarsChris ToTheStarsVor 5 Monate
  • Ich verstehe halt auch nicht, wie sie das rechtlich machen können in Deutschland, dass sie Frauen diesen Beruf völlig verwehren. Aber ich checke Glauben auch generell nicht.

    LaraLaraVor 5 Monate
    • Die Kirche genießt ein Sonderrecht, weil....weil... ja, gute Frage. Wieso eigentlich?

      Siggi LindeSiggi LindeVor 4 Monate
  • Für mich ist die Kirche der größte Nachkriegsverbrecher. Anscheinend gehört es zur Kirche, Menschen zu verletzen und zu töten (Hexenverfolgung). An Gott glauben und Verbrecher zu unterstützen sind 2 verschiedene paar Schuhe.

    JoergJoergVor 5 Monate
  • Schuld ist das Vatikanum II und die neue Messe.

    Nightmare MoonNightmare MoonVor 5 Monate
  • 😂😂😂 Priester unter Generalverdacht, ne Idee vl sollten wir Kinder auch noch Fragen was sie von Umweltschutz halten. Schwaaaaaachhhhhsinn 23:17 Abnormalitäts Kurs gegen normale, einen Pädophilen erreichen die nicht.

    JoschimidoJoschimidoVor 5 Monate
  • Soll jeder seinen Glauben leben, aber nach der Logik nach der sich z.B. rechte Wähler heute schämen sollen eine Partei zu wählen in der ein Bruchteil rechtsextrem ist, dürfte kein Christ mehr auch nur das Wort kath. Kirche aussprechen, in der über Jahrzente vertuscht Kinder gef wurden

    Vesta BeatsVesta BeatsVor 5 Monate
  • Warum macht ihr so eine Reportage nicht mal über den Islam? Ach ja richtig, ihr seid die öffentlich rechtlichen, die Propagandisten der Regierung.

    TechnikfanTechnikfanVor 5 Monate
    • Hallo Technikfan, welche Argumente stehen denn in der Studie. Das wollen wir doch wissen. Bitte auch den Link, damit wir das alle überprüfen können. Vielen Dank schon mal.

      WDR DokuWDR DokuVor 5 Monate
    • WDR Doku Nun, den Beleg habe ich mit der Reutters Studie doch erbracht, oder?

      TechnikfanTechnikfanVor 5 Monate
    • Hallo Technikfan, bevor Sie solche Behauptungen aufstellen, sollten Sie freundlicherweise Belege bringen, wo Sie doch ein Mann sind, der den Überblick hat, oder?

      WDR DokuWDR DokuVor 5 Monate
    • Ceci I wrote: „Why don’t you make such a reportage about the Islam? Ah, right, you are the public law media, the propagandists of the German government“. You should look for the „Reutters study“, because the German media’s aren’t neutral.

      TechnikfanTechnikfanVor 5 Monate
    • English ?

      CeciCeciVor 5 Monate
  • nicht von dieser Welt ist mein Vater, sprach Jesus. Und was macht ihr und die Kirche? Genau das Gegenteil

    Vilko WVilko WVor 5 Monate
    • Das sind Leute die von satan in die Irre geführt wurden.

      FatalScopeFatalScopeVor 4 Monate
  • Ich war früher auch messdienerin,hab nach nen jahr aufgehört haha

    Sabrina-Solveig HammerSabrina-Solveig HammerVor 6 Monate
  • Deus, abençoe essa terra que caminha para perdição ao negar-te, tende piedade, como assim tem piedade de todos nós. Jesus é a Igreja, o Senhor se entregou por ela, e ela é seu legado.

    Gustavo PeixottoGustavo PeixottoVor 6 Monate
    • Der Moment wenn man nichts versteht HAHAHAHA kannst mir jemand erklären?

      Lea_ OpfermannLea_ OpfermannVor 4 Monate
  • In meiner Kindheit und Jugend durfte ich Taufe, Kommunion und Firmung feiern. Mit meiner Mutter habe ich früher viele röm.-kath. Gottesdienste besucht oder eine Kerze angezündet. Vor allem das gemeinsame Singen war immer wieder ein schönes Erlebnis. Meine Verbundenheit zur katholischen Kirche war damals deshalb gross. Mit dem Älterwerden habe ich viele Fernsehberichte gesehen, Zeitungsartikel gelesen und gemerkt, dass in diesem Laden einiges nicht mehr stimmt. Als Kind oder Teenager verstand man das noch nicht oder wollte es nicht verstehen (Ignoranz). Klar, viele Priester und Ordensfrauen/-männer machen eine gute Arbeit. Doch heute mit Mitte 30 besuche ich nur noch leere Gotteshäuser um Kraft zu tanken oder während einem Ausflug kurz die Stille zu geniessen. Ich kann mich nach all diesen Missbrauchsfällen vor allem in Klosterschulen nicht mehr mit diesem Verein identifizieren und schäme mich heute fast ein bisschen Katholik zu sein. Die katholische Kirche ist rückständig, altmodisch, geschlechtlich diskriminierend und hat seit einigen Jahren ein schlechtes Image. Solange in der katholischen Kirche für Priester und Ordensfrauen/-männer das Versprechen bzw. Gelübde der Ehelosigkeit gilt (Zölibat) und es keine Möglichkeit für Frauen gibt Priester oder Diakon zu werden, wird sich der Ruf der Kirche und die Einstellung von vielen Menschen zur katholischen Kirche nicht verbessern.

    Pascal BrodmannPascal BrodmannVor 6 Monate
  • Dabei wird der eigentliche Missbrauch gar nicht thematisiert. Nämlich dass Kinder darauf trainiert werden, blind zu glauben, ein Dogma dem Wissen vorzuziehen. DAS ist ein ebenso schlimmer Missbrauch! Dummerweise ist er das Kernthema dieses Todeskultes!

    eatcochayuyoeatcochayuyoVor 6 Monate
  • ZU ca. 10:19. Was ist das bitte für nh lächerliche Begründung. Wieso rechtfertigt das Alter der Kirche irgendwelche Missstände. Hier wird nach dem Motto: Ja wenn die schon seit Tausend Jahren Kinder missbrauchen ist das akzeptabel, vorgegangen. Dieses arme, blinde hinter einer für die Menschheit unsinnigen Institution herlaufen, ist in meinen Augen nichts weiter als eine Mischung aus fehlender Eigenverantwortung, Kritikfähigkeit und einem absolut verzehrten Weltbild. Ich habe nichts gegen das Christentum an sich, aber kann man nicht auch glauben und das gute einer Religion ausleben ohne irgendwelche geld- und machtgierigen Institutionen zu unterstützen?

    Bin HellseherBin HellseherVor 6 Monate
  • Die katholische Kirche muss sich unbedingt an die neuen Zeiten anpassen

    Marleen G.Marleen G.Vor 6 Monate
    • Diese (neue Zeit) muss sich an das Christentum anpassen, und nicht anders .

      Hans MilchHans MilchVor 4 Monate
    • Hello

      CeciCeciVor 6 Monate
  • Das frag ich mich auch !! Wie kann man nur diesen Verein unterstützen ??

    Mia ReitMia ReitVor 6 Monate
  • Mein Leben mit dem Down-Syndrom anschauen anklicken

    Lilian KieferLilian KieferVor 6 Monate
    • Hello

      CeciCeciVor 6 Monate
  • "Fälle, die es leider gab" ist eine sehr euphemistische Beschreibung für einen Weltweiten Sumpf aus vermutlich hunderttausenden, wenn nicht millionen von Kindesmissbräuchen, Misshandlungen, sowie die systematische Verdunkelung und Vertuschung desselbigen. Ich würde nicht soweit gehen, jemanden zum schlechten Menschen zu erklären, weil er noch in der Kirche ist - aber jeder Katholik muss sich klar sein, dass das vermutlich über Jahrhunderte stattgefunden hat, jetzt auch immernoch stattfindet und wenn die Kirche so weiter macht auch noch lange Zeit weiter stattfinden wird. Jeder, der in der Kirche Mitglied ist, trägt dieses System mit. Wer wirklich etwas dagegen tun will, kann eigentlich nur austreten, sonst werden die es niemals lernen. Und das ist alles noch ganz davon abgesehen, wie schädlich das ist, was die katholische Kirche lehrt.

    Sim Il-KungSim Il-KungVor 7 Monate
    • Oi

      CeciCeciVor 6 Monate
  • Die missbrauchsfälle sind zwar furchtbar, aber nicht der eigentliche grund für die steigenden austrittszahlen. Dass die katholische kirche keine Frauen ordiniert ist nur das problem geltungssüchtiger krampfhennen. Der eigentliche grund für die kirchenaustritte ist schlicht der Schwindende glauben an die lehren der kirche bzw. Des christentums. Diese sind auch vielen katholiken Kaum noch bekannt. Die linkskatholiken die in diesem video zu sehen sind und ein bischof marx der in jerusalem Sein kreuz versteckt, eine kirche Die ihr riesiges vermögen das sie durch ausbeutung unserer vorfahren erlangt hat für volksfeindliche zwecke als schlepperin sog. Flüchtlinge Vergeudet, macht den kirchenaustritt zur moralischen Pflicht.

    R. PeR. PeVor 7 Monate
    • @ R. Pe: Gut gesagt, das mit den "geltungssüchtigen Kampfhennen". Denn wenn diese linken, emanzen-gestörten Weiber wirklich fromm und gottergeben wären, würden sie die Kirche GOTTES lieben, so wie sie ist und evtl. Ordensfrau werden. Denen geht es aber gar nicht um den Glauben ...

      Pauley M.Pauley M.Vor 7 Monate
  • Der Titel ist Eibe Frechheit! Niemals im Leben würde ich sowas über den Islam lesen 😂

    Olivia JrhOlivia JrhVor 7 Monate
    • @Pauley M. genau !

      Hans MilchHans MilchVor 4 Monate
    • Eben, vor den Moslems haben die linksgerichteten Neoheiden der deutschen Presse nämlich das große Flattern!

      Pauley M.Pauley M.Vor 7 Monate
  • Katholisch zu sein ist eine schöne Sache.

    إبن فلسطينإبن فلسطينVor 7 Monate
    • @إبن فلسطين ja das ist die Aufgabe der neuen Weltordnung, die Menschen vom guten abwenden, und sie in die Hölle bringen.

      Hans MilchHans MilchVor 4 Monate
    • @Pauley M. Hauptsache der Umsatz steigt...

      إبن فلسطينإبن فلسطينVor 7 Monate
    • Ja, George, die guten Seiten und Werke der Kirche verschweigt die Sensationspresse leider immer ...

      Pauley M.Pauley M.Vor 7 Monate
  • Ich bin auch RAUS für immer

    MaybelMaybelVor 7 Monate
  • Ich hab kein Problem mit Katholiken sondern mit der katholischen Kirche

    Nesrin IsliNesrin IsliVor 7 Monate
    • @ Nesrin: Du bist nicht bei Verstand und ein vollkommenes Opfer der neoheidnischen Hetzmedien. Armes Ding ...

      Pauley M.Pauley M.Vor 7 Monate
    • Pauley M. weil das Verbrechen überwiegt. Ja auch diese Ordensschwestern sind verbrecher. Weg mit der Katholischen Kirche der dreck ist lange überfällig.

      Nesrin IsliNesrin IsliVor 7 Monate
    • Und was ist mit dem TÄGLICHEN Guten, dass z. B. katholische Ordensschwestern in Afrika an den Schwächsten, Armen, Kranken, Verstoßenen, Alten und Waisen leisten? Ohne einen Cent an Geld dafür zu verlangen? Nur aus Liebe zu GOTT und den Menschen. Wieso liest Du davon nichts in den Massenmedien? Zählt das Gute denn nicht?

      Pauley M.Pauley M.Vor 7 Monate
    • Pauley M. klar denk ich nicht dass jeder katholische Kirchengänger oder Kirchen Mitarbeiter schlecht ist, jedoch gibt es schon ein paar Krumme Sachen die die Organisation Katholische Kirche betreffen .

      Nesrin IsliNesrin IsliVor 7 Monate
    • @ Nesrin: Die katholische Kirche (katholisch = allumfassend) ist eine Weltkirche, der viele liebe, fromme Menschen aus allen Nationen und Ethnien angehören. Schlechte Erfahrungen kann man nicht mit den 10 Geboten oder der Katholischen Lehre machen, sondern mit Menschen. Ja - Menschen! Menschen sind oft schwach und unfähig für ihre Aufgaben, aber diese Schwachheit gibt es auch in der Politik, in Firmen, Vereinen, Schulen, Ämtern, usw. Aber das scheint Keinen zu interessieren. Das ist die Ungerechtigkeit an dieser Diskussion.

      Pauley M.Pauley M.Vor 7 Monate
  • also manche kommentare hier sind ja echt "witzig". wer glaubt, das alles was in der biebel steht die wahrheit ist, hat sich wahrscheinlich noch nie mit der geschichte des eignen glaubens beschäftigt. ich respektiere jeden der gläubig ist, allerdings kann ich es selbst nicht nachvollziehen wie man an sowas glauben kann. vor allem wenn man die geschichte des christentums betrachtet. dann noch diese aussagen wie "das was in der biebel steht ist das was jesus will" mist. schon schlimm wenn man selbst nicht realisiert, das man genau das macht was jesus nicht wollte: ein abbild schaffen und gebäude für ihn errichten. der eigene glaube kann von überall vollzogen werden, da braucht man keine kirche dazu.

    aniangel07aniangel07Vor 7 Monate
    • @ anianel07: Um seinen christlichen Glauben und die transzendenten Wahrheiten besser zu verstehen, brauch es das Lehramt der Kirche. Dein Kommentar gibt mir recht, dass Viele in dieser neoheidnischen, materialistischen Gesellschaft nichts mehr von der Kirche und den Sakramenten wissen. So stolpern sie als religiöse Analphabeten durch die Welt und sind ein leichtes Opfer für extremistische Strömungen. Es fehlt diesen Menschen das christliche Fundament des christlichen Glaubens, das auch in der Not Halt zu geben weiß.

      Pauley M.Pauley M.Vor 7 Monate
  • Eine nette Doku. "Und alle haben geschwiegen" Eine unglaublicheVerharmlosung dieser Sekte.

    LakewoodLakewoodVor 8 Monate
  • Ich bin auch Ministrant

    Sofie ZuhnemerSofie ZuhnemerVor 8 Monate
    • @KecksbeLit oooh das wird sich ändern, bekehre dich lieber jetzt , bevor es zu spät ist.

      Hans MilchHans MilchVor 4 Monate
    • @Pauley M. Von mir aus bin ich verloren, aber ich bin glücklich mit dem, was ich habe, angst vor dem tot habe ich auch keine, also was will man mehr

      KecksbeLitKecksbeLitVor 7 Monate
    • Die Mehrheit der Menschheit glaubt an GOTT. Viele hatten wunderbare Glaubenserfahrungen, von denen Du nur träumen kannst. Du gehörst zu einer Minderheit, einer verführten und verlorenen Generation, die dem neoheidnischen Spaßgötzen anheim gefallen ist.

      Pauley M.Pauley M.Vor 7 Monate
    • @Pauley M. ich finde gläubig sein, ist so ziemlich das dümmste was man machen kann, du glaubst doch auch nicht an den Weihnachtsmann, von mir aus kann jeder das glauben was er will, aber an Gott zu glauben ist für mich langweilig die meisten von euch können nichtmal JuliensBlog gucken ohne nen halben Herzinfarkt zu bekommen, obwohl es unterhaltung vom feinsten ist. Wegen unserem tollen Märchen Tier Gott wurden früher kriege geführt und Frauen verbrannt weil sie für jeden gehalten wurden. Ach und laut der Bibel gab es keine Dinos, aber für die Existenz von Dinos gibt es komischerweise Beweise für unser Märchen Tier Gott nicht

      KecksbeLitKecksbeLitVor 7 Monate
    • @ KecksbeLit: Praktisch nicht umsetzbar und strunzdumme Vorstellung.

      Pauley M.Pauley M.Vor 7 Monate
  • Kacou Philippe ist der Weg, die Wahrheit und das Leben. Sie können auch nicht in den Himmel von ihm gehen. Er ist derjenige, der die Schlüssel in dieser Generation an das Himmelreich des Himmels hält

    Dje Bi TraDje Bi TraVor 8 Monate
    • JESUS spricht: "ICH bin der Weg, die Wahrheit und das Leben! Niemand kommt zum Vater als durch MICH!"

      Pauley M.Pauley M.Vor 8 Monate
  • 1 Wie die Propheten der Bibel im April 1993 ich, Kacou Philippe, ein Mann, der noch nie in einer Kirche gewesen war, erhalte in Erscheinung die Heimsuchung eines Engels, der mich mit einer Botschaft beauftragt, die für die ganze Erde bestimmt ist in Erfüllung von Matthäus 25: 6 und Offenbarung 12:14. Dies ist der Bericht über meine Bekehrung, sowie die drei großen Visionen der Berufung und des Auftrags, wie ich sie erhalten habe:

    Charles loukouCharles loukouVor 8 Monate
  • 17 Gott sagte: "Mein Sohn, wenn du ein Christ bist, wer ist dein Prophet?" “. Aber Satan sagte: "Mein Sohn, wenn du ein Christ bist, zu welcher Kirche gehörst du?" “. Gott sagte: "Du Baruch, Sohn von Neria, wer war dein Prophet auf Erden?"Aber Satan sprach: Du sollst der Sohn Nerias sein, zu welcher Kirche gehörst du auf Erden? “.Sehen sie? Apollos war ein Christ und er hatte einen Propheten namens Johannes der Täufer auf Erden! Aber du, wenn du ein Christ bist, wer war dein Prophet auf Erden? Maria Magdalena war eine Christin und sie hatte einen Propheten namens Jesus von Nazareth! Sie sprach mit ihm, sie aß mit ihm, sie ging mit ihm! Sie hat ihm das Essen gekocht. Aber du, wer war dein Prophet auf Erden? Timotheus war ein Christ auf Erden und er hatte einen Propheten namens Paulus von Tarsus! Aber du, der dich einen Christen nennst, wer war dein Prophet auf Erden ? Und im Urteil werdet ihr diese Frage beantworten. Gott wird euch sagen:"Von allen, die ich auf die Erde geschickt habe, wer war dein Prophet? “.

    Lidivine AkaLidivine AkaVor 8 Monate
  • 4 What do these voices of discrepancy say? Like the Louis Segond version, Ewald Frank reports that it is a question of seven golden candlesticks in Revelation 1: 20 while William Branham said it is a question of seven golden lamps. Seven lamps but only one candlestick, only one Church. And, in a discussion with them, one of them told me that in the Greek original of Revelation, it was a question of seven golden candlesticks. You see? For the baptism, the Lord Jesus Christ said, "in the Name of the Father, the Son and the Holy Spirit" and that is written. But it was by the Holy Spirit that Peter said that it should be "in the Name of the Lord Jesus Christ" and we believe it because it is the revelation that makes the difference between the children of the Kingdom and those of this century.

    Ake TchapoAke TchapoVor 8 Monate
  • Nun ja ich sag mal so..... es gab bestimmt auch in der Evangelischen Kirche Missbrauchsfälle...... Aber darüber redet natürlich mal wieder Keiner😒😒😒😒 Immer nur die bösen Katholiken

    TrueLove❤💖TrueLove❤💖Vor 8 Monate
    • Übergriffe wurden nie vertuscht. Die Medien jedoch berichten linksextremistisch tendiert, also antichristlich und neoheidnisch verhangen.

      Pauley M.Pauley M.Vor 7 Monate
    • Übergriffe müssen nicht mehr vertuscht werden !

      customer anascustomer anasVor 7 Monate
    • Typisch! Weil nur das Original das Zeug hat, an dem sich die schlechten, antichristlichen Leute aus Presse und Gesellschaft reiben können. Die evangelische Kirche ist von den Zeitgeist-0815-Neoheiden schon glaubensverwässert und "demokratisch" weichgespült worden. Da reibt sich Keiner mehr dran.

      Pauley M.Pauley M.Vor 8 Monate
  • Das Problem in Europa ist vor allem Deutschland. Der dort gewachsene Atheismus, Materialismus und auch der Protestantismus zieht Deutschland immer weiter runter. Die Evangelische Kirche ist in über 47.000 verschiedene Glaubensgemeinschaften zersplittert, eine so zerstrittene Gemeinschaft kann Gott nicht gefallen. Und seit 500 Jahren versuchen sie zusammen mit den Freimaurern die Katholische Kirche zu stürzen. Viele ihrer Einflüsse haben schon Schaden in der Katholischen Kirche angerichtet, aber die Pforten der Hölle werden sie nicht überwinden. Der einzige Hoffnungsschimmer für Deutschland und die Welt ist die Kirche Christi- Die Katholische Kirche. Gott schütze unseren Papst Franziskus, der den Zölibat beibehalten und das unselige Frauenpriestertum verhindert hat 😇

    Bert83 W.Bert83 W.Vor 8 Monate
    • @Pauley M. Ne das nicht, eher trymacs in seinen charity stream für hilfsbedürftige kinder

      KecksbeLitKecksbeLitVor 7 Monate
    • Wenn Du es gut findest, Dich für hilfsbedürftige Menschen einzusetzen, dann hat Dir das Lebenswerk der Friedens-Nobelpreis-Trägerin und katholischen Ordensfrau "Mutter Teresa" sicher imponiert ...

      Pauley M.Pauley M.Vor 7 Monate
    • @Pauley M. Meine Freundin ist auch gläubig und kann sie auch gerne sein, aber wenn jemand wie du einen als asozial bezeichnet, nur weil man nicht an nen Märchen Tier glaubt, ist das echt Low und dann kritisiere ich auch Mal deine Märchenwelt

      KecksbeLitKecksbeLitVor 7 Monate
    • @Pauley M. aber ihr seit ja die guten

      KecksbeLitKecksbeLitVor 7 Monate
    • @Pauley M. und an Gott glauben etwas für hochintelligente Menschen, die ihr ganzes Leben damit verschwenden zu nen Märchenwesen zu beten anstatt wirklich was gegen Armut und für hilfbedürftige Menschen zu tun

      KecksbeLitKecksbeLitVor 7 Monate
  • Von Generation zu Generation befindet sich die Wahrheit immer mit einem einzigen auf der Erde lebendigen Botenpropheten. Er ist es, der die Schlüssel zum Königreich hat, er ist derjenige, der der Weg, die Wahrheit und das Leben in seiner Zeit ist. Und wenn ihr die Bibel öffnet, seht ihr Jesaja, Jeremia, Amos, Hesekiel und so weiter. Das sind Namen von Propheten. Die Wahrheit ist mit einem lebendigen Botenpropheten und nicht in einer Kirche. Aber was macht ihr mit der Bibel in euren Händen? Sonst, ist es wirklich für die Erlösung, dass ihr in die Kirche geht? Wenn nun Gott einen Baptisten, einen Pfingstler, einen Anhänger der Kirche des Erwachens oder einen Anhänger der Versammlung von Gott rettet, wie kann er die Pharisäer, Judas und Kain verurteilen?

    Jemima AheminJemima AheminVor 8 Monate
  • 20 Die Bibel ist das Zeugnis das Absoluten, weil der Prophet der Absolute Gott den Menschen gegeben hat! 2 Chronik 20,20, Hosea 12,14 und Amos 3,7 sagt nicht in einer Bibel oder einen toten Propheten anzuvertrauen. [Kc.2v14] #,ProphetKacouPhilippe

    lauria kouamelauria kouameVor 8 Monate
  • Mein Leben mit dem Down-Syndrom anschauen

    Lilian KieferLilian KieferVor 8 Monate
  • Und heute könnt ihr außerhalb der Botschaft des Propheten Kacou Philippe nicht gerettet werden. Warum? Denn der Herr Jesus Christus ist derselbe gestern und heute und in Ewigkeit. Was er für die vergangenen Generationen getan hat, das wird er immer tun. Es ist durch einen lebendigen Propheten in eurer Zeit, dass ihr glauben müsst, um gerettet zu werden, und das ist die Prüfung eurer Zeit. Ihr müsst die Kirchen und Verführer eurer Zeit überwinden und den alleinigen und einzigen Propheten akzeptieren, den die Menschheit bekämpft, um das ewige Leben zu haben. Und wer ein Ohr zu hören hat, der höre.

    Clement YaoClement YaoVor 8 Monate
  • 7 JETZT! WAS SAGT DIESE BOTSCHAFT? Diese Botschaft sagt, dass wir nicht mehr zur Abendzeit sind, sondern zur Mitternacht. Allerdings ist es dasselbe Zeitalter und derselbe Geist von Elia, aber eine "neue" Botschaft, die eine hohe Tragweite von der der Abendzeit ist. Zechariah 14: 7 ist also unterschiedlich von Matthäus 25: 6. 8 Diese Botschaft sagt, dass der Weltkirchenrat, der ökumenische Rat der Kirchen, Vereine , Vereinigungen, Verbände und Konföderationen von Kirchen ... katholische Kirchen, orthodoxe Kirchen, methodistische Kirchen, Ekankar, Horus Sekte, Lutherische Kirchen, anglikanische Kirchen, Mahikari, Baptistenkirchen, Rosa Kreuz, Nazarener Kirchen, Scientology, Esoterik, Anabaptistenkirchen, Voodoo, Adventistenkirchen, Gefährten von Jesus, Emmausmission, tiefes Leben, die Zeugen Jehovas, die Zeugen Jesu, die foursquare Kirchen. 9 Freimaurer, Pfingstkirchen, Inkasgötter, protestantische Kirchen, Krishna, die Kirche Christi, transzendentale Meditation, der Gral, die Spiritisten, die evangelischen Kirchen, die Mormonen, der Guru maharadji, Islam und Judentum und alle sogenannten offenbarten oder wiederhergestellten Kirchen ... Gebetslager, Klöster, Klöster, Missionen und Dienste, darunter Branhamisten, das heißt, die noch immer der Botschaft von William Branham folgen, auch in ihrer Reinheit, sind Fegefeuer und Satans Netze, um die Menschheit in die Hölle zu schicken, und die Geister, die in diesen Kirchen handeln, sind nicht der Heilige Geist, aber sie sind Dämonen der Verführung. Das sind die gleichen Dämonen, die in den Flüssen, Sümpfen, Masken, Voodoo, Wäldern und heiligen Wäldern, Bräuchen und Traditionen waren und die traditionelle Fetischisten hervorriefen. [Kc.10v1] 10 Diese Botschaft sagt, dass Islam, Christentum und Judentum die drei Froschgeister in Offenbarung 16:13 sind. Diese drei Religionen berufen sich auf Abraham. Diese drei Religionen glauben an Moses. Diese drei Religionen glauben nicht an lebende Propheten, sondern jeder sich auf beruft, ein Prophet, den sie nicht gekannt hat. Jeder von ihnen hat sein eigenes heiliges Buch. Und alle drei warten auf den Messias. Dies sind die drei Froschgeister in Offenbarung 16:13. Diese Botschaft sagt, dass es sich um dieselben Dämonen handelt, die Elvis Presley, Bob Marley, James Brown, Madonna und Papa Wemba hervorgerufen haben, die heute christliche Gruppen und Sänger wie Tabitha Lemaire, Don Moen, Exo Eclats, Yolanda Adams und Céline Dion hervorrufen. [Kc.59v33] [Kc.113v10] [Kc.118v11] [Kc.131v4] 11 Diese Botschaft sagt, dass Kain, Joel Osteen, TD Jakes, Doug Batchelor, David Owuor, Emmanuel Makandiwa, Uebert Angel, TB Joshua und Manasse Jordanien die Verkörperung des Satans sind. Diese Botschaft sagt, dass Jesse Jackson, John Hagee, Pat Robertson, Joaquim Gonçalves, Donald Parnell, Alejandro Bullón, Guillermo Maldonado und Alberto Mottesi die Verkörperung des Satans sind. Diese Botschaft sagt, dass Claudio Freidzon, Dante Gebel, Edir Macedo, Valdemiro Santiago, Silas Malafaia, Paula White und Joyce Meyer die Verkörperung des Satans sind. Diese Botschaft sagt, dass Chris Oyakhilome, David Oyedepo, Tommy Osborn, Morris Cerullo, Yonggi Cho, Win Worley und Rebecca Brown die Verkörperung des Satans sind.

    LEBLANC DEGESCOLEBLANC DEGESCOVor 8 Monate
  • Ich war selber Messdiner als Kind und für mich sind das eine der besten Erinnerungen der Kindheit. Fände es schade, wenn das abgeschafft würde aber es müssen auf jeden fall Dinge sich ändern um sicher zu gehen, dass wirklich alle Kinder sicher sind und bleiben.

    Taiga HonestTaiga HonestVor 8 Monate
    • Die Katholische Kirche ist der Antichrist laut Daniel Kapitel 7

      Kaphew - Ghost45Kaphew - Ghost45Vor Monat
  • Das Kotzen zum Sonntag ! Katholische Kirche

    BumbasBumbasVor 8 Monate
  • Dieser Titel ist eine Frechheit.

    Olivia JrhOlivia JrhVor 8 Monate
    • Sehe ich auch so

      إبن فلسطينإبن فلسطينVor 7 Monate
  • Meiner Meinung nach ist das Hauptproblem, dass der Beruf des Priesters mit dem Zölibat schon Männer mit einer gestörten Sexualmoral anziehen, da sie durch das Zölibat nicht gezwungen sind sich mit ihrer eigenen Sexualität auseinanderzusetzen. Ohne das Zölibat und mit der Möglichkeit, dass auch Frauen Priesterinnen werden würde dieses Problem weniger werden.

    D o w n S o u t hD o w n S o u t hVor 8 Monate
  • Lüge, Perversion, Kirche.

    Christian SinghoffChristian SinghoffVor 8 Monate
  • 25:37 man sollte sich schämen so etwas als Katholik zu predigen, wenn man bedenkt mit welchen Mitteln die Einheit der Kirche versucht wurde zu wahren und welche unchristlichen Methoden überhaupt erst zur Teilung führten

    OcTo CrYOcTo CrYVor 8 Monate
    • Zur Teilung der Kirche tragen die lauen, glaubens-verwässerten Modernisten-Pfarrer bei, die auf "Gut-Freund" mit den Protestanten, den grauhaarigen Alt-68er-Fanatikern und neoheidnischen Zeitgeistjüngern stehen. Echte, berufene und traditionsbewusste Priester sind schuldlos an der heutigen kritisierten Situation, weil sie sich nur auf den wahren Glauben an Christus und den über 2000 Jahre lang gewachsenen Werten der Heiligen Katholischen Kirche orientieren. Also: Bitte nicht die Falschen angehen ...

      Pauley M.Pauley M.Vor 8 Monate
  • Ich liebe meine Katholische Kirche mit alle meine Hartz, ich kenne das gibt es manche schlimm Priestern, aber es gibt auch viele heiligen Männer als Heiliger Oscar Arnulfo Romero aus El Salvador.

    D SD SVor 8 Monate
    • Das Problem der Vertuschung ist jedoch strukturell und wird von dir mitfinanziert. Es gab sicherlich auch einige ,,heilige" Männer in der katholischen Kirche, als sie Leser der Bibel als Ketzer brandmarkten oder Wissenschaftler unterdrückten. Trotzdem sollte man, zumindest wenn man christliche werte teilt und einigermaßen ethische Grundsätze verfolgt austreten.

      OcTo CrYOcTo CrYVor 8 Monate
  • Hasserfüllte Predigten!....TRETEt AUS DER KOTHOLISCHEN KIRCHE AUS!!!!!!!

    HH KÖLNHH KÖLNVor 8 Monate
    • @ HH Köln: Nein. Hass führt zu Deiner gottlosen und unbegründeten (weil medien-befeuerten) Hetze gegen die Kirche, welche als einzige Instanz die Nächsten- und sogar Feindesliebe predigt.

      Pauley M.Pauley M.Vor 8 Monate
  • 28:37 beste Stelle weil es 1 Sekunde vorm Ende ist. Wasn ne scheisse

    Jannik ErhardJannik ErhardVor 8 Monate
  • Die Katholische Kirche hat eine durch und durch gewalttätige Geschichte voller Machtgier, Intoleranz und Hass. Dieser Verein war schon immer kriminell und gehört international geächtet. Ich verstehe nicht, das man denen immer noch soviel Rechte gibt. Lustig dagegen ist, das sich die Kirche selbst als moralische Instanz sieht.

    SiljanSiljanVor 8 Monate
  • Ich nutzte mal alle Kanäle, um an alle Katholiken zu appelieren, dass es nicht unchristlich ist, im Angesicht der Pandemie nicht mehr in di eKirche zu gehen. Gleichzeitig bitte ich alle Leser, diesen Satz weiter zu verbreiten.

    DSLR VIDEO TIPPSDSLR VIDEO TIPPSVor 8 Monate
  • bin natürlich ausgetreten und kann das nur allen empfehlen.

    Albert EinsteinAlbert EinsteinVor 8 Monate
  • Wann kommt denn die Schlagzeile: "Wie kann man noch ins Kino gehen?" Schließlich hat der Filmproduzent H. Weinstein Frauen missbraucht. Da stünde genau die selbe perfide, provokante "Logik" dahinter!

    Pauley M.Pauley M.Vor 8 Monate
    • @Pauley M. Woher wollen sie denn so genau wissen was Gott will? Sie glauben was in einem Buch steht (in ihrem Fall die Bibel) das ist ihr gutes Recht aber es ist nicht ihr gutes Recht andere zu beschimpfen, die das nicht tun. Es ist falsch dass die Odenwaldschule übergangen wurde. Sie war stark in den Medien als der Missbrauch rausgekommen ist. Ganz davon abgesehen, ist die Odenwaldschule NICHT staatlich, aber das nur am Rande. Mal ehrlich, sie lenken ab weil es ihre Vorstellungen von der unbeflekten Mutter Kirche zerstört sich mit den internen Problemen der Kirche auseinanderzusetzen. Sie bezeichnen mich als linksextrem (lol, bin Liberaler aber egal...) dann kann ich sie auch mit Fug und Recht als Fundamentalisten bezeichnen.

      DefCon1ShooterDefCon1ShooterVor 23 Tage
    • @DefCon1Shooter GOTTES Gebote gelten für Alle. ER, als Schöpfer, weiß es besser, was für seine Geschöpfe gut und zielführend ist. Kluge Leute halten sich an die Gebrauchsanleitung, wenn sie ein fremdes technisches Gerät zum ersten Male anschließen und benutzen wollen. Dumme wüten und machen alles kaputt. Wüten Sie ruhig weiter, wie ein faules, dickes Kind, das alt-68er-verdreht und reformpädagisch fehlgeleitet, nicht zur Schule gehen und nichts lernen will. Sehr entlarvend ist Ihre linksextreme, antikirchliche Gesinnung, weil Sie wiederholt die unsäglichen Kindesmissbräuche der linken "Reformpädagogen" an der STAATLICHEN Odenwaldschule übergehen. Über 300 Fälle sind schon bekannt. Kein Medienschwein interessierts ...

      Pauley M.Pauley M.Vor 23 Tage
    • @Pauley M. Nicht vergleichbar mit dem Authoritätsgefälle in der Kirche, schließlich droht einem der Lehrer nicht mit Höllenqualen bei Nichtbefolgung der Anweisungen.

      DefCon1ShooterDefCon1ShooterVor 23 Tage
    • @DefCon1Shooter Nach Deiner cruden Vorstellung dürfte dann kein Kind zur Schule gehen, weil der Lehrer eine Autoritätsperson ist. Lass' es bleiben ...

      Pauley M.Pauley M.Vor 23 Tage
    • @Pauley M. Nicht schlüssig. Lehre und Glaubensvermittlung kann auch ohne straffe Hierarchien erfolgen....

      DefCon1ShooterDefCon1ShooterVor 23 Tage
  • "Von den alten weißen Männern lasse ich mir meinen Glauben nicht kaputtmachen. " **Ich will weiter behaupten, dass die Oblate, die ich dir hier gebe, in Wirklichkeit keine Oblate ist, sondern der Leib Christi, der vor etwa 2000 Jahren lebte. Bitte auch nicht symbolisch verstehen. Das ist Dogma der Heiligen Kirche und darum die Wahrheit.** Wäre es nicht besser, gleich die ganze Realität anzuerkennen, wenn man vom Leben schon zur Änderung des Weltbildes gezwungen wird?

    Paul SchlachterPaul SchlachterVor 8 Monate
  • Die katholische Kirche ist schlimmer als die Mafia. Mal ganz davon abgesehen, dass man etwas anbetet, was nie bewiesen wurde, ist die Kirche der größte Dreck (nicht der Glaube!). Der Papst hockt auf seinem Goldthron und predigt Brot für die Welt. Die Missbrauchsfälle. Unterdrückung der Frau. Kondomverbot. Gegen Abtreibung und und und... Einfach nur ekelhaft diese Kreaturen. Und wegen so etwas wird Krieg geführt 🤦🏻‍♀️

    Satis FactionSatis FactionVor 8 Monate
  • Die Deutschen werden sich eines Tages wundern was sie alles von sich so geben das wird zurück kommen wisst ihr das denn nicht? Ich packt den Augapfel Gottes an und versteht nicht was ihr da redet. Ihr eucht nicht Gott lässt sich nicht spotten. Seit gewarnt. Der HERR kommt bald zurück um Rechnung zu halten und ich hoffe ihr seit dann auf der richtigen Seite.

    LeorioLeorioVor 8 Monate
    • @Hans Im Glück Bist du sicher, dass dein Ururur....urgroßvater kein angepusteter Klumpen Erde war? Verachtenswerte Weltanschauung!

      Paul SchlachterPaul SchlachterVor 8 Monate
    • @Pauley M. Eine Kreatur bin ich jedenfalls nicht. Mangels Schöpfer.

      Hans Im GlückHans Im GlückVor 8 Monate
    • @ Hans im Pech: Zum Fremdschämen, wie limitiert Deine atheistische Weltanschauung zu sein scheint. Und dass der Platz hinter dem Rücken von Gottlosen nicht frei bleibt, sondern sich das Vakuum durch die Anhänger des Widersachers füllt, merkt man an Deiner lieblosen, christenhassenden Wortwahl. Schwer zu sagen, ob ein Psychotherapeut in der Lage wäre, Deine missgünstige und lächerliche Kirchenphobie zu behandeln. Arme Kreatur ...

      Pauley M.Pauley M.Vor 8 Monate
    • Keine Religion hats so verkackt wie das Christentum. Guck Dich doch mal um was vom übernommenen römischen Imperium übrig geblieben ist. Augapfel Gottes? Was so alles behauptet wird was er habe. Wenn er kommt soll er sich ruhig bei mir melden, bisher wars aber immer so daß irgendwelche Religioten andere Menschen mit anderen Weltanschauungen getötet haben und niemals Gott selbst. Wie sollte er auch mangels Existenz. Euer Gott ist von einem nicht existenten Gott einfach nicht zu unterscheiden. Ich bin Eure Drohungen so satt.

      Hans Im GlückHans Im GlückVor 8 Monate
  • 3 Knowing this first, that there shall come in the last days scoffers, walking after their own lusts, 4 And saying, Where is the promise of his coming? for since the fathers fell asleep, all things continue as [they were] from the beginning of the creation. 5 For this they willingly are ignorant of, that by the word of God the heavens were of old, and the earth standing out of the water and in the water: 6 Whereby the world that then was, being overflowed with water, perished: 7 But the heavens and the earth, which are now, by the same word are kept in store, reserved unto fire against the day of judgment and perdition of ungodly men. 8 But, beloved, be not ignorant of this one thing, that one day [is] with the Lord as a thousand years, and a thousand years as one day. 9 The Lord is not slack concerning his promise, as some men count slackness; but is longsuffering to us-ward, not willing that any should perish, but that all should come to repentance. 10 But the day of the Lord will come as a thief in the night; in the which the heavens shall pass away with a great noise, and the elements shall melt with fervent heat, the earth also and the works that are therein shall be burned up.

    LeorioLeorioVor 8 Monate
  • WARUM nimmt sie bei 24:29 den Koffer nicht mit ? 🧐

    IdaIdaVor 8 Monate
    • Gute Frage @WDR 🤔🤔🤔

      إبن فلسطينإبن فلسطينVor 7 Monate
  • An ihren Taten wird man sie (die Gläubigen) erkennen. Folgende Frage drängt sich auf: welche Früchte bringt das über 2000 Jahre alte Christentum hervor?

    netcarsnetcarsVor 8 Monate
    • @ netcars: Die katholische Ordensfrau "Mutter Teresa" war nicht in teure Gewänder gekleidet, sie hat nicht in güldenen Tempeln gearbeitet, sondern in den Slums von Kalkutta und hat Kranke, Sterbende und Aussätzige von der Straße aufgelesen, um ihnen die Menschenwürde zurückzugeben - ohne einen Cent Lohn zu verlangen. Auch das ist katholische Realität! Es gibt Tausende von katholischen Ordensleuten in der Welt, die diese Arbeit verrichten; eine aufopferungsbereite Arbeit, bei der Sie satte Kirchenkritiker nur laut "Igittigitt" rufen würden. Ihre hasserfüllte Kritik läuft ins Leere, weil sie auf einem Lügenfundament steht.

      Pauley M.Pauley M.Vor 8 Monate
    • @ netcars: Ihr kirchenphobischen Antichristen könnt wohl immer nur in der Vergangenheit leben und die Augen verschließen vor den TÄGLICHEN, HEUTIGEN Wohltaten der Kirche. Wer ist jetzt bitteschön rückwärtsgewandt?

      Pauley M.Pauley M.Vor 8 Monate
    • naja...seit dem Urchristentum leben Sie (die Kirchenfürsten), gekleidet in teuren Gewändern, in güldenen Tempeln und haben sich mit dem Kaiser verbündet. Sie unterwerfen sich den Gesetzen von Macht und Reichtum (Mammon). Sicher gab es und gibt es Menschen im Christentum die, nach dem Vorbild Jesu, ihr eigenes Ich geopfert haben um den heiligen Geist anzunehmen. Die Machtträger des Vatikans haben sich aber in erster Linie um ihr eigenes Wohl und des Erhaltes von Macht und Tradition gekümmert und die Lehren Jesu nur verwaltet. Wenn Jesus heute leben würde, würde er sich von der Kirche abwenden.

      netcarsnetcarsVor 8 Monate
    • Seit über 2000 Jahren hat die Katholische Kirche Heilige und Wohltäter hervorgebracht. Darunter auch Märtyrer, die für Andere in den Tod gingen, wie der heilige Maximilian Kolbe der sich an Stelle eines Familienvaters im KZ töten ließ. Auch das taten Priester - Leben retten. Viele katholische Priester wurden in den KZ's getötet, weil sie Juden versteckt und gerettet haben oder mutig gegen das Nazi-Regime gepredigt haben. Wieso spricht keiner über das viele Gute an der Kirche einst und heute? Weil die verlogenen Massenmedien nur an Reißer-Schlagzeilen und Auflage interessiert sind? Wer diese unzählig wiederholte antikirchliche Propaganda schluckt, ist ein naives Medienopfer!

      Pauley M.Pauley M.Vor 8 Monate
DEhave