Beziehung in der Krise - Paare mit einem behinderten Kind | WDR Doku

7 Jul 2020
431 842 Aufrufe

Paare, die ein behindertes Kind bekommen, stehen vor immensen Herausforderungen. Sie müssen mit dem Schock und der Angst um ihr Kind umgehen. Später müssen sie ihren Alltag rund um die Pflege und die medizinische Versorgung ihres Kindes organisieren. Dabei als Paar nicht auf der Strecke zu bleiben, kann schwierig werden.
Rosa, die Tochter von Bettina und Falco, ist aufgrund eines genetischen Defekts stark eingeschränkt. Lange hofft das Elternpaar, Rosas Zustand würde sich verbessern, wenn sie sie nur genug fördern. Doch Bettina und Falco müssen erkennen, dass Rosa stark pflegebedürftig bleibt.
"Wie Hunde, die in eine Ecke gedrängt wurden, haben wir mit den Zähnen gefletscht und sind aufeinander losgegangen.“ So beschreiben Julia und ihr Mann Danielo die Zeit nach der Geburt ihres Sohnes Arvid. Arvid kommt vor fünf Jahren fast leblos zur Welt, muss reanimiert werden und bleibt schwerbehindert. Julia und Danielo gehen mit der Trauer unterschiedlich um. Waren sie vorher ein sehr harmonisches Paar, so streiten sie sich jetzt wegen Nichtigkeiten, ihre Nerven liegen blank: „Wir waren nur noch Einzelkämpfer und hielten nicht mehr zusammen.“
Falco ist beruflich viel unterwegs. Bettina fühlt sich mit den täglichen Aufgaben rund um Therapien, Arztbesuche, Krankenkassenanträge oft allein gelassen.
Falco dagegen fühlt sich mit seinen eigenen Bedürfnissen gar nicht mehr wahrgenommen. Das Streiten nimmt überhand. Als Bettina sich von ihm trennt, kann Falco nicht fassen, dass sie die Beziehung aufgibt. Wie soll ein getrenntes Leben mit einem schwer beeinträchtigen Kind funktionieren oder könnte die Trennung auch eine Chance sein?
Der Film begleitet die beiden Paare in ihrem Familienleben, zeigt, wie sie mit den tiefgreifenden Veränderungen umgehen, wie sie ihren Schmerz verarbeiten und für neue Perspektiven kämpfen.
#Beziehungskrise #Eltern #Behinderung
______
Ein Film für Menschen hautnah von Tabea Hosche
Dieser Film wurde im Jahr 2020 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seit dem nicht aktualisiert.
Weitere Dokus zum Thema: dehave.info/down/m6Bkk6_QmKbFlqQ/video

KOMMENTARE
  • Ihr Lieben, bei unserem Film handelt es sich um eine Aktualisierung der ARD Doku "Eltern in der Krise".

    WDR DokuWDR DokuVor 4 Monate
    • @WDR Doku ok😙😚👍

      Said KadaSaid KadaVor 15 Tage
    • @lindi villeFür Den WDR: so eine Reportage würde ich auch gerne sehen! Für lindi ville: Oh mann, was du alles stemmen musst 😢 Ich wünsch dir ganz viel Kraft und Unterstützung von unerwarteter Seite 💚

      MissSissiVossMissSissiVossVor 4 Monate
    • Mein mittleres Kind ist nun 8 Jahre hat auch eine Behinderung und ist tagtäglich sehr herausfordernd. Vom Vater habe ich mich schon vor 7 Jahren getrennt, dennoch triggert ich diese Reportage sehr. Vieles aus dieser schlimmsten Zeit meines Lebens kommt wieder hoch, was eigentlich gut verpackt in einer Ecke meiner Erinnerung ruhte. Bei aller Trauer spüre ich auch Neid auf diese Paare, sie seinen alle zwischen der Paar und Elternebene unterscheiden zu können. Mein Ex kann das nicht, er gibt mir die Schuld an der Behinderung, hat mich nun nach 8 Jahren angezeigt wegen Kindeswohlgefährdung und versucht mir unsere drei Kinder wegzunehmen, unterbindet Therapien, diffamiert mich als psychisch krank. Das bin ich alles nicht! Aber die Organisation unseres Familiengerichts macht es möglich, dass Menschen, die so böse denken, damit dort Gehör finden. Wir befinden uns nun seit 2 Jahren wieder!!! in einem erbitterten Sorgerechtkrieg, der mich sehr verändert. Auslöser war, dass die Inklusion, die er für unser Kind wollte und durchgesetzt hat, komplett gescheitert ist und das Kind nun doch eine Förderschule besucht.... Ich habe festgestellt, dass ich gar kein so seltener Einzelfall bin. Ich habe über das Netz einige Mütter getroffen, die aufgrund der Besonderheiten ihrer Kinder als psychisch krank (Münchhausen by proxy) dargestellt werden und teilweise auch die Kinder deswegen verlieren. Ich würde mir wünschen, dass wir auch mediale Aufmerksamkeit bekommen, da unsere Geschichten so absurd und unwirklich klingen, dass wir angezweifelt werden und immer mehr vereinsamen in der Konsequenz, dabei brauchen wir gerade in einer solchen Situation so viel unterstützende Gemeinschaft. Also, liebes WDR Team, Ihr dürft gerne weitermachen zum Thema Sorgerechtstreit mit besonderen Kindern!!!

      lindi villelindi villeVor 4 Monate
    • Wie Bettina ihre Kinder anlacht ..trotz allem. ❤️

      TwoBritishShorthairTwoBritishShorthairVor 4 Monate
    • @WDR Doku könntet ihr die Familien über ein paar Jahre vielleicht regelmäßig besuchen? Es ist sehr beeindruckend, wie alle mit den Herausforderungen umgehen.

      Becci BaumBecci BaumVor 4 Monate
  • Ich habe das Gefühl die Trennung von Rosas Eltern war gut. Der Vater hat endlich verstanden das die Mutter eine unglaublich Leistung gebracht hat, bringt. Für die Mutter ist es gut und wichtig Zeit für sich zu haben. Ich denke es war für alle besser und vor allem auch für die Kinder.

    Rosa WenzelRosa WenzelVor 2 Tage
  • Sometimes I get depressed and I lose hope and I feel I can’t do it anymore. But then I watch such inspiring strong families like this one here and I just find out that my life is much easier that my pain is nothing comparing to what they are going through. I wish them more strength and me too God bless them all ❤️❤️❤️🌹

    Nada MohsenNada MohsenVor 3 Tage
  • Dieser Falco regt mich ungemein auf 😑 geht's dem eigentlich gut? Bruder ist doch klar, dass man dich nicht wertschätzen kann, wenn du dich als der größte 🤬 den es gibt, verhältst. Der lebt in einer Parallelwelt. Btw, Bruder ist nicht ernst gemeint 🤮

    S.Z.S.Z.Vor 4 Tage
  • Ich finde Bettina unglaublich unsympathisch. Greta finde ich süß. Danielo und Julia finde ich toll. Und Arvid und seine Schwester Enya sind unglaublich süß

    Elisabeth WachendorfElisabeth WachendorfVor 5 Tage
  • Meine Güte ist der Typ unausstehlich. Ihr wisst von wem ich spreche.

    Wanna BethWanna BethVor 6 Tage
  • Ihr schenkt Euren Kindern so viel Liebe! Das bewundere ich sehr :)

    K KK KVor 11 Tage
  • Bettina ist ja mal das letzte was so rum läuft. Die Meinung aller anderen ist ihr total egal. Sie ist die einzige die Ahnung hat. Sie will alles bestimmen. Und die anderen können sich hinten anstellen. Auf Hilfe wird total geschissen, weil zu unfähig. So macht sie nicht nur sich selbst kaputt, sondern auch den Mann und die andere Tochter. Und man merkt es auch stark in allen Szenen in denen sie dabei ist. Ist es wirklich eine Überraschung das der Mann für sich den selben Cut einfordert, den Bettina allen aufzwingt. Du kannst nix machen gegen so eine Person außer sie gehen zu lassen. Schade um die Kinder. Der Mann ist zwar auch nicht der Beste, aber man muss seine Grenzen kennen und es bringt nix zusammen unterzugehen, wenn der Partner das unbedingt erzwingen will. Gerade das mit dem Bad hat mich besonders genervt. Mit welchem Recht entscheidet seine Ex das seine Dusche nicht groß genug ist? Er freut sich drauf und ist zufrieden und sie macht ihm selbst das kaputt. Sie verweigert sich ja selbst die Luft zum atmen und gibt die Schuld allen anderen. Mit der Person kann wohl auf Dauer keiner klar kommen.

    AranttirAranttirVor 11 Tage
  • Also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, auf daß alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.Denn Gott hat seinen Sohn nicht gesandt in die Welt, daß er die Welt richte, sondern daß die Welt durch ihn selig werde.Wer an ihn glaubt, der wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, der ist schon gerichtet, denn er glaubt nicht an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes. Wer an den Sohn glaubt, der hat das ewige Leben. Wer dem Sohn nicht glaubt, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt über ihm.

    a hopea hopeVor 12 Tage
  • Ein ehemaliger Mitschüler von mir hat die Glasknochenkrankheit. Der Vater hat sich gleich nach der Geburt getrennt. Die Mutter hat durchgehalten. Heute ist ihr Sohn Mitte 30 und Rechtsanwalt. Einfach mal so als Mutmacher ❤!

    JustTina 143JustTina 143Vor 15 Tage
  • Meinen Respekt an jeden der das durchzieht. Ich weiß, ich wäre dazu nicht in der Lage

    Hero JackHero JackVor 17 Tage
  • Danke Tabea für die tolle Doku 🙂👌

    Alexandra LuetzenkirchenAlexandra LuetzenkirchenVor 20 Tage
  • Es ist unter merkel für alle, alle , alle Hilfsbedürftigen und ihre Angehörigen in diesem Land zur Zerreißprobe geworden das Leben zu meistern. Unterstützung wurde in unserem Land nach außen hin allen gewährt, aber die Realität sah sehr, sehr oft anders aus. Die Qualen denen diese Familien teilweise schon allein von staatlicher Seite ausgesetzt waren und sind, sind kaum zu beschreiben. Viele Behörden haben diesen Menschen oft noch Steine in den Weg gelegt. Anstatt liebevolle, bedingungslose Unterstützung zu bieten, wurde man an vielen Ecken Kämpfen ausgesetzt, die Hilfsbedürftige so niemals kämpfen sollten und unter einer menschenfreundlichen Regierung nie kämpfen müssten. Anstatt alles zu geben, was solche Familien brauchen, werden unter fadenscheinigen Begründungen Leistungen verwehrt, Kosten nur zu geringem Teil übernommen. Der Papierkrieg den solche Familien oft zu führen haben ist beispiellos. Die Angestellten der "helfenden" Behörden sind sehr oft unzureichend ausgebildet, oft noch viel zu jung und unerfahren und von Merkel aufgerufen zu sparen, zu sparen, zu sparen, und was noch viel schlimmer ist, egal mit welchen Methoden und das haben in der Tat viele umgesetzt. Frau Merkel hat das Sozialsystem von innen ausgehöhlt bis nur noch der äußere Schein übrig blieb. Merkel stellt sich vor, dass alle Familien hilfsbedürftige Angehörige komplett abgeben, in Einrichtungen um für das System voll einsatzfähig zu sein. Ihr geht es nur um Geld und Macht, ihr fehlt jedwede Empathie, sie ist eiskalt und nicht im Mindesten am Wohl des Volkes interessiert. Alle Bereiche, die von ihr verschlimmbessert wurden, treffen Familien mit hilfsbedürftigen Angehörigen dreimal schlimmer, als normale Familien. Der Umgang des Staates allgemein mit Hilfsbedürftigen zeigt nicht im mindesten Mitgefühl, Wärme, Liebe und Hilfsbereitschaft. Wenn Ihr glaubt, dass mit dieser Regierung und ihren kommunistischen Plänen alles besser wird, unterliegt Ihr einer grausamen Täuschung ( übrigens weitere Vornamen der Frau Merkel : Täuschung, Lüge ) !! Das betrifft übrigens auch und insbesondere alle Familien mit Impfgeschädigten Kindern und davon gibt es viele Tausende !! Überlegt Euch sehr gut was Ihr wirklich für die Zukunft wollt. Macht Euch bitte bewusst, dass Merkel diese Zustände über mehr als 20 Jahre ganz gezielt und mit voller Absicht herbei geführt hat. Sie ist Vasallin der Superreichen, die die Welt beherrschen und den maximalen Gewinn aus allem ziehen möchten. Macht die Augen auf. Erkennt es !!

    Anna KöhlerAnna KöhlerVor 24 Tage
  • Der Danilo macht das richtig super ach der Falko muss am freien Tag nichts machen.Und bloss nicht mit zu packen

    Anita RichterAnita RichterVor 28 Tage
  • Ich habe das eigentlich nie so gesehen als Belastung ich könnte es so gar nicht sehen nicht eine Sekunde lang egal wie eine Situation ist Kinder sind ein Geschenk egal ob mit Handicap oder ohne viel Kraft an alle Power Eltern 😁

    ZyLiSt 1337ZyLiSt 1337Vor 29 Tage
  • Abtreibung hilft - sofort.

    Waldemar MohnbrötchenWaldemar MohnbrötchenVor Monat
  • In jede dieser Familien gehört eine kostenlose (von der Krankenkasse bezahlte) Familienhilfe, wenn die Eltern das möchten, und zwar täglich, 7 Tage die Woche. Es kann nicht sein, dass die Eltern (meistens die Mütter) so viel allein stemmen müssen. Für so viel Unsinn gibt die Politik Geld aus. Dann sollte es dafür auch reichen.

    marjaleena90marjaleena90Vor Monat
  • Also die Art, wie Bettina mit ihrem Mann spricht, ist mehr als unsympathisch ... Kann ja sein, dass sie es schwer hat, das spreche ich ihr auch gar nicht ab - aber deshalb so zu tun, als sei alles, was ihr Mann sagt, nur dazu gedacht, um sie zu verletzen und aufzuregen, hilft ihr auch nicht weiter. Anstatt ihm immer zynische Antworten zu geben, könnte sie ja auch mal über das nachdenken, was er sagt. Ich finde, da steckt sehr viel Wahres drin (z.B, zum Thema Kontrolle abgeben). Und ihn so albern zu behandeln, als er sagt, dass die Dusche doch völlig reichen wird - da hab ich mich richtig geärgert, weil sie einfach nicht sieht, dass er sich mit dem Kleinsten, dem Wenigen zufrieden gibt und ihr den meisten Platz lässt!

    Nacy MarynowNacy MarynowVor Monat
  • Alles tolle Paare.

    B. S.B. S.Vor Monat
  • Ich finde es toll denn Film

    Marco WillMarco WillVor Monat
  • Bkk

    Lala BebeLala BebeVor 2 Monate
  • Das Paar aus Berlin ist so krass auseinander, vielleicht bringt der Vergleich der Doku neue Aussichten für die Frau die so festgefahren ist in ihrer Situation, und sich nicht mal fallen lässt. Ihr (ex)mann würde sie sicherlich auffangen

    KampffischdameKampffischdameVor 2 Monate
  • Liebes WDR Team, Könnt Ihr mir bitte sagen wie das Lied bei 43:38 heißt.? Die Melodie kommt sehr oft vor in der Doku. Hat aber was sehr Spirituelles anziehendes gefällt mir sehr. VIelen Dank im Voraus.

    GottesKnueppelGottesKnueppelVor 2 Monate
    • @WDR Doku Dankesehr

      GottesKnueppelGottesKnueppelVor 2 Monate
    • Hallo, das ist "We Have A Map Of The Piano" 🎶

      WDR DokuWDR DokuVor 2 Monate
  • Wie heißt das Lied bei 17:00???

    V VV VVor 2 Monate
    • Das ist "Keep The Streets Empty For Me" von Fever Ray.

      WDR DokuWDR DokuVor 2 Monate
  • Ich danke allen Eltern dass sie uns einen Einblick in ihr Leben und ihre Gefühlswelt geben. Sehr wichtiger Kontent liebes WDR für mich als angehende Heilpädagogin.

    Brianna FraserBrianna FraserVor 2 Monate
  • Bonny und Clyde ....und am Ende ist nur noch die Mutter verantwortlich . Mânner sind feige und nur selten verantwortlich für ihre Kinder.

    KlotschentierKlotschentierVor 2 Monate
  • Dieser Rasta Falko ..." Ich muss nur Papa sein" u. das hätte er von Bettina auch erwartet.Der Mann ist menschlich am Limit unterentwickelt...Ich hab selbst ein Kind mit Behinderung ...u.würde dem TYP dringend raten sein Leben solo zu gestalten.Der liebt u. Verwirklicht sich selbst u. Sonst nix.Traurig....keine Wertschätzung für niemanden...

    TiTOK CCAATiTOK CCAAVor 2 Monate
  • So ne geile Musikauswahl in der Doku!!

    sunshinesunshineVor 2 Monate
  • Greta ist ganz toll! Und so sprachlich gewandt!

    An NaAn NaVor 2 Monate
  • Herzlichen Dank, für diesen gelungenen Dok Film! Also ich finde Falco ist demütig und ein guter, liebevoller Papi! Er hat einen Prozess durchgemacht und sich positiv verändert!! Es sind alle in diesem Film sehr gute Eltern! Respekt für diese Familien! Weiterhin gutes Miteinander und Durchhaltevermögen! 👍💓❣

    Andrea MessmerAndrea MessmerVor 2 Monate
  • Ich finde es nicht in Ordnung, dass hier so auf die Väter geschossen wird. Entweder wegen der Art oder weil der andere zu egoistisch denkt. Alle kümmern sich ganz toll & dass die Liebe bei den Stress auf der Strecke bleiben kann, ist zwar traurig, aber auch nicht unlogisch. Man gucke sich die vielen Väter an, die null Verantwortung übernehmen, keinen Unterhalt zahlen und das Kind nicht zu sich holen. Ich fand es am Anfang auch ungerecht. Ich habe das Kind nur bei mir, keine Freizeit und er hat sein altes Leben zurück... mittlerweile ist mein Junge fast erwachsen und mein Ex hat alles verpasst. Damit muss er dann klar kommen. Aber die Männer hier machen dass ganz toll.

    Julia MausJulia MausVor 2 Monate
  • I'm

    Sophia hubSophia hubVor 2 Monate
  • Klassisch. Alles ist super, bis die Kinder da sind. Dann fängt die Frau an herumzuzicken, schottet sich ab und macht Schluss.

    Georg Immanuel NagelGeorg Immanuel NagelVor 2 Monate
  • Ich lese immer , wie unsympathisch oder verbittert Bettina ist.., Comment.., wer wäre das nicht bei so einem „tollen, empathischen, aufopfernden, einen auf Händen tragenden Mann“? Eine räumliche Trennung & einen Job für Bettina wäre sicher wunderbar & dann werden die „Familienaufgaben“ 50/50 geteilt.. das wäre meiner Meinung der nächste Schritt! Man sah förmlich, wie Bettina so langsam wieder aufblüht. Vielleicht findet sie noch Jmd , der besser zu ihr passt , sie soll ihre Zukunft genießen dürfen & den Kindern tut das auch besser, wenn die Eltern glücklich sind !

    Nefer TariNefer TariVor 3 Monate
  • Ich habe das Gefühl Falco versteckt sich hinter seiner Arbeit um sich so der Verantwortung zu entziehen. Ich würde mir einen neuen Job in der Nähe meiner Familie suchen um meiner Frau zu Unterstützen

    Aghriv AvaraniAghriv AvaraniVor 3 Monate
  • Richtig getrennt wären sie wenn sie getrennt wohnen würden.

    Schmetterfant BlumiSchmetterfant BlumiVor 3 Monate
  • Nicht wegen Rosa, sondern trotz Rosa ☝🏻👍🏻👌🏻

    Mare NMare NVor 3 Monate
  • Ich bin froh das der Arzt bei der Geburt meines Kindes so gut gehandelt hat und dadurch kein Sauerstoff Mangel erlitten hat. Da hatte ich eine gute Geburtsklinik gehabt und gut geschultes Personal

    sommer kindsommer kindVor 3 Monate
  • Sowas schmerzt mir immer im Herzen

    James Alias BrownJames Alias BrownVor 3 Monate
  • Das mag jetzt eine unpopuläre Meinung sein, aber mir tut es wahnsinnig weh, wie die Kinder auf Grund ihrer Behinderung als "Belastung" angesehen werden. Es gibt mittlerweile einige Hilfen und Entlastungen. Es gibt Kindertageseinrichtungen für Kinder mit einer Behinderung, es gibt Pflegedienste (wie im Video die Lebenshilfe), die entlastend helfen können. Ich bin selbst ein Mensch mit Behinderung, auch wenn mein "Hilfebedarf" relativ gering ist und ich mein Leben selbstständig leben kann. Dennoch kenne ich es auch, wie es sich als Betroffener anfühlt als "Last" angesehen zu werden. Kinder spüren das/bekommen das mit, auch wenn die Eltern noch so sehr versuchen dies zu verstecken. Bevor jemand was falsches denkt, ich kann sehr wohl verstehen, dass es schwierig für Eltern ist und es mit Sicherheit auch anstrengender ist, als wären die Kinder "gesund".

    AlexAlexVor 3 Monate
    • Mein Kind habe ich nicht als Belastung gesehen, sondern die Situation, für die weder das Kind noch der Staat noch sonstwer etwas kann. Eltern sind belastet, das ist eine Tatsache und Eltern mit Behinderungen sind je nach den Umständen mehr oder extrem belastet. Kaum ein Elternteil wird dem Kind die Schuld geben. Es hat keine.

      Astrid HälbigAstrid HälbigVor Monat
  • Die Dokus werden immer besser! Die musikalische Untermauerung auch. Danke

    paminaleoniepaminaleonieVor 3 Monate
  • Wenn man das sieht, tendiert man doch zum Kaiserschnitt

    Miriam HägeleMiriam HägeleVor 3 Monate
  • Ich habe jetzt nicht mitbekommen ob man im Vorfeld für die Erkrankung der Kinder wusste...ich hoffe das keine in so einer Lage sein muss,aber ich würde so ein Kind nie behalten..da würde ich lieber kinderlos bleiben...weil was haben wir und was hat das Kind von so einem Leben...und in den meisten Fällen landen die im Hospiz und sterben

    HANA EHANA EVor 3 Monate
    • Bei Rosa ja...Aber nur bedingt und bei Arved entstand die Beeinträchtigung durch einen Sauerstoffmangel unter der Geburt und einer Nabelschnur Umschlingung

      Steph AnieSteph AnieVor 2 Monate
  • Ihr Mann lässt sie absolut hängen. Geht gar nicht

    Nana SimsalabimNana SimsalabimVor 3 Monate
  • Falco scheint komplett nicht zu verstehen was die Situation eigentlich ist. Er hat das garnicht auf dem Schirm, was seine (ex)frau leistet.

    AylinaAylinaVor 3 Monate
  • Falco vor der Trennung: ignorant, passiv aggressiv Nach der Trennung: traurig. Bettina vor der Trennung: verletzt, überanstrengt Nach der Trennung: entspannter, lächelnd und mit viel mehr Hoffnung. Und jetzt sag mir wer wann mehr getan hat ... 🙄

    Nina HieNina HieVor 3 Monate
  • Falco ist ein schlechter Ehemann und Vater, anders kann man das nicht sagen. Die Frau tut mir unwahrscheinlich leid und die Trennung kann ich gut verstehen, ihr wünsche ich ganz viel Kraft! So ein Mann tut einem einfach nicht gut, null Unterstützung, null liebe, nur egoistisches Denken. Aber klar, er muss ja nur Papi spielen, den Rest überlässt man ruhig den anderen. Unfassbar wie man sich da rausredet!

    Sayu _Sayu _Vor 3 Monate
  • Wenn ich so etwas sehe, will ich nie schwanger werden oder Kinder kriegen... ich könnte das niemals ertragen. Respekt und Liebe an die Familien

    KatilysatorKatilysatorVor 3 Monate
  • Ich habe FaBe gelernt in der Schweiz mit Geistig/Körperlich Schwerst-Behinderten, ich würde gerne zB. Bettina einmal unter die Arme greiffen und Ihr helfen, man sieht wie schlecht es Ihr geht! Diesen Familien muss geholfen werden!! Es ist einfach immer noch ein zu grosses Tabu-Thema!! Ich wünsche Allen Familien mit solchen Schicksalsschlägen nur das beste und unmengen an Kraft😓❤

    Mary Janee94Mary Janee94Vor 3 Monate
  • Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, so will ich euch erquicken ! Matthäus 11:28 Jesus ist der Weg!! Und er hilft auch raus, aus all der Erschöpfung, der Verbitterung, dem Frust, kurz gesagt: der Schuld! So sind wir nun Botschafter für Chris­tus, und zwar so, dass Gott selbst durch uns ermahnt; so bitten wir nun stellvertretend für Christus: Lasst euch versöhnen mit Gott! 2. Korinther 5:20 Sprich zu ihnen: So wahr ich lebe, spricht Gott, der Herr: Ich habe kein Gefallen am Tod des Gottlosen, sondern daran, dass der Gottlose umkehre von seinem Weg und lebe! Kehrt um, kehrt um von euren bösen Wegen! Warum wollt ihr sterben? Hesekiel 33:11 Denn so [sehr] hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, damit er die Welt richte, sondern damit die Welt durch ihn gerettet werde. Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, der ist schon gerichtet, weil er nicht an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes geglaubt hat. Johannes 3:16‭-‬18 Kehrt um, sucht Jesus Christus von Herzen und er wird sich finden lassen! Er ist Gott! Er kommt bald umd holt die, die ihn sehnsüchtig erwarten! Danach aber das Gericht... es hat schon begonnen(steht alles in der Offenbarung-letzte Buch der Bibel)! Schaut mit offenen Augen auf die Welt. Hört auf, euch nur um euch und euer Leben zu drehen! Wir sind am Ende angelangt! Wacht auf, lest die Bibel, tut Buße, sucht Jesus und gebt IHM euer Leben, denn er sagt:" Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer an mich glaubt, der hat ewiges Leben." Johannes 6:47 Das Johannesevangelium zu lesen um Jesus kennen zu lernen ist gut. Wacht auf, die Zeit ist sehr sehr nah! Bitte

    Ruth G.*Ruth G.*Vor 3 Monate
  • Das Kind einfach abtreiben lassen wenn man es während der Schwangerschaft merkt. Problem gelöst

    EdraniEdraniVor 3 Monate
  • Er liebt sie noch , das ist zu bemerken .Leider musste die emotionale Trennung erfolgen , da sonst die komplette Neugestaltung nicht funktioniert hätte! Dabei ist emotionale Tiefe oft ein Stolperstein -und die Abgrenzung zu dem Partner notwendig. Beide bleiben sich weiterhin als Partner erhalten , aber nun eher im Sinne von Kollegen. Keiner hat mehr Rechenschaft dem anderen mitzuteilen und zieht daraus mehr Potenzial für eigenen Freiraum. Die Abläufe sind besser verteilt .Wenn die Liebe noch da ist , werden die zwei wieder Chancen haben , für Nähe zueinander offen zu sein . Vorher ist aber der Prozess zum Akkuladen für sich selbst nötig .Ich bin begeistert , wie beide das umgesetzt haben ! Und die beiden Schwestern sind super sympathisch.Wäre ich in solch einer Situation mit dem Vater meiner Kinder gewesen , wäre dieser schon längst abgehauen und hätte diese Verantwortung nicht getragen . Selbst bei 3 gesunden Kindern ist dieser Vater geflüchtet und hat eine neue Familie gegründet ! Noch Fragen ?Alles ist relativ ! Der Rasta-Dad ist verantwortungsbewusst und total super zu seinen Kindern. Das ist so mit dem familiären Handicap wirklich selten zu finden ! Die Mum hat souverän die Kurve gekriegt und hat erkannt, dass Sie überlastet ist und sich verliert, wenn sich nicht schnell was ändert ! Das ist super wertvoll und zeugt von kompetenter Selbstreflexion ! Sie hätte genauso alles auf ihre Schultern abladen können und dabei psychisch verenden können . Es hätte niemanden genützt ! Am Ende wäre sie oder er noch in eine psychische Einrichtung gemusst ...! Und dann ???Hut ab vor dieser Umsetzung . Das nämlich sehr schwer , dass so hinzukriegen . Jeder muss Federn lassen von den Vieren , aber es scheint , jeder ist etwas glücklicher dabei rausgegangen . Danke für diese super Doku und danke an die zwei Familien , die sich so verletzbar gezeigt haben .Alles Gute !

    Annette KümmritzAnnette KümmritzVor 3 Monate
  • Sehr sehr coole Musik!

    B. B.B. B.Vor 3 Monate
  • Boah der RastaTyp, da schnellt der Blutdruck hoch. Alle Last liegt auf der Frau, die kurz vorm Zusammenbruch steht, und er sagt: lass doch einfach los. Stell dich nicht so an. Ich machs doch auch (genau deshalb ist sie überlastet). Man sieht die unfassbare TIEFE Kränkung. Das ist wie wenn man auf Arbeit unfassbar viel arbeitet, mit Überstunden, bis zum Burnout und dann kommt ein Arbeitskollege der nicht viel macht, nicht so oft da ist: ''Ja was hast du denn schon zu tun/ gemacht''. Schrecklich :( Er träumt halt von einem unkonventionellem, bunten Leben, da passen Schwere Aufgaben mit Verantwortung wohl nicht rein. Schade. Und das in dem Alter . 33:00 So wie er eiskalt an ihr vorbei geht, hat er sich seelisch, geistig SCHON LANGE von ihr getrennt. Er verletzt die Frau permanent. Sie soll bloß fliehen und einen UNTERSTÜTZER suchen. Es gibt viele Menschen, die ihrem eigenen Leben gerne einen Inhalt geben würden, eine Lebensaufgabe.

    Larissa Neu2020Larissa Neu2020Vor 3 Monate
  • Liebe Bettina, obwohl du es nicht zulässt, ist die Liebe da. Die Müdigkeit und die Wut blockieren dich. Die Diskussion über die Dusche zeigt ganz gut deine Einstellung, wenn der andere damit zufrieden ist, lass ihn zufrieden sein und lass deine Unzufriedenheit darüber dich nicht zerfressen. Hol dir die Hilfe. Alles Gute 🍀

    Kika PKika PVor 3 Monate
  • Wie cool die spielen da Musik von Mum das ist meine Lieblingsband

    Keyblade MasterKeyblade MasterVor 3 Monate
  • Bettina ist einfach eine absolute Power-Frau! Unglaublich. Meinen größten Respekt an all die Frauen auf der Welt, die für ihre Familie kämpfen.

    HelenHelenVor 3 Monate
  • Wer singt da ab 17:15 ?

    Angelo GundhAngelo GundhVor 3 Monate
    • Das ist "Keep The Streets Empty For Me" von Fever Ray.

      WDR DokuWDR DokuVor 3 Monate
  • ich will gar kein kind

    QUAKI WITTEKINDQUAKI WITTEKINDVor 3 Monate
    • Muss ja auch nicht sein.,

      Steph AnieSteph AnieVor 2 Monate
  • Ich möchte hier niemanden bewerten und ja, ich stecke selbst nicht in so einer Situation und verstehe, dass das schrecklich sein muss! Aber: Warum entscheidet man sich für ein weiteres Kind, wenn das erste Kind behindert ist?

    J. M.J. M.Vor 3 Monate
    • Warum? Weil du genau eben n i c h t in so einer Lage steckst

      Steph AnieSteph AnieVor 2 Monate
  • Hut ab ! Ihr seit echte Helden !

    Sandra MarktSandra MarktVor 3 Monate
  • Familie😇😩😲

    Sadi JalSadi JalVor 3 Monate
  • Wozu alles.

    Sadi JalSadi JalVor 3 Monate
  • Scheisse I’m Leben

    Sadi JalSadi JalVor 3 Monate
  • bettina ist so stark..ich glaube sie muss auch mal in den arm genommen werden und sich mal fallen lassen..zu falco fehlen mir echt die worte..sie ist ohne ihn besser dran

    LeJo 123LeJo 123Vor 3 Monate
  • Greta tut mir am meisten leid. Immer der Blick auf ihre Schwester gerichtet von beiden Elternteilen

    Daniel SchifferDaniel SchifferVor 3 Monate
  • Die Doku ist ganz gelungen, aber die Musik ist so dermaßen bescheiden gewählt. Furchtbar!

    Kelly MaiKelly MaiVor 3 Monate
  • Bettina ist ein sehr unangenehmer Mensch

    Mike BossMike BossVor 3 Monate
    • @Meloseduction seh ich genau so

      Mathi ldaMathi ldaVor 3 Monate
    • echt? ich fand sie von allen wirklich am sympathischsten. Falco finde ich dagegen super seltsam und sehr "von oben herab"

      MeloseductionMeloseductionVor 3 Monate
  • Ich arbeite in der ambulanten Kinderintensivpflege und habe da mit genau solchen Familien zu tun. Und in fast allen Fällen sind es die Mütter, die sich selbst und ihr Leben aufgeben für die Pflege ihrer Kinder. Diese vielen Frauen, die das leisten, was die beiden Frauen im Film leisten, haben meinem allergrößten Respekt!!

    Fran_sew_ska NeedlequeenFran_sew_ska NeedlequeenVor 3 Monate
  • Lied:Fever Ray: Keep the strests empty for me !!!!!!!!!!!!!!!!!

    DeinQseng8311DeinQseng8311Vor 3 Monate
  • gut sei dank hab ich keine kinder...

    DeinQseng8311DeinQseng8311Vor 3 Monate
  • komische pseudowissenschaftliche Therapie mit der Sauerstoffmaske! Jeder mit ein klein wenig medizinischem Wissen sieht ganz klar, dass Hirnzellen, die mal abgestorben sind (durch den Sauerstoffmangel perinatal) unwiederbringlich weg sind.

    SKSKVor 3 Monate
  • Wie heißt des Liadl was da immer im Hintergrund lafft

    Tanja PeiszTanja PeiszVor 4 Monate
  • Falco ist es unerklaerlich warum seine Ex so eine Wut verspuehrt. Mann der hat es geschafft mich in 40 Minuten so dermassen zu triggern. . Zeugt Kinder und denkt er kann sein ganzes Leben gemuetlich herumtouren und sich zudem von der Paparolle distanzieren (weil es ja so anstrengend ist 20 Tage im Monat unterwegs zu sein ohne Kinder). Und dann die Aussage, dass er sich wuenscht, dass man ihm mehr Interesse zukommen laesst. Alter nein - ab dem Zeitpunkt wo du ein Kind bekommst bis ca zur Einschulung bist du uninteressan, da steht meist das Kind im Vordergrund und das ist auch gut so, denn da sollte man sich auch fuer gewoehnlich in die Rolle des Elternteils hineinfuegen. Wenn ich dann noch zusaetzlich ein beeintraechtigtes Kind habe und mich weigere meine berufliche Karriere dahingehend zu veraendern, dass ich zumindest jeden Abend das Geschirr abwaschen kann ja dann brauch ich von koerperlicher Zuneigung nicht mal fantasieren.... smh .....

    Evi LiaEvi LiaVor 4 Monate
  • Falls wer den Song bei Min 6:15 sucht: Fever Ray - Keep the Streets empty for me

    Evi LiaEvi LiaVor 4 Monate
  • Sehr interessantes Doku

    V RV RVor 4 Monate
  • Auch wenn Bettina einem leid tun kann frage ich mich, wie der Mann es so lange mit ihr ausgehalten hat. Diese Frau steht sich und ihrem Glück komplett selbst im Weg. So schwer die Situation auch ist, so hat sie doch viele Fäden ihres Lebens selbst in der Hand. Auch die Unterbringung von Rosa in einem Pflegeheim kann eine Alternative sein. Auch als Mutter ist man Mensch und hat Bedürfnisse. Wenn man diesen nicht gerecht werden kann, geht man ein wie eine ungegossene Blume. All das spiegelt Bettina mit ihren Worten und ihrer Mimik wider.

    Caroline SchneiderCaroline SchneiderVor 4 Monate
    • Hast du Kinder?

      Steph AnieSteph AnieVor 2 Monate
  • 17:01 wenn der gutmenschliche geheuchelte buntmensch in der realität ankommt und es drauf ankommt, rennt er vor dieser weg und träumt sich in eine neue blase rein. die arme frau. sein kind ist ein armes schwein, im gesetzte gibts keine prüfung für einen kinderberechtigungsschein

    Trance DreamerTrance DreamerVor 4 Monate
  • Bei der Musik bekomme den selben Vogel wie bei den Frisuren der 2 Typen!

    Green-fried-tomato Green-fried-tomatoGreen-fried-tomato Green-fried-tomatoVor 4 Monate
  • Nein Falco...einfach NEIN! Deine beeinträchtigte Tochter ist nicht deine Psychotherapeutin! Geht's noch? Überhaupt nicht ok seine Wut und Trauer bei ihr abzuladen.....

    PlunderstückchenPlunderstückchenVor 4 Monate
    • Schrecklich... das arme Kind. Ob eingeschränkt oder nicht, jedes Lebenwesen nimmt Emotionen wahr.. und dass das arme Kind sicht nicht wehren kann und nicht flüchten kann oder stopp sagen kann und das einem erwachsenen Mann gefällt... das ist unfassbar traurig. Er selbst ist ein Kind in Erwachsenenkleidung

      G DG DVor Monat
  • Meinen Respekt an die Familien, aber was ich mich frage: die Familien sind so überlastet mit dem beeinträchtigten Kind haben aber trotzdem 2 Kinder. Mit dem einen Kind wäre das doch nicht ganz so anstrengend? Hat jemand eine ähnliche Situation oder kann mir das erklären?

    PlunderstückchenPlunderstückchenVor 4 Monate
  • Die Greta ist so süß... 😍

    Burcu Kaplan _Burcu Kaplan _Vor 4 Monate
  • Bei mir war die Nabelschnur auch um den Kopf gewickelt, aber mir geht es gut und bin gesund. Alles Gute für all diese Familien! 🙏🏻

    Magdalena PircherMagdalena PircherVor 4 Monate
  • Eig. find ich das noch einen ziemlich schönen Kompromiss den Falco und Bettina hinbekommen haben und wer weiß wenn die Kinder mal älter sind ist vllt. auch noch Zeit da das die beiden sich wieder näher kommen denn auch wenn Sie jetzt getrennt leben so wirklich alleine sind Sie ja eig. nicht.

    Fieser FactsackFieser FactsackVor 4 Monate
  • Respekt an Julia und Danielo! Aber auch an Bettina. Falco kann man doch echt knicken! Da hatte Bettina ja ein drittes grosses Kind zu versorgen

    Tessy QuintusTessy QuintusVor 4 Monate
  • Ich hab auch gedacht, er müsste Sauerstoff bekommen. Alles Gute für Sie und Ihre Familie.

    Birgit KnoppBirgit KnoppVor 4 Monate
  • Gänsehaut. Sehr berührend und faszinierend reflektiert: danke!

    Tiptoe ThroughthetulipsTiptoe ThroughthetulipsVor 4 Monate
  • Kennt jemand den Titel des ersten Liedes? (ca. 6:20 oder so..:)

    Lara Marie GrundLara Marie GrundVor 4 Monate
    • @Leonie Reist Vielen Dank!

      Lara Marie GrundLara Marie GrundVor 4 Monate
    • Lara Marie Grund „keep the streets empty for me“ - Fever Ray Enjoy :)

      Leonie ReistLeonie ReistVor 4 Monate
  • Avets Geburt... ich musste schon von der Schilderung weinen. Schrecklich. :"(

    Meow MeowMeow MeowVor 4 Monate
  • Die Mütter sind so toll!!!!!!!!!!!!! Stark und liebevoll! Die Kritik an Gretas& Rosas Mutter, die hier teilweise laut wird ekelt mich an. Zu den Kindern ist sie SO LIEBEVOLL!!! Der Mann macht es sich tatsächlich leicht. Ich wäre an ihrer Stelle kurz vorm Ausrasten! Ich habe eine kleine Ahnung davon, wie kräftezehrend ein solcher Alltag sein kann, da ich als Sozialarbeiterin in einem Wohnheim für Menschen mit Behinderung arbeite. Und LEIDER ist die Überforderung bei so manchem Mitarbeiter spürbar. Die Klienten werden mit mehr Pflege- und Beschäftigungsbedarf werden nicht selten als störend wahrgenommen& nicht immer wertschätzend behandelt. Ekelhaft. Wer nicht genug Geduld hat sollte den Job wechseln. deswegen verstehe ich es, dass Fremdbetreuung der letzte Strohhalm ist.

    Meow MeowMeow MeowVor 4 Monate
  • Wo sind die Verwandten? Mein Neffe (fast 4) hat Asperger. Unsere Mutter (59) besucht ihn 4x pro Woche, inklusive Übernachtungen um ihn zu fördern und meine Schwester zu entlasten. Ich wohne weit weg ?(4.5 h pro Strecke) und komme 1x im Monat für 3-4 Tage um besondere Dinge mit ihm zu unternehmen und ihn zu betreuen. Wir lieben ihn alle sehr.

    Meow MeowMeow MeowVor 4 Monate
  • Scheidung ist nie die lösung, und auch nich in Gottes willen

    Elena PetersElena PetersVor 4 Monate
  • Ich sehe in Bettina auch in Falco nur das ich, ich ich ich, keiner von beiden gibt nacht um das es funcionieren kann.

    Elena PetersElena PetersVor 4 Monate
  • Starke Eltern, starke Kinder, starke Doku👍

    tehelefee konfitehelefee konfiVor 4 Monate
  • Sorry aber ich könnte nicht mit einem menschen wie falko leben. So egoistisch und uneinsichtig...vermutlich ein nazzist....bemerkt jetzt erst dass die Gespräche mit seiner Tochter ihm gut tun. Hätte er vielleicht früher mal machen können

    Kim WKim WVor 4 Monate
    • Narzisst Glaub ich aber eher nicht

      Steph AnieSteph AnieVor 2 Monate
  • Das ist eine sehr ehrliche und erschütternde Doku. Ich konnte sie kaum anschauen. Ich habe so viel Mitgefühl für diese Familien. Bei Agnes meine ich wahrzunehmen, dass sie vielleicht noch nichtmal den Raum und die Zeit hatte, ihre Trauer (Trauma?) um die ungute Geburt, diesen Schicksalsschlag und den Schaden für Ihren zu verarbeiten. Sie wirkt sehr wütend auf mich, aber es blitzt nur ab und an hervor...und auch unfassbar traurig und verzweifelt. Als Mutter wäre ich auch unfassbar wütend. Auf Gott, auf das Schicksal, auf die Ärzte, auf alle Mütter mit gesunden Kindern... Ich finde sie so stark und mutig, sich zu zeigen und so offen zu sein.

    ToivoaToivoaVor 4 Monate
  • Kennt jemand das Lied bei 17,21?

    Marzipana1Marzipana1Vor 4 Monate
  • respekt ne trennung tür an tür, wie soll das gehen? Kaum denkbar

    side_ spinside_ spinVor 4 Monate
  • Es ist einfach nur traurig. Ich ziehe so sehr mein Hut vor den Leuten die das so können. Die Kraft und das durchhalten Vermögen. Eine riesengroße Leistung.

    StefanieStefanieVor 4 Monate
  • Der arme Junge. Wurde die Mama eingeleitet? Oder woher kommt der Sauerstoffmangel?

    Kim's CatKim's CatVor 4 Monate
    • Haben sie doch erzählt, er war in Steißlage und die Nabelschnur war um seinen Hals gewickelt.

      Mara NMara NVor 4 Monate
DEhave